Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von IsaVisa am 21.12.2013, 0:09 Uhr

Brenneseltee in der Schwangerschaft ---NEIN!!!

lest hier:

http://www.brennesseltee.net/brennesseltee-schwangerschaft.html

 
3 Antworten:

Re: Brenneseltee in der Schwangerschaft ---NEIN!!!

Antwort von Shanalou am 21.12.2013, 11:11 Uhr

Und wie schadet das dem ungeborenen Kind???? Die eventuell auftretenden Symptome bei der Mutter können ja wohl nicht das Problem sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brenneseltee in der Schwangerschaft ---NEIN!!!

Antwort von Himbaer am 21.12.2013, 18:18 Uhr

Hallo,

schon bei meiner ersten Schwangerschaft (gut 9 Jahre her) haben Frauenärzte von entwässernden Maßnahmen (Brenesseltee, Reistage o.ä.) dringend abgeraten.
Hier einen Link, den ich dazu gefunden habe und erklärt:

http://www.brennesseltee.eu/brennesseltee-schwangerschaft/

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brenneseltee in der Schwangerschaft ---NEIN!!!

Antwort von anjanka86 am 11.01.2014, 14:42 Uhr

ich hatte sehr starke wassereinlagerungen während der schwangerschaft und meine hebamme hatte mir den brennesseltee empfohlen. den habe ich auch getrunken. weder auf mich, noch auf mein kind hat sich das negativ ausgewirkt. ich war weder schlaflos noch unruhig, nachdem ich den tee getrunken habe.

und wenn man es so sieht, dürfte man gar keinen tee während der schwangerschaft trinken, da jeder tee wasserabführend ist und die tee-ine sollen ja auch nicht ganz so gut sein.

und wenn man es so betrachtet, dürfte man nichts essen und trinken, da überall irgendwelche stoffe drin sind, die dem kind und der mutter schaden können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Elternforum Frauengesundheit:

Clotrimazol AL 200 in der Schwangerschaft

Ich bin in der 4. Schwangerschaftswoche. Mein Frauenarzt hat mir Clotrimazol AL 200 verschrieben da ich eine Pilzinfektion habe. In der Gebrauchsinfo habe ich allerdings gelesen dass dieses Medikament aus Vorsicht nicht in der Frühschwangerschaft angewendet werden darf. Jetzt ...

von tina1980 16.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Clotrimazol AL 200 in der Schwangerschaft

Ich bin in der 4. Schwangerschaftswoche. Mein Frauenarzt hat mir Clotrimazol AL 200 verschrieben da ich eine Pilzinfektion habe. In der Gebrauchsinfo habe ich allerdings gelesen dass dieses Medikament aus Vorsicht nicht in der Frühschwangerschaft angewendet werden darf. Jetzt ...

von tina1980 16.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Blasenentzündung in der Schwangerschaft

Hallo allerseits, ich würde gerne mal eure Meinung hören. Und zwar bin ich nun in der 6.SSW und hatte seit gestern eine Blasenentzündung bekommen. Heute war ich bei meinem Hausarzt und er verschrieb mir das Penicillin namens Amoxi-Clavulan. Es sei wohl eines der besten für ...

von Schmetterling14 27.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Nabelbruch in der Schwangerschaft

Hallo Ist jetzt nicht wirklich direkt eine Frauenkrankheit aber evtl kennt ja jemand das Problem. Ich habe seit 8 Jahren einen Nabelbruch der soweit nie wirkliche Probleme gemacht hat. Nun bin ich in der 20 SSW und habe seit ein paar Tagen Schmerzen im Magenbereich. Wenn ich ...

von Sammy321 22.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Gebärmutterhalskrebs in der Schwangerschaft

Hallo Ihr Lieben Nun schreibe ich zum ersten mal hier. Ich bin 32 Jahre jung und in der 24. Woche schwanger. Vor gut 4 Wochen hatte ich einen auffälligne PAP 4a Befund. Dann ging alles sehr schnell. Ich bin nach Berlin in die Charite geschickt worden. Dort habe ich am ...

von murmelchen 05.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in der Schwangerschaft

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.