*
Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Keksraupe am 11.02.2019, 9:55 Uhr

Hat jemand von euch Chiasamenpudding ausprobiert?

Der sieht ja ABARTIG aus

Also ich finde, Chiasamen die man hat Quellen lassen, erinnern an Froschlaich! Igitt!

Aber mit EINEM Tropfen Butterkeksaroma (Kalorienfrei) schmeckt das echt soooo klasse

Man darf nur nicht hingucken wie das Essen aussieht *hahaha

 
9 Antworten:

Re: Hat jemand von euch Chiasamenpudding ausprobiert?

Antwort von Maxikid am 11.02.2019, 9:59 Uhr

Ich mag das gern, aber ich vertrage Chiasamen nicht....

Re: Hat jemand von euch Chiasamenpudding ausprobiert?

Antwort von dann am 11.02.2019, 9:59 Uhr

Also meins ist es gar nicht.
Ich bleibe sowieso lieber bei den guten alten Leinsamen.

Re: Hat jemand von euch Chiasamenpudding ausprobiert?

Antwort von Maxikid am 11.02.2019, 10:00 Uhr

ich auch....die vertrage ich wenigstens...

Re: Hat jemand von euch Chiasamenpudding ausprobiert?

Antwort von kaempferin am 11.02.2019, 11:39 Uhr

Nein, noch nicht. Und wie Du das beschreibst, macht mich das auch nicht gerade an. Denn es heißt ja, dass das Auge auch mit isst. Und von daher esse ich auch nicht unbedingt Krabben, auch wenn mir die im Grunde genommen wirklich gut schmecken. Aber die Dinger sehen halt aus wie Würmer und das hält mich halt gewaltig davon ab. Auch wenn es beim Essen/bei Lebensmitteln/Speisen schlussendlich ja nicht auf das Aussehen, sondern auf den Geschmack ankommt.
Vielleicht sollte ich "Deinen" Pudding von daher ja doch mal probieren...

Re: Hat jemand von euch Chiasamenpudding ausprobiert?

Antwort von Leewja am 11.02.2019, 11:54 Uhr

ich mags ganz gerne.
Mit Frucht am liebsten, paar zerdrückte Himberen oder erdbeeren dazu.

Ich bin aber inzwischen ab von Quinoa, Chia, Kokosfett und dem ganzen Rummel - der Quinoa fehlt zum Beispiel jetzt schon im eigenen land, das fidne ich nicht gut.
Die Transopote sind umweltbelastend.
und ob das alles in den Dosierungen, die wir dann hier zu uns nehmen, wirklich gesund ist (also v.a. Kokosfett oder auch Chia), ist so sicher auch nicht, vor Kokosfett (ja, dem nativen, supergesund gehypten) raten Kardiologen teils schon ab.

Re: Hat jemand von euch Chiasamenpudding ausprobiert?

Antwort von Patti1977 am 11.02.2019, 11:57 Uhr

Ich liebe es. Hab lange gebraucht um es zu probieren.

Re: Hat jemand von euch Chiasamenpudding ausprobiert?

Antwort von Keksraupe am 11.02.2019, 16:28 Uhr

Ich esse Leinsamen total gern, aber als pudding klappt das nicht

Ich backe auch mein Brot gern mit Leinsamen

Grundsätzlich wird viel unnötiges gehyped, ich hab chiasamen im Brot oder für den Pudding, grundsätzlich finde ich es sonst echt eklig (weil es so aufquillt). Leinsamen esse ich im müsli, da ist es nicht so schnell glitschig

Re: Hat jemand von euch Chiasamenpudding ausprobiert?

Antwort von monstermaja am 11.02.2019, 16:28 Uhr

Ich mag ihn und auch die Konsistenz
Ich mag aber auch gern dieses perlsago für wackelpudding
Ich nehme Milch und ein bisschen Agavendicksaft

Re: Hat jemand von euch Chiasamenpudding ausprobiert?

Antwort von Philo am 11.02.2019, 16:33 Uhr

ich würde NIE ein chemisches Aroma irgendwo reinkippen. Egal ob Kalorien oder nicht.

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.