*
Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von K.D. am 11.02.2019, 11:15 Uhr

Pseudokrupp

Sind gerade vom Kinderarzt nach Hause gekommen. Sie ist zum Glück nicht obstruktiv. Sie soll jetzt 3mal täglich mit Kochsalz inhalieren und am Nachmittag dann mit Suppra.

Ich frage mich halt immer ob sie tatsächlich Kruppanfälle hat. Es kommt mir nämlich immer nicht so schlimm vor.
Wollte wissen wie es bei betroffenen Kindern ist? Wie stark ausgeprägt die Atemnot ist?

Ich hatte, zum Glück, noch nie Angst, dass sie mir erstickt. Es legt sich auch relativ schell wieder. Sie hatte bisher nur beim Weinen einen Stridor, bellenden Husten (nur Morgens) und eine komische Stimme (auch nur Morgens oder halt Nachts wenn sie wach war).

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.