*
Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

von Mikako1990  am 11.02.2019, 10:44 Uhr

Intervallfasten nochmal

Guten Morgen

Sagt mal, wie schnell hattet ihr damit einverstanden folg im Abnehmen?

Mein Mann wollte gestern auch mitmachen und startete auch. Er macht es gleich wie ich. 6-14uhr essen erlaubt, danach nix mehr.
Als ich dann ins Bett ging gestern Abend hat er bereits wieder Chips gegessen aus dem Schrank. hab heute morgen dann die leere Packung gefunden und ihn angesprochen, er sagte sei halt die schlechte Gewohnheit abends vor dem TV mit Chips zu sitzen.. Ich hab dann gesagt, dass wir dann sowas einfach nicht mehr kaufen damit er nicht in Versuchung kommt aber das möchte er auch nicht, da er sich einmal die Woche einen CheatDay einbauen will. Naja.
Ich hab kein Plan wieso ich das schreibe, war wohl irgendwie enttäuscht von ihm. Er war motiviert mitzumachen aus eigenem Antrieb und dann gleich am ersten Tag schon der Versuchung nachgegeben.

Naja....

Schönen Tag euch, ich weiss garnicht, was ich jetzt hören will, wollt mir nur mal runterschreiben glaub ich

 
21 Antworten:

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von TheTruth am 11.02.2019, 10:54 Uhr

Du musst das nicht so eng sehen.
Es ist eher selten, dass ein Essensfenster Schema auf zwei Personen passt.
Die Zeit für seine Essensfenster muss jeder selbst finden.
Du bist auch erst beim ersten Tag, wer weiß ob du morgen oder übermorgen nicht auch schon einknickst. Ich sehe das Intervallfasten mehr als Einstellung einer Diät.
Wenn du da gleich eine Schablone draus machst, wird es anstrengend.

Nachtag

Antwort von TheTruth am 11.02.2019, 11:06 Uhr

6-14 Uhr wäre für mich undenkbar.

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von Christine70 am 11.02.2019, 11:08 Uhr

Von 14 Uhr bis 6 Uhr nix essen ist aber die wohl ungewöhnlichste Zeit. Ginge bei uns gar nicht.

Ich habe mein "Nicht-Ess-Fenster" von 21 Uhr bis 11 Uhr, dann muß ich meine Medikamente nehmen und MUSS dazu etwas essen.

Vielleicht wäre für ihn ein anderes Fenster besser

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von lilly1211 am 11.02.2019, 11:15 Uhr

Der arme Kerl!

Sorry aber von 14 Uhr an nichts essen ist wohl wirklich etwas viel verlangt. Klar kriegt er da Heißhunger.

Dein gewähltes Zeitfenster ist mehr als ungewöhnlich, ich glaube das kann sonst niemand mitmachen.

Eigentlich....

Antwort von Trini am 11.02.2019, 11:23 Uhr

wollte ich gerade ein ähnliches Fenster wählen.
Ohne Frühstück aus dem Haus kann ich nämlich nur ganz schlecht.

Trini

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von Mutti69 am 11.02.2019, 11:25 Uhr

Dein gewähltes Zeitfenster ist mehr wie ungünstig, weil es den körperlichen Gegebenheiten des Stoffwechsels/den Körperzyklen konträr entgegensteht.

Wenn du die klassische Fastendiät/das Intervallfasten so nicht schaffst, wäre eine Kallorienrestriktion und Tracking für euch sinnvoller.

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von Mikako1990 am 11.02.2019, 11:26 Uhr

Wie ich schrieb: er wollte das gleiche Zeitfenster da wir beide morgens einfach was brauchen
Ich frag ihn aber am Mittag wenn er heim kommt nochmals, ob er nicht ne andere Zeit will

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von Liz_NGC2070 am 11.02.2019, 11:33 Uhr

Nur Mut!
Mein Start vor bald einem Jahr war auch ziemlich holprig. Ich habe mich an das Intervallfasten langsam rangetastet und praktiziere es nun 100% (richtig) seit Anfang des Jahres.
Man muß evtl. etwas rumprobieren, um einen für sich praktikablen Weg zu finden. 6-14Uhr wäre bspw. für mich absolut nichts!
Vielleicht ist Dein Mann aber auch (noch) nicht wirklich überzeugt und müßte
sich erstmal selbst mit der Materie befassen?!
Und selbst wenn... es ist seine Entscheidung, da mitzumachen, oder eben nicht.

Geh doch Du einfach mal mit gutem Beispiel voran, vllt. zieht er dann nach (so wie mein Mann ;-) ).

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von leaelk am 11.02.2019, 11:43 Uhr

Hallo,
ich kann problemlos bis 14 Uhr nichts essen, ABER ich würde gefühlt verhungern, wenn ich AB 14 Uhr nichts mehr essen dürfte.
Da kann ich Deinen Mann sehr gut verstehen. Da würde ich abends auch "suchen" gehen.

Dazu passt Intervallfasten sowieso nicht zu Jedem.

Zu allererst würde ich Deinem Mann aber empfehlen, das er selber herausfinden, wann SEIN Zeitrahmen ist.

