*
Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Monroe am 11.02.2019, 7:49 Uhr

Pseudokrupp

Beim Pseudokrupp hilft es, wenn man kalte feuchte Luft atmet. Im Bad das Fenster weit öffnen und in der Dusche und am Waschbecken das Heißwasser voll aufdrehen, damit Dampf entsteht hilft ganz gut.
Dazu eben auch nicht in Panik geraten und versuchen das Kind zu beruhigen. Die Kleinen bekommen dann auch oft Panik, weil sie nicht richtig Luft bekommen und das verschlimmert es.
Zum Glück geht ja so ein Pseudokrupp auch wieder schnell vorbei. Sollte sowas öfter lange anhalten, kann man sich beim Arzt ein Rezept für ein Notfallmedikament ausstrllen lassen. Meist ist sowas aber nicht nötig und ich würde es auch vermeiden wollen mein Kind vollzupumpen, wenn simple andere Dinge eben auch helfen

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.