Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AnaDob am 09.05.2013, 18:42 Uhr

hilfe

ich nehme die pille hatte dass letzte mal a 24.4 meine periode.
gv nach der periode..
seit dem 2.5 ist mir total schlecht vorallem wenn ich mich abends hinlege.
dazu kommt dass ich seit 2 tagen unterleischmerzen habe dacht es sei der blinddarm..
war gestern im KH labor wurde gemacht ssw test auch war negativ.
sollte aber was passiert sein kann man die ssw ja nicht so schnell nachweisen ist ja erst ca ne woche her.
va, eierstockentzündung links wobei sie die eierstöcke kaum sehen konnte -.-
hat mir für 2 wochen antibitoika verschrieben cefurax und noch eins..
ich hab heute eine cefurax genommen..dennoch habe ich dass gefühl dass ich schwanger bin was tun? antibitoika verzichten bis ich es genau weiß? im test müssten man es ab dem 20.5 sehen.. lg

 
6 Antworten:

Re: hilfe

Antwort von AnaDob am 09.05.2013, 18:45 Uhr

und am Montag habe ich einen Termin bei meinem FA. soll ich mit der einnahme warten? aber am montag könnte man ja von der sw dennoch nix sehen -.- naja dazu kommt würde dieses antibiotikum dem embryo schaden? wäre ja noch sehr am anfang der schwangerschaft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hilfe

Antwort von somane am 10.05.2013, 8:01 Uhr

Ne, ich würde es nehmen. Die Wahrscheinlichkeit dass du schwanger bist ist wohl eher gering wenn du die Pille immer richtig genommen hast. Ausserdem schadet in der Regel Antibiotika in der Schwangerschaft nicht.

LG und gute Besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

na, so allgemeingültig kann man das aber nicht sagen!

Antwort von Leewja am 11.05.2013, 16:02 Uhr

es gibt durchaus AB, die in der schwangerschaft nicht zugelassen und auch schädlich sind!

Cephalosporine, also das, was genannt wurde, sind aber ok.

das zweite kennen wir ja nun nicht, aber www.embryotox.de kann weiterhelfen---

dennoch gilt natürlich: bei einer noch nicht mal sicherbaren schwangerschaft gilt zum einen die ersten 7 wochen die alles-oder-nichts-regel, zum anderen dürfte noch keine kreislaufverbindung da sein...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: na, so allgemeingültig kann man das aber nicht sagen!

Antwort von AnaDob am 12.05.2013, 15:40 Uhr

ok super sehe mir die seite gleich an..
also ich habe bis jetzt keine medikamente genommen die schmerzen sind auch fast weg.. kann nicht genau sagen was es war oder ist.
habe morgen den termin beim FA.
wäre es eine Frühschw. ab wann sieht man denn was im Ultraschall? danke und lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

MD inefekt

Antwort von Sakra am 14.05.2013, 7:00 Uhr

macht ähnliche beschwerden und ist harmlos. warum macht man sich eine woche nach GV verrückt man könnte schwanger sein?
ich werde diesen hype der sich durch alle foren zieht nie verstehen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: MD inefekt

Antwort von Fredda am 14.05.2013, 7:58 Uhr

Ich auch nicht, ich versteh noch nicht mal den Wahn, in der "mimimi-ich bin bestimmt schon 4+2/3, sieht man da das Krümelchen schon?" Phase ewig zum Gyn zu rennen (deswegen ist es da immer so voll wahrscheinlich, weil er alle einmal anschauen und ihnen sagen muss, sie sollen in 3 Wochen nochmal wiederkommen...).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.