Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Vivi1975 am 10.11.2009, 13:52 Uhr

Einschlafen in fremder Umgebung

Hallo,

ich habe ein kleines Problem (oder ist es gar keins?). Meine Tochter, 15 Monate ist eigentlich eine gute Schläferin. Seit sie 5 Monate alt ist, schläft sie durch. Macht immer noch zwei Schläfchen tagsüber und hat einen geregelten Rhythmus.

Nur...wenn wir im Urlaub sind bzw. ich mit ihr für ein paar Tage weg fahre, ist es richtig Horror. Gut, ich weiß, dass die Umgebung etwas ungewohnt ist und nehme auch alles mit. Ihr Kissen, ihre Spieluhr, Kuscheltier etc. Das Schlafritual bleibt bestehen und sobald ich sie