Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Luna Sophie am 21.06.2019, 11:44 Uhr

Oma

Seit 2 Stunden bin ich Oma.
Mein erstes Enkelkind. Und ich bin einfach nur überglücklich.
Ein kleines Mädchen, 50cm groß und sooooooooooo süß.


An die, die schon selbst Oma sind, wann habt ihr eure Enkel das erste mal besucht?
An alle, habt ihr schöne Erinnerungen an eure Omas?

Wir werden unser Enkelkind vielleicht morgen besuchen. Kommt daruf an, wie es unserer Tochter geht und was sie möchte. Also vielleicht ist der erste Besuch auch erst, wenn alle wieder dahoam sind.

Ich selbst hatte nur eine Oma, die für mich wie eine Mutter war und habe nur schöne Erinnerungen. Das wünsche ich meinen Enkelkindern (hoffe auf weitere) auch.

 
18 Antworten:

Re: Oma

Antwort von bea+Michelle am 21.06.2019, 11:52 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zum Enkelchen.

Ich tobe mich an dem Kind meines Neffens aus, wenn sie mal hier sind;)

Ich kann mich so richtig an meine Oma (mütterlicherseits) nicht mehr so wirklich erinnern, sie starb als ich 6 war. Die Oma väterlicherseits habe ich nie kennengelernt, sie starb lange vor meiner Geburt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oma

Antwort von PaulaJo am 21.06.2019, 11:59 Uhr

Enkelin 1 habe ich einen Tag nach ihrer Geburt gesehen, Enkelin 2 ist Nachts geboren und sie habe ich am gleichen Tag besucht, Enkelin 3 auch am nächsten Tag.

Die 3 sind zuckersüß und ich freue mich immer wenn sie hier sind. Zum Glück kommen sie mehrmals in der Woche :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oma

Antwort von albaconi am 21.06.2019, 12:07 Uhr

Herzlichen Glückwunsch an dich und die Familie.

Wir durften unsere "neuen" Enkelkinder noch am gleichen Tag sehen, haben uns aber nicht sehr lange aufgehalten. Meine Tochter wusste, dass ich es nicht aushalten würde.
Wichtig war aber auch, dass die anderen Kinder das neue Geschwisterchen sehen.

Die Familie muss sich ja erst finden. Deshalb haben wir uns zurück gehalten, standen aber immer parat, wenn wir gebraucht wurden. Das gab eine Sicherheit, ohne aufdringlich zu sein. Damit fahren wir bis heute gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oma

Antwort von kaempferin am 21.06.2019, 12:30 Uhr

Ich selbst bin zwar keine Oma, aber herzlichen Glückwunsch zur ganz frisch geschlüpften Enkelin ! Ein Foto wäre nicht schlecht ;-) - aber natürlich nur, wenn Ihr (Mutter und Oma) wollt.

"...und sooooooooooo süß."
DAS glaube ich natürlich sofort!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oma

Antwort von pauline-maus am 21.06.2019, 12:39 Uhr

alles gute für dich , dein enkelkind und deine kinder.
dann hoffe ich, das es dir besser ergeht, wie manch hier beschriebener oma, durch tochter oder schwiegertochter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oma

Antwort von ak am 21.06.2019, 12:48 Uhr

Herzlichen Glückwunsch...

Ich kann nur sagen... am Tag der Geburt wollte ich keinen Besuch haben. Aber mein Vater hätte sich das nie und nimmer nehmen lassen. Notfalls wäre er auch ohne meine Mutter gekommen.

Ach, nicht schlimm... aber ich war halt müde.. und dann sind sie auch recht zügig wieder gefahren.

Geh ins Krankenhaus... nicht erst wenn sie wieder daheim ist. Als Oma sollte man das machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oma

Antwort von omagina am 21.06.2019, 12:49 Uhr

ich bin vierfachoma....bei den ersten beiden lebte ich in der gleichen stadt....gesehen gleich nach der geburt das erste mal....und oma gewesen wie ich es von meiner oma kannte....mit herz und seele...bei nr drei und vier lagen etliche kilometer dazwischen....trotzdem noch in der ersten woche gesehen....leider bin ich bei den beiden nur eine urlaubsoma....zweimal im jahr...ostern eine woche mit tochter....im sommer zwei wochen ohne mama....ich würde auch bei den beiden gern mehr machen..aber 600 kilometer sind leider eine große distanz...dir herzlichen glückwunsch und ganz viel freude an der kleinen maus....lg regina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oma

Antwort von luna8 am 21.06.2019, 12:55 Uhr

Herzliche Glückwünsche

Ich habe 2 sehr liebe Omas, die eine ganz besonders

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oma

Antwort von mausebär2011 am 21.06.2019, 13:09 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!


