Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Holzkohle am 01.10.2013, 20:21 Uhr

Hyperhidrose und Pille

Hallo, ich leide schon seit Jahren an übermäßigem Schwitzen, vor allem unter den Achseln. Das behindert mich privat wie auch im Job ungemein, da wir hier wirklich nicht mehr von normalem Schwitzen reden können, ich habe schon, wenn ich in die Firma komme handtellergroße Flecken unterm Arm, egal ob es kalt oder warm ist. Egal ob Stress oder nicht, selbst jetzt, wo ich hier schreibe, schwitze ich vor mich hin (GsD stinke ich nicht dabei!!)

So, jetzt hatte mir - seit Mai - schlagartig ein neu auf den Markt gekommener Deostick von einer bekannten Marke geholfen. ich habe GAR NICHT mehr geschwitzt und Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, was das für mich ein Gefühl war, nicht mehr mit Flecken unterm Arm rumzurennen oder dass ich sogar beim Tanzen mal den Arm heben konnte, enge Sachen tragen und sowas.

Tja, und nun gehts wieder los, obwohl ich eben diesen Stick immer noch benutze. Und so langsam habe ich das Gefühl, dass das mit meiner Pille zusammen hing. Mit der habe ich so März rum angefangen, Anfang Mai ließ das Schwitzen nach, schlagartig. Vor drei Wochen habe ich die Pille abgesetzt, weil kein "Gebrauch" mehr dafür da ist - vor ca. 1,5 Wochen ging von heute auf morgen das starke Schwitzen wieder los. Kennt das jemand? Ich meine, ich leide ECHT darunter, nur, ich werf mir doch hier nicht die Pille ein, nur damit ich nicht mehr schwitze.

Ja, ich war auch schon beim Hautarzt, die meinten, man könnte Botox spritzen, aber damals war das unglaublich teuer und hielt auch nur 6 Monate. Neulich meinte eine Freundin, da hätte sich was geändert, es wäre jetzt preiswerter bzw. die Kasse übernimmt was? Hat HIER jemand Erfahrungen?

Vielen Dank.

 
4 Antworten:

Re: Hyperhidrose und Pille

Antwort von Seansmama am 01.10.2013, 20:57 Uhr

Also ich hab es zwar nicht von der Pille bekommen, aber von einem Schmerzmedikament, was ich gespritzt bekommen hab, hab allerdings 1 Jahr gebraucht und Blutveränderungen, bis wir es festgestellt haben. Setz die Pille doch mal ab und wart ab, was sich tut.
Ich hab es dann vor einigen Wochen wieder bekommen, ohne, dass ich die Spritzen bekommen hab und da hab ich das Zentralnervensystem akupunkiert bekommen und es war von einem Tag auf dem anderen Tag weg, obwohl ich gar keine großen Probleme hatte.
Wenn es von der Pille kommen sollte, ist dies eine Nebenwirkung, wo der Körper versucht, wohl etwas abzubauen und es funktioniert nicht so. Am Tag war bei mir z. B. garnix. Mehr kann ich Dir leider dazu nicht schreiben!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hyperhidrose und Pille

Antwort von Holzkohle am 01.10.2013, 21:04 Uhr

nein nein, das hast Du jetzt falsch verstanden. Ich habe jahrelang ohne Pille gelebt -und geschwitzt. Dieses Jahr habe ich mit der Pille angefangen - und nicht mehr geschwitzt. Ich habe die Pille vor drei Wochen abgesetzt - und schwitze jetzt wieder. Die Nebenwirkung der Pille war anscheinend, nicht mehr zu schwitzen. Auch sprießen jetzt wieder die Pickel. Hallo, ich bin 38 :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hyperhidrose und Pille

Antwort von Leewja am 01.10.2013, 22:10 Uhr

Das kann schon sein, dass die pille das verbessert! Ich schreib dir morgen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich glaube, bei derartig positiven Nebenwirkungen....

