Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Chylina am 08.04.2021, 22:24 Uhr

Bauch geht nicht weg! Seid 2 Jahren

Hallo ich habe 2 Kinder (9&2 Jahre),bin selbst 28 Jahre.
Beide Kindern sind mit dem Kaiserschnitt zuwelt gekommen.
Nun ist es so das mein Bauch nicht weg geht,er hängt nicht er ist einfach rund und sieht so aus als wen man nochimmer im 4 Monat wäre.
In hab schon alles durch, Ernährungsberatung, Krankengymnastik Physiotherapie.
Ich selber bin 165cm groß und wiege wieder wie vor der Schwangerschaft 57kg.
Nur der Bauch geht nicht weg,sonst bin ich vollschlank,zudem ist es so das ich jeden Tag Bauchschmerzen habe,ich natürlich auch beim Hausarzt war aber keiner kann mir helfen.
Hat jemand vielleicht genau sowas oder könnte mir zu irgendwas raten ?

 
4 Antworten:

Re: Bauch geht nicht weg! Seid 2 Jahren

Antwort von warum7 am 09.04.2021, 9:02 Uhr

Hallo ist der Bauch gebläht und dadurch die schmerzen oder hast du das Gefühl es kommt von der Narbe?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bauch geht nicht weg! Seid 2 Jahren

Antwort von Lillimax am 09.04.2021, 14:22 Uhr

Hallo,

der Bauch wird nach zwei Schwangerschaften nie mehr komplett so wie vorher. Bauchdecke und Muskulatur wurden hier stark überdehnt, und etwas davon bleibt natürlich zurück. Trotzdem kann der Bauch auch nach zwei KS (hatte ich auch) wieder ziemlich flach werden. Aber da gilt klar: Von nichts kommt nichts.

Physiotherapie und Gymnastik sind nett, dauern aber nicht lange genug und reichen auch von der Intensität her nicht aus, um eine gute Bauchmuskulatur zu entwickeln. Es gibt bei YouTube prima Übungen für eine kräftige Bauchmuskulatur. Diese Übungen musst Du über Monate und Jahre hinweg machen (mindestens täglich 10 Minütchen). Nach etwa vier bis sechs Monaten kommt der sichtbare Erfolg.

Tägliche Bauchweh sind so gut wie immer belastungsbedingt, sofern der Hausarzt nichts gefunden hat. Der Darm ist das klassische Organ, das Stress, Ängste und eine ungesunde Lebensweise anzeigt. Was hilft, ist eine Methode zum Stress-Management (Meditation). Und eine wertvolle Ernährung mit wenig Fleisch und ganz ohne Wurst, ohne Fertigprodukte und mit nur wenig Weißmehlprodukten (Toast, Brötchen, Kuchen, Süßes), denn all diese Dinge übersäuern und reizen den Darm.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bauch geht nicht weg! Seid 2 Jahren

Antwort von Viktoria13 am 10.04.2021, 12:07 Uhr

Hallo,

ich kenne das. Ich hatte auch 2 Kaiserschnitte und der zweite ist mittlerweile 8 Jahre her.
Durch die Schwangerschaft sind die Bauchmuskeln stark überdehnt und es kommt zu Rektusdiastasen. Bei mir ist auch noch ein leichter Bauchdeckenbruch vorhanden, da kommt so eine Vorwölbung oberhalb des Bauchnabels. Ist natürlich nicht mehr so schön wie vorher...
Was mich mehr stört, aber immer besser wird, sind auch Bauchschmerzen und ein sehr empfindlicher Bauch. Auch beim Liegen auf der Seite. Laut Ärzten kann man da nichts machen. (Training der schrägen Bauchmuskeln schade aber nie). Insgesamt habe ich den Eindruck, dass es über die Jahre besser wird.

V.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Frauenarzt?

Antwort von Laufente123 am 19.04.2021, 14:03 Uhr

Geh mal zum Frauenarzt.
Das hat vermutlich etwas mit den Bauchmuskeln und natürlich der Schwangerschaft zu tun.

Und Gymnastik ist natürlich nie schlecht. Wie sportlich bist du?

Viel Erfolg
Laufente

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Elternforum Frauengesundheit:

Gallensteine & Bauchspeicheldrüsenentzündung keiner Hilft mir!!!