Meine eine Oma starb als ich 3 war.
Die andere Oma lebt noch heute. Ich habe nur negative Erinnerungen.
Sie mochte uns nie, hat sich nie für uns interessiert, waren ihr nie etwas wert.

Wenn ich mal Oma bin werde ich es besser machen und die tollste Oma der Welt werden!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oma

Antwort von Christine70 am 21.06.2019, 14:51 Uhr

Herzlichen Glückwunsch

Bei uns durften die Großeltern als Einzige sofort kommen, blieben aber nur kurz.
Alle anderen mußten auf unser OK warten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oma

Antwort von banffgirl am 21.06.2019, 17:43 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!!!!
Ich denke auch, dass es normal ist, dass Omas und Opas ins Krankenhaus kommen dürfen Natürlich nicht alle gleichzeitig, und natürlich auch keine vier Stunden. Alle anderen sollten bei uns vertröstet werden, bis wir wieder zuhause waren. Da das leider dann 12 Tage gedauert hat, kamen dann doch irgendwann die Onkel und Tanten auch ins Krankenhaus. Aber mir war es auch wichtig, dass es nicht zu viel wurde..
Hach, Oma werden ist bestimmt toll! Sohn ist leider erst 13 und ich schon 50 und jetzt schon nicht mehr wirklich gesund. Ich werde wohl nicht mehr viel von Enkeln haben...
Genieß die Zeit!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Von mir ...

Antwort von isi1980 am 21.06.2019, 17:55 Uhr

... auch herzlichen Glückwunsch aus Paris.
Bei Kind Nr.1 war ich noch nicht mal aus dem Kreißsaal raus als Oma, Opa und Nichte schon vor der Tür standen.
Bei Kind Nr.2 und 3 mussten sie aber kurz warten. Schließlich sollten die Geschwister sich zuerst kennen lernen dürfen.
Fand ich bei meiner Schwägerin nämlich komplett strange. Da hab ich das Baby schon gesehen, während der kleine Bruder nicht mal wusste, dass das Baby schon da war.

Ich wünsche euch eine wunderschöne Kennenlernzeit und bin irgendwie schon ein bisschen wehmütig. Kind 3 ist jetzt 1 1/2 Jahre und ein richtiger Riese ... Babys sind doch wirklich besonders entzückend! Aber NEIN, es wird keine Nummer 4 geben. ;-)
Liebe Grüße,
isi.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Euch allen ein herzliches Danke

Antwort von Luna Sophie am 21.06.2019, 18:52 Uhr

Wir waren doch heute schon mal gucken.
Allerdings ohne unsere Kinder (10, 8 u 2x3J.), die werden die Kleine erst am Sonntag kurz kennenlernen.

Unsere Tochter hat die Geburt gut überstanden, ging wohl recht schnell fürs erste Kind.
Waren nur für 15 Minuten da und auch nur weil es gewünscht wurde.
Schon erstaunlich, war es nicht gestern erst, als ich unsere Große auf die Welt brachte? Und jetzt ist dieses zarte Wesen selbst schon Mutter.

Ich werde euch wohl kein Foto der Kleinen zeigen, so niedlich sie auch ist und wie gern ich sie euch vorstellen möchte. Ich habe nicht das Recht, ein Bild von ihr ins Internet zu stellen. Wenn die Eltern es nicht möchten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Euch allen ein herzliches Danke

Antwort von ak am 21.06.2019, 20:12 Uhr

Wie alt ist denn Deine Tochter, wenn Du noch so kleine Kinder hast ? Und wie alt bist Du ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oma

Antwort von PatriciaKelly am 21.06.2019, 21:13 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!

Bei meinen Kindern waren beide Omas direkt naechsten tag da.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ak

Antwort von Luna Sophie am 21.06.2019, 21:58 Uhr

Unsere Älteste ist 21J. genauso alt wie ich war, als ich zum ersten mal Mutter wurde, bin jetzt 42J..
Unser Sohn ist zwei Jahre später zur Welt gekommen und hat uns, nach langer Krankheit sehr früh wieder verlassen.
Da haben wir Zeit gebraucht, für uns und für unsere Tochter.
Dann klappte es nicht sofort, unser Kinderwunsch war aber da.
Tja und die Zwillinge waren nicht geplant, aber sofort gewollt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oma

Antwort von muffelzahn am 22.06.2019, 0:00 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!
Beim 1. Enkel war ich bei der Geburt dabei, das ging so schnell.
Das 2. Enkel habe ich und mein Enkel 2 Std nach det Geburt besucht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ak

Antwort von ak am 22.06.2019, 11:06 Uhr

Ohh... das tut mir sehr leid, mit Deinem Sohn.

21 Jahre, ist ja wirklich noch jung. Auch für Dich damals... und wahrscheinlich war alles nicht so ganz leicht.

Da bist Du aber eine junge Oma... (hier werden mit 42 noch welche Mütter)

Geh schnell zu Deiner Tochter... alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.