Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von aum am 22.06.2012, 20:23 Uhr

Was ist das Richtige für eine 1,5-Jährige?

Fall im Bekanntenkreis:

Die Kleine ist sehr Mama-bezogen und weint, wenn Mama nicht im Raum ist oder länger als 2 Stunden weg ist.

Mama ist schwanger und ein geplanter Kaiserschnitt-Termin mit 2. Kind steht an mit ca. 5 Tagen Krankenhausaufenthalt...

1. Die Kleine in der Zeit gar nicht zur Mama lassen, weil sie nur fürchterlich
weinen würde beim Abschied, da sie es noch nicht versteht mit Baby und so...
ODER
2. Die Kleine 5 Tage gar nicht zur Mama lassen?

Ich tendiere zu 1., denn ich finde es krass so lange ein Kleinkind von seiner
Mutter weg zu lassen. Wäre doch für die Kleine fast wie wenn die Mama
gestorben wäre, oder? Und ausserdem ist das ja der totale Bruch mit ihrer
Bezugsperson, das bringt das Kind doch völlig von der Rolle, oder?

Schwiegermutter der Mama tendiert vehement zu 2.

 
10 Antworten:

Re: Was ist das Richtige für eine 1,5-Jährige?

Antwort von .mms. am 22.06.2012, 20:25 Uhr

ich sehe keinen unterschied zw 1 u 2

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich würde an tag 2 ins krankenhaus gehen

Antwort von TiBi2009 am 22.06.2012, 20:26 Uhr

an tag 1 würde ich die mama mit dem baby zeit für sich lassen.
und dann tag 2 einfach so nehmen wie er kommt. 5 tage ohne mama würde ich auch nich machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was ist das Richtige für eine 1,5-Jährige?

Antwort von aum am 22.06.2012, 20:26 Uhr

Sorry bei 1. muss es natürlich heissen die Kleine zur Mama lassen,
obwohl sie fürchterlich weinen würde und es nicht versteht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was ist das Richtige für eine 1,5-Jährige?

Antwort von Blacky84 am 22.06.2012, 20:26 Uhr

ich seh auch keinen unterschied zwischen den Beiden. ist wohl was schief gelaufen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was ist das Richtige für eine 1,5-Jährige?

Antwort von Spinat am 22.06.2012, 20:31 Uhr

Ich war mit KS nur 3 Tage im KH.

Ich weiß nicht wie ich mich im Fall deiner Freundin entscheiden würde.

Die Cousine meines Mannes hatte ein Familienzimmer gebucht. Da waren Mama, Papa, großer Bruder (2) und Baby zusammen im KH. Hat super geklappt und sie würden es wieder so machen.
Für mich wär das zwar nichts, aber vlt für deine Freunde?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was ist das Richtige für eine 1,5-Jährige?

Antwort von aum am 22.06.2012, 20:33 Uhr

Klingt gut. Wieviel kostet sowas denn?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bei uns im krankenhaus kamen nur die kosten fürs essen extra

Antwort von TiBi2009 am 22.06.2012, 20:34 Uhr

das zimmer an sich hat normal die krankenkasse übernommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was ist das Richtige für eine 1,5-Jährige?

Antwort von Blacky84 am 22.06.2012, 20:34 Uhr

Würde das Kind keine 5 Tage von der Mutter trennen. Wie groß wird der schrecken sein wenn Mama erst lange weg ist und dann plötzlich mit einem Baby heimkommt. Finde es ist noch zu klein es zu begreifen. Lieber Tränen zum Abschied als es ganz weg lassen. Aber die Idee mit dem Familienzimmer find ich gut da wäre das Problem gelöst

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was ist das Richtige für eine 1,5-Jährige?

Antwort von Spinat am 22.06.2012, 20:35 Uhr

Keine Ahnung. Ich denke wie ein Einzelzimmer und Verkostung. Schätz ich mal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was ist das Richtige für eine 1,5-Jährige?

Antwort von Blacky84 am 22.06.2012, 20:37 Uhr

Die kosten sind von Krankenhaus zu Krankenhaus unterschiedlich. Die einen rechnen es über die Krankenkasse ab, bei uns kostet es 50 Euro pro Tag, aber auch max 100 Euro die restlichen Tage sind kostenlos. Frag einfach in dem KH in dem entbunden wird nach. Man muss sie oft frühzeitig buchen bei uns sind sie meistens belegt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.