Hi, Mein Name ist Insa, ich bin 27 Jahre alt und in der 25+0 SSW. Ich habe seit Ende August Gallenkoliken und echt starke Schmerzen. Nach mehrfachen KH Aufenthalten wurden dann die Steine festgestellt. In der 18. SSW sollte ich operiert werden. Dort wurde ich aber wieder nach ...

von Insa1293 16.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauch

Schmerzen nach Bauchspieglung

Guten Tag ihr lieben , Vor 5 tagen hatte ich eine bauchspieglung inkl zysten entfernung . Ich habe im oberbauch ab und zu schmerzen vorallem wenn ich esse , ist sowas normal ? Hatte das jemand von euch auch gehabt? Kann das von der bauchspieglung kommen?weil das ist ja nicht ...

von Bata 14.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauch

Bauchspieglung

Hallo ihr lieben , Ich hatte gestern eine bauchspieglung wo mir am eileiter eine zyste entfernt worden ist. Heute durfte ich duschen und habe nach dem duschen das pflaster abgemacht so wie mir das gesagt wurde . Danach sollte ich kein pflaster mehr drauf machen und es ...

von Bata 10.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauch

Bauchschmerzen und Übelkeit ohne Blutungen bei Abort

Hallo, Ich habe leider eine Fehlgeburt und muss morgen zur Ausschabung. Ich habe seit über einer Woche Probleme mit Bauchschmerzen, die von Tag zu Tag intensiver werden. Sie fühlen sich absolut gar nicht so an wie Menstruationsschmerzen und auch nicht ansatzweise so wie ...

von Ligi97 18.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauch

Extrem aufgeblähter Bauch

Hallo, kennt das eventuell jemand? Ich habe sehr oft einen sehr stark aufgeblähten Bauch, v.a. der Oberbauch ist betroffen. Meiner Meinung nach ist es vom Essen vollkommen unabhängig. Es tritt auch abends im Bett und sogar nachts ganz plötzlich auf. Was mich an der ...

von Libellenmama 22.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauch

Bauchspiegelung mit Zysten- und Endometrioseentfernung

Hallo, Ihr Lieben! Vielleicht hat jemand von Euch Erfahrung im Betreff geäußerten Berich... Mein "Problem" ist, dass ich jetzt 8 Tage nach der OP noch Probleme beim Sitzen und Laufen habe, da es schmerzt. Auch sonst tut es sehr weh und mein Bauch ist ...

von M. 01.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauch

Geschwollener Bauch

Ich habe vor bald 8 Monaten meinen Sohn per Kaiserschnitt bekommen. Genauer gesagt notkaiserschnitt ich hätte es sonst nicht geschafft. Seitdem der kleine Mann mein Leben schöner macht habe ich aber massive Probleme mit meinem Bauch. Nicht nur das er nach der Geburt deutlich ...

von schöller 30.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauch

Bauchmuskeln nach oben verschoben?

Hallo! Ich bin 45J.und habe 2SS hinter mir.Die letzte liegt 9Jahre zurück.Seid 2017 habe ich nun 33Kg Gewicht verloren.Damit bin ich auch schon ganz glücklich,aber ich verliere eigentlich nur am Unterlaib an Umfang...der Magen wölbt sich wie eine Doppelbrust ziemlich weit oben ...

von Cati74D 20.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauch

blähungen, bauchschmerzen usw

Hallo, ich bin 37 Jahre alt, habe zwei Kinder( 6 und 16). Schwangerschaften und Geburt war normal. Ich habe mein Zyklus regelmäßig alle 25-27 Tage , meistens 5-6 Tage lang. Eine Periode ist Stark, die andere wieder eher schwach. Ich habe aber öffter Blähungen und Darm, bzw ...

von buziaczek010882 20.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauch

Bauchdecken Straffung

Hallo. hat jemand eine Bauchdeckenstraffung machen lassen? Meine Ostheopathin hat mir dazu ausdrücklich geraten, da ich nach nur 2 Schwangerschaften so gut wie keine Bauchdecke mehr habe. 2 Ärzte haben bestätig, dass da nichts mehr besser wird. Ich habe natürlich Angst und gar ...

von anke2013 11.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauch

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.