*
Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Maca am 11.02.2019, 0:39 Uhr

Klassenkamerad vom Sohn hat Depressionen...

Hallo,

das klingt nicht gut. Da scheinen viele ungünstige Umstände zusammenzukommen.
Dein Sohn muss sehr empathisch und ein guter Freund sein, wenn ihm nun mit dieser verzweifelten Offenheit begegnet wird.
Feiner Junge, aber du musst auch schauen, dass er mit der Situation emotional nicht überfordert wird.
Ich würde auf jeden Fall, wie hier schon mehrfach geraten, den Vertrauenslehrer kontaktieren (schon zum Schutz deines Sohnes) und beim Jugendamt anrufen, um dort Beratung zu erhalten.

Dass ein 14jähriger so verzweifelt ist, dass er emotionale Unterstützung bei einem jüngeren Freund sucht, finde ich ungewöhnlich und empfinde es als recht eindeutiges Zeichen für einen massiven Leidensdruck.
In Verbindung mit dem selbstverletzenden Verhalten, hört sich das ernst an.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.