Herzliche Grüße

leaelk

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von Kater Keks am 11.02.2019, 11:50 Uhr

Ich esse nur in der Zeit von 10 - 19 Uhr, danach und davor nichts mehr. Dieses Zeitfenster passt für mich am besten. Noch später kann ich nicht essen, sonst kippe ich hier vom Stuhl und abends zeitlich eher schaffe ich nicht. Aber so habe ich mich schon ganz gut an die Zeiten gewöhnt.

Zusätzlich zähle ich trotzdem Kalorien und gehe mindestens zweimal die Woche zum Sport.

3 kg habe ich runter.

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von Patti1977 am 11.02.2019, 11:56 Uhr

Mir wäre das auch nichts und ich würde auch heimlich essen. Wie wäre es, wenn er einfach erstmal schaut was er allgemein weg Lassen kann.

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von TheTruth am 11.02.2019, 12:11 Uhr

Musst du das für ihn managen, oder wieso lässt du ihn nicht einfach machen?


Das Zeitfenster ist ungünstig, ab 14:00 Uhr habt ihr noch lange wo ihr körperlich aktiv seid und wenn er abends dann Hunger bekommt und ja eigentlich nichts richtiges essen darf, steht er der Verlockung etwas schnelles und ungesundes als Snack zwischendurch zu essen halt gegenüber.

Hungrig ins Bett gehen würde ich selbst jetzt nicht wollen .

Morgens etwas zu „brauchen“ ist meistens Gewohnheit Sache.

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von Meeresschildkröte am 11.02.2019, 12:35 Uhr

Im Grunde ist es doch völlig egal, ob er einknickt ist oder nicht. Niemand ist perfekt! Mein Freund meinte kürzlich auch, er werde in Zukunft auf Süßes verzichten und schwupps, am nächsten Tag bei der Arbeit zwei.Stück Kuchen verputzt Deswegen bin ich aber nicht enttäuscht von ihm. Er hat seine Macken, ich habe meine...

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von Mikako1990 am 11.02.2019, 12:50 Uhr

Er meinte, das er das abendessen weg lässt aber trotzdem vor den TV abends was knabbern möchte. Somit Falle trotzdem eine Mahlzeit weg.
Mal schauen wie es weitergeht bei uns mit dem Abspecken danke ihr Lieben für eure Anregungen.

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von Kater Keks am 11.02.2019, 13:02 Uhr

Dann soll er doch lieber gesund Abendbrot essen und die Chips vor dem Fernseher weglassen!

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von ak am 11.02.2019, 13:11 Uhr

Das ist eine sehr ungünstige Diät. Ich persönliche würde das nie durchhalten.

Habe mal die 5 : 2 Diät versucht... ich glaube, so eine Woche... das ist einfach nichts für mich.

Schätze mal für Deinen Mann auch nicht.

Re: Intervallfasten nochmal

Antwort von TheTruth am 11.02.2019, 14:30 Uhr

5:2 schaffe ich auf keinen Fall
.
16:8 oder 14:10 ist sehr gut durchzuhalten, wenn man 8 Stunden Schlaf in den 16 Stunden des Fastens einbaut

bei Heißhungerattaken

Antwort von Philo am 11.02.2019, 15:51 Uhr

haben wir geschnittene Rohkost im Kühlschrank, auf die wir z.B. vorm TV zurückgreifen, oder das die Kinder essen, wenn sie vorm Schlafengehn noch etwas möchten.
Paprika, Gurke, Tomate, Karotte, Kohlrabi ist meist geschnitten und eingetuppert im Gemüsefach und jeder kann drauf zugreifen.
Unser Essensfenster ist von 12:30 / 13:00 bis 17:00 Uhr.
Warum möchtest Du, dass Dein Mann die Ernährungsumstellung mitmacht?

Re: bei Heißhungerattaken

Antwort von Mikako1990 am 11.02.2019, 17:50 Uhr

Er kam von sich aus und wollte mitmachen. Er ist 1.90 auf aktuell 130kg.

Ich bin 1.55 auf aktuell 56kg

Dein Mann hat eine Adipositas

Antwort von misses-cat am 11.02.2019, 18:52 Uhr

Dein Mann ist fettleibig er hat einen BMI von 36 (!!!!!) da so auf einmal runter zu schrauben mit den Kalorien ist sehr schwer ( spreche aus Erfahrung) zum anderen hört es sich so an als will dein Mann zwar abnehmen aber bitte ohne wirklich was zu ändern , eine Mahlzeit auszulassen um ne Tüte Chips zu futtern ist sicher der falsche weg!!!
Vielleicht sollte dein Mann mal über eine Ernährungsberatung nachdenken?

Re: Dein Mann hat eine Adipositas

Antwort von Mikako1990 am 11.02.2019, 19:14 Uhr

Das lehnt er strikte ab, leider. Wir hatten das Thema erstmal vor paar Wochen.
Ja, er will abnehmen und ist sich der Risiken bewusst mit dem Gewicht und BMI aber eben.. Ich biete Mittags schon seit Wochen gesünderes Essen an, mehr Salate, mehr Gemüse, weniger Nudeln insgesamt bzw weniger Kohlenhydrate. Es ist eifach die ewige Nascherei jeden abend(!).. Aber eben ich kann ihn ja nicht zum Glück zwingen. Daher versuch ichs jetzt mit vorleben und hoffe er zieht dann nach..

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.