Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Joosy am 07.07.2012, 16:43 Uhr

Ist es üblich,dass man nicht absagt ,wenn man nicht zu einem Kindergeburtstag

geht?
finde es echt dreist,dass 3 kinder nicht gekommen sind
auf der anderen seite war es toll.ein reiner mädchengeburtstag war es so

 
9 Antworten:

Re: Ist es üblich,dass man nicht absagt ,wenn man nicht zu einem Kindergeburtstag

Antwort von Falknerin am 07.07.2012, 16:45 Uhr

Ja klar ist das üblich. Wenn man eingeladen wird und nicht kann, sagt man ja wohl ab bzw. die Eltern.
Schön, dass es trotzdem toll war!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ist es üblich,dass man nicht absagt ,wenn man nicht zu einem Kindergeburtstag

Antwort von bea+Michelle am 07.07.2012, 16:45 Uhr

ich denke nicht, das es üblich ist, das finde ich auch unmöglich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ist es üblich,dass man nicht absagt ,wenn man nicht zu einem Kindergeburtstag

Antwort von anbin39 am 07.07.2012, 17:10 Uhr

Wenn nicht zugesagt wird rufe ich ein paar Tage zuvor an ob das Kind kommt. Manche vergessen es. Manche sind gedankenlos.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ist es üblich,dass man nicht absagt ,wenn man nicht zu einem Kindergeburtstag

Antwort von Spinat am 07.07.2012, 17:15 Uhr

Ne, nicht üblich. Bisher haben immer alle bescheid gegeben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ist es üblich,dass man nicht absagt ,wenn man nicht zu einem Kindergeburtstag

Antwort von kati1976 am 07.07.2012, 17:18 Uhr

ich kenne nur das man absagt

es kann ja immer was dazwischen kommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ist es üblich,dass man nicht absagt ,wenn man nicht zu einem Kindergeburtstag

Antwort von dhana am 07.07.2012, 17:23 Uhr

Hallo,

üblich ist es bestimmt nicht, kommt aber leider vor.

wir hatten hier einen 10. Geburtstag, bei dem 10 Kinder eingeladen waren, alle hatten zugesagt und 4 kamen.

War wohl so, das sich 2 der eingeladenen Kinder gekabbelt hatten, kurz vorher, daraufhin hat einer der Jungen beschlossen, wenn der hingeht, geht ich nicht - und nachdem der einer der "führer" war, haben die anderen Jungs beschlossen sie gehen dann auch nicht.

Ägerlich für meinen Sohn, der gar nix mitbekommen hatte, den auch keiner was gesagt hat und der einfach mit beiden Jungs befreundet war.
Und genauso ärgerlich für mich - wir hatten halt alles vorbereitet...
Warum bei sowas die Eltern nicht wenigstens Bescheid geben... keine Ahnung, werde ich wohl nie verstehen.

Seitdem hat mein Sohn sich geweigert einen Geburtstag mit Freunden zu feiern, wenn dann geht er mal mit 1-2 Freunden ins Kino oder so, aber so Feier - nein, will er nicht mehr.

LG Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Text in die Einladung

Antwort von babyblümchen am 07.07.2012, 18:10 Uhr

Ich verfasse immer einen zusätzlichen Satz in dem steht, daß dich bitte Bescheid gegeben werden möchte, ob das Kind kommen wird.
Sollte jmd. dennoch vergessen Bescheid zu sagen, dann rufe ich an und frage nach.

Finde so etwas nämlich auch nicht schön und lese hier öfter davon. Ich persönlich würde immer Bescheid geben, ob zu oder absage

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ist es üblich,dass man nicht absagt ,wenn man nicht zu einem Kindergeburtstag

Antwort von fiveyears am 07.07.2012, 18:10 Uhr

Ich sage immer ab.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Einladungen gebe ich 2 Wochen vorher raus und 3-4 Tage vorher

Antwort von Mutti69 am 07.07.2012, 18:16 Uhr

frage ich die Eingeladenen nochmal ab! Bei uns sind immer alle gekommen.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.