Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Shirin0502 am 06.11.2009, 13:38 Uhr

Was schenken zur standesamtlichen Hochzeit??

Hallo zusammen, hab da mal eine Frage: eine sehr gute Freundin von mir heiratet Anfang Dezember...standesamtlich, aus steuerlichen Gründen...
Die RICHTIGE Hochzeit folgt dann erst im Juli...was macht man denn in so nem Fall?
Die 2 betonen immer wieder, das die HOCHZEIT ja erst im Sommer sein...schenkt man dann was zur Standesamtlichen??? Und wenn ja- WAS??? Zu Hilfe!

 
3 Antworten:

Re: Was schenken zur standesamtlichen Hochzeit??

Antwort von Lisa+Tamino am 06.11.2009, 13:44 Uhr

In dem Fall vielleicht nur ne Karte und Geld.
Unsere Haupthochzeit ist die Standesamtliche, da ist es wieder anders.
Würde dann zur richtigen Hochzeit die tollen Geschenke auffahren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was schenken zur standesamtlichen Hochzeit??

Antwort von Reni+Lena am 06.11.2009, 13:53 Uhr

Was willst du denn zur großen Hochzeit schenken?

Verbinde es doch irgendwie...

Also z.B wenn du den beiden vielleicht einen Wellnesstag schenken möchtest, dann kannst du zur kirchlichen Hochzeit ja schon eine Stadtkarte, Bahntickets etc mit in die Karte legen. Sozusagen als Rätsel..

Ich bekam zur standesamtlichen einen Schlüssel.......
und zur kirchlichen das Schmuckkästchen samt Inhalt:)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was schenken zur standesamtlichen Hochzeit??

Antwort von Rosinchen78 am 06.11.2009, 14:00 Uhr

Wenns ne Freundin ist, würde ich schon auch zur Standesamtlichen schenken. Gut, es liegt nicht so viel Zeit dazwischen, aber ich würde jetzt was kleineres und zur richtigen Hochzeit dann was teureres schenken.

Spontan fällt mir nur nicht ein was... war schon länger nicht mehr auf ner Hochzeit...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.