Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sandy-Fabio am 05.11.2009, 8:46 Uhr

Kinderzimmer,aufräumen oder DOCH lieber nicht?gg*

Jeden Abend räumen mein Sohn u ich sein Zimmer zusammen,doch ich merke in letzter Zeit das er(auch wenns am ersten Blick nicht ersichtlich ist)besondere Sachen gestappelt,gebaut,etc hat.Manchmal will er sein Chaos einfach so lassen wie es grad ist,um am nächsten Tag dort weiter zu bauen etc!
wie macht ihr das?räumt ihr jeden Tag alles weg?

 
7 Antworten:

Re: Kinderzimmer,aufräumen oder DOCH lieber nicht?gg*

Antwort von Danie1983 am 05.11.2009, 8:48 Uhr

Aufgebautes lassen wir stehen (zumindest bis ich dann doch mal saugen muss).

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

meine zwerge räumen jeden abend weg alles, dann saug ich und dann gehts ins bett

Antwort von LaLeMe am 05.11.2009, 8:49 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderzimmer,aufräumen oder DOCH lieber nicht?gg*

Antwort von Patti1977 am 05.11.2009, 8:50 Uhr

Wie alt ist er denn?

Wir räumen abends nur das weg, was weg kann: Schnipsel oder alte Zeitungen, Stifte, Bücher, Knete oder Pinsel. Am Baukram oder seinen Autoschlangen, die er auf dem Boden macht, vergreife ich mich nicht. Da baut er dann weiter. Wäre schade drum, er hängt auch dran. Wenn ich puzzle und nicht fertig bin abends, dann zerstöre ich es ja auch nicht sondern mache am nächsten Tag weiter.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: meine zwerge räumen jeden abend weg alles, dann saug ich und dann gehts ins bett

Antwort von little-jo 06 am 05.11.2009, 8:50 Uhr

Wir räumen auch immer abneds alles auf zusammen!
Am nächsten Tag sucht sie sich bestimmt wieder was anderes zum spielen!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mit Sicherheit nicht

Antwort von Chilu am 05.11.2009, 8:54 Uhr

bei uns darf auch mal Chaos sein :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderzimmer,aufräumen oder DOCH lieber nicht?gg*

Antwort von Birga2 am 05.11.2009, 8:55 Uhr

Hallo, meine Söhne sind 3 und 6 Jahre alt. Es kommt darauf an, was herumliegt. Totales Chaos wird abends immer weggeräumt. Das heißt zum Beispiel, wenn sie Kisten wahllos ausgekippt haben. Aber ihre aufgebauten Sachen dürfen sie natürlich stehen lassen und am nächsten Tage weiterbauen. Ansonsten müssen sie ja jeden Mittag neu anfangen, Playmobil oder die Eisenbahn aufzubauen. Falls man abends kaum zum Bett kommt, räumen wir die Sachen mit ihnen zusammen ein wenig zur Seite. Und wenn ich staubsaugen möchte, sage ich ihnen rechtzeitig Bescheid. Dann räumen sie aber auch immer sehr schnell auf, weil sie Angst haben, daß etwas weggesaugt wird . Lieben Gruß, Birga

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderzimmer,aufräumen oder DOCH lieber nicht?gg*

Antwort von DieJessi am 05.11.2009, 9:27 Uhr

also wenn er was schönes gebaut hat, dann lassen wir das meistens noch stehen......auch schomal ein paar tage. er baut oft noch dran weiter und ich würds auch echt frustrierend finden wenn ich mir so viel mühe geben und mama haut das dann alles wieder in die kiste. auch seine eisenbahn lassen wir mal aufgebaut. meistens räumt er es dann auch von selbst weg wenns ihn stört und wenn er mit was neuem spielen will. sein zimmer ist nicht so groß, da nützt das dann alles nichts!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.