Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von RM- am 23.06.2012, 18:27 Uhr

jetzt muss ich euch doch mal was fragen betr. Zeugnis

in Hamburg gibt es eine neue zeugnisform für den übergang 2 auf 3 klasse

jetzt ist es so das unsere lehrerin vor den ferien krank war und die zeugnisse von der direktorin übergeben wurden, als wir das Zeugnis in den Händen hielten war es schon zu spät um nachzufragen

also forlgendes wird mit

sehr schwach >schwach> mittel/normal> stark > sehr stark bewertet

Selbstkompetenz
(d.h die Fähigkeit den eigenen Fähigkeiten zu vertrauen,aber auch selbstkritisch zu sein,eigene Meinungen zu vertreten sowie sich eigene gesetzte Ziele zu setzen und zu verfolgen

Sozial-kommunikative-Kompetenz
( d.h die Fähigkeit mit anderen angemessen umzugehen,zu kommunizieren,zu kooperieren,Rücksicht zu nehmen,hilfe zu leisten sowie sich in konflikten angemessen zu verhalten

Lernmethodische Kompetenz
( d.h die Fähigkeit zu systematischen,zielgerichteten Lernen sowie die nutzung von Strategien und Medien zur beschaffung und darstellung von Informationen)

das wird eben wie oben beschrieben bewertet

doch kann mir einer irgendwie erklären was genau diese lernmethodische kompetenz beinhaltet

für MICH klingt es nach-- du kannst besonders gut googlen

ich kann mir darunter so gar nichts vorstellen

 
14 Antworten:

Re: jetzt muss ich euch doch mal was fragen betr. Zeugnis

Antwort von hormoni am 23.06.2012, 18:30 Uhr

Ich interpretiere das so:

Anwendung von Regeln (z.B mathematischen Regeln, Rechtschreibung), Gedichte lernen, sich beim lernen organisieren, nachlesen in Büchern, dem PC usw.

LG

h

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hormoni, wir reden hier von einem 2. klässler

Antwort von RM- am 23.06.2012, 18:33 Uhr

meiner schlägt selten -äußerst selten in der enzyklopädie des wissens nach und pc kennt er nur um drauf rumzutippseln
aber mit den mathematischen regeln und rechtschreibregeln könntest du recht haben

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hormoni, wir reden hier von einem 2. klässler

Antwort von hormoni am 23.06.2012, 18:38 Uhr

Öhm - hier ist auch eines in der 2. Klasse und es wird verlangt. Bayern ist irgendwie streng.

Ich finde, dass die Zeugnisse durch diese Art der Beurteilung sich ziemlich streng lesen. Das ist aber meine persönliche Meinung.

Hier wurde ein Computerführerschein angeboten. Dazu gab es in diesem Jahr extra eine Stunde und Proben.

Zuhause wurde das erworbene Wissen z.T genutzt (Referate) - allerdings in meinem Beisein.

Grüße

h

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hormoni, wir reden hier von einem 2. klässler

Antwort von hormoni am 23.06.2012, 18:42 Uhr

Also mit Streng meine ich: Wertfrei und absolut sachlich.

Ich vermisse bei dieser Art der Beurteilung das Postive. Ich mein - jedes Kind strengt sich doch irgendwie an. Irgendwie fehlt die persönliche Note des Zeugnisses.

Irgendwie schade. Andererseits weiß man als Eltern dadurch genau, wo das Kind steht und wo man ansetzen muss.

LG

h

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hormoni, aja ok

Antwort von RM- am 23.06.2012, 18:43 Uhr

hier wird computerarbeit erst so ab mitte der 3. erwartet- deswegen konnte ich mir jetzt nicht wirklich vorstellen was damit gemeint ist

ich finde texte lesen sich irgendwie schwammig, jedenfalls bei den zeugnissen die unsere lehrerin schreibt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hormoni, das ist leider bei uns anders

Antwort von RM- am 23.06.2012, 18:45 Uhr

wir wissen es aufgrund von schwammigen aussagen bzw texten die sich teilweise auch innerhalb einer beurteilung widersprechen eben nicht so ganz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hormoni, aja ok

Antwort von hormoni am 23.06.2012, 18:49 Uhr

*grins*

Die Grundschulzeugnisse von Kind 1 habe ich in die unterste Schublade verbannt, weil sie sich richtig bescheiden lesen.

Es hatte viele Probleme - nicht nur körperlich. Bei den Beurteilungen hab ich mir manchmal gewünscht, dass da auch was positives stünde, damit das Kind animiert wird.

Mittlerweile bewerte ich die Zeugnisse nicht mehr über. Es dient mir als grobe Richtlinie und Ansatz für das nächste Jahr.

Eigentlich merkt man das ganze Jahr über, wo sein Kind leistungstechnisch usw steht.

LG

h

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hormoni, das ist leider bei uns anders

Antwort von hormoni am 23.06.2012, 18:52 Uhr

ja, das kenne ich auch.

Manche Aussagen widersprechen sich mit der Benotung. Bewerte es nicht über...Ich wunder mich alle Jahre drüber.

LG

h

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja das stimmt , mich wundert nur das beim elternabend nichts über die neugestaltung des

Antwort von RM- am 23.06.2012, 18:52 Uhr

zeugnisses gesagt wurde wie gesagt alles andere ist ja für mich verständlich aber diese lernmethodische kompetenz war für mich jetzt ein rätsel

alles andere ist ja wie gehabt, jedes fach untergliedert und aufgedröselt und bewertet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @RM-

Antwort von montpelle am 23.06.2012, 19:01 Uhr

"meiner schlägt selten -äußerst selten in der enzyklopädie des wissens nach und pc kennt er nur um drauf rumzutippseln"

Warum sollte ein Zweitklässler keine Referate mithilfe von Büchern und Internet ausarbeiten können ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

*gg*

Antwort von hormoni am 23.06.2012, 19:03 Uhr

Irgendwie hab ich meine "Irgendwie"-Phase

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Prinzipiell erklärt es sich von selbst.

Antwort von Milochen am 23.06.2012, 19:23 Uhr

Es geht darum, in welcher ARt und Weise sich Wissen angeeignet und abgespeichert wird. Werden Umwege genommen, Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln durchleuchtet oder verzweifelt man, weil man nicht weiß, wie man an die Bedeutung eines bestimmten Wortes gelangt.
Ja, auch googln gehört dazu :D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @montpelle, mein MEIN 2. klässler meiner meinung nach nichts am PC zu suchen

Antwort von RM- am 23.06.2012, 20:53 Uhr

hat und referate werden bei uns in der 2 klasse noch nicht geschrieben, vielleicht gilt hamburg da als hinterweltlich,mag sein das es in anderen bundesländern so gehandhabt wird,aber hier eben nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @montpelle, streiche ein mein und füge stattdessen ein -weil- ein

Antwort von RM- am 23.06.2012, 20:54 Uhr

sorry

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.