*
Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Tini_79 am 10.02.2019, 23:27 Uhr

Klassenkamerad vom Sohn hat Depressionen...

Dass der Junge am Wochenende und ohne Wissen der Mutter regelmäßig beim Psychologen ist, kann ich nicht so recht glauben.

In der Klasse meiner Großen war ein Mädchen welches sich ritzte. Sie erzählte die dollsten Geschichten und jeder wusste, dass es nicht stimmt (weil manche Dinge einfach zu unlogisch waren wie z.B. Schwangerschaft 2. Woche etc.).

Von daher sind es sicher Schreie nach Aufmerksamkeit, warum auch immer und einiges wird im Argen liegen, aber ich würde jetzt erstmal nicht pauschal glauben, dass die Mutter "die Böse" ist und sich nicht kümmert.

Gibt es einen Schulsozialarbeiter oder Vertrauenslehrer? Ich denke, da würde ich anfangen. Oder ohne Angabe von Namen beim JA fragen, wie man vorgehen könnte.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.