Antwort von Trini am 02.10.2013, 8:09 Uhr

würde ICh die Pille auch ohne Partner nehmen, es sei denn die Dermatologie (Leewja) kennt ein verschreibungsfähiges Medikament, das das Gleiche leistet.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Elternforum Frauengesundheit:

Pille abgesetzt-Hormonumstellung-Probleme :-(

Habe vor 3 Wochen die Pille abgesetzt und seitdem gehts mir irgendwie komisch. Hitzewallungen, Kopfschmerzen, dann immer wieder Zwischenblutungen-ist das normal nach dem Absetzen?? Muss sich der Hormonhaushalt wieder einpendeln-wer kennt das?? Bin müde und ...

von lirena 20.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Migräne in der pillenfreien Zeit

Hallo, ich habe seit Kindertagen Migräne, inzwischen habe ich das aber ganz gut mit Ibuprofen im Griff (wenn ich auf die ersten Anzeichen schnell reagiere). Was mir nun aber aufgefallen ist: Ich kann quasi die Uhr danach stellen, dass ich in der pillenfreien Woche starke ...

von Andrea&Würmchen 16.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille durchnehmen

Hallo, Ich hab im Juni die Pille durch genommen also so das ich keine Blutung bekommen habe, da ich schon ein Jahr einen Termin zur Vorsorge hatte und die Periode genau auf den Termin gefallen wäre. Jetzt gehen wir ende August 5 Tage in Urlaub und ich hätte genau in den 5 ...

von Julanda 17.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille vorm oder nach dem Urlaub absetzen??? Wegen Blutung etc...

mir gehts mit der Pille nicht gut und ich überlege schon lange sie abzusetzen. Im Moment habe ich meine Tage und bald fahren wir in den Urlaub ans Meer/Camping. Wollte sie jetzt weglassen, ABER da ich meinen Körper gar nicht mehr ohne Pille kenne, habe ich die Befürchtung ...

von lirena 09.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Angststörung durch Pille?

Ich überlege gerade, die Pille endgültig abzusetzen, weiß aber nicht, ob ich auf der richtigen Fährte bin... Mit der Vorgeschichte muss ich etwas ausholen. Ich habe schon als Kind/Teenager psychosomatische Magen-Darm-Beschwerden verschiedener Symptomatik gehabt. In den ...

von Bubbles 01.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

pille...

hallo, ich möchte wieder die Pille nehmen hatte früher einer in einer runden verpackung und super vertragen nur weiß ich nimmer wie die hieß. Da ich meinen Freuenarzt nicht mehr fragen kann wegen umzug . Ich hoffe ihr könnt mir helfen? lg ...

von frauholle 14.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Wassereinlagerung durch die Pille??

Ich nehme seit 3 Monaten eine andere Pille und seitdem habe in der Einnahmezeit immer 2 Kilo mehr und mein Gewebe sieht nicht mehr so fest aus :-( Bin schlank, aber dieses "schwammige" gefällt mir überhaupt nicht!! Überlege die Pille ganz abzusetzen, da ich mich auch unwohl ...

von lirena 08.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Pille abgesetzt und +2,5kg!!!

Hallo, nun habe ich die Pille abgesetzt und in 1 Woche 2,5kg zugelegt :o(( Ernährung und Bewegung wie vorher. Gibt sich das? Eigentlich wollte ich mit dem Absetzen meine Wassereinlagerungen loswerden und generell gesünder leben ohne ständige Hormone :o(( Habt ihr ...

von Butterfly2008 25.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

welche Pille bei Langzeitzyklus- Erfahrungen, Alternativen?

Hallo zusammen, nachdem Nr.5 nun abgestillt ist, möchte ich wieder die Pille als Langzeitzykluspräparat (wg. starker Regelschmerzen + überm. Blutung, Migräne) nehmen. Hatte vor ca. 15J. problemlos die Diane, in den letzten 3 Jahren bevor Junior kam auf ärztl. Empfehlung die ...

von Pivit 12.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Wassereinlagerungen vor der Periode, die aber nicht kommt, weil Desirett Pille?

Hallo, hab mal ne ganz doofe Frage. Ich nehme schon sehr lange die Cerazette, seit geraumer Zeit nun die Desirett Pille. Da hat man ja eigentlich keine Blutung. Ab und an kommt mal eine leichte Blutung, so alle paar Monate mal für 2-4 Tage. Also erträglich und für mich ...

von sojamama 10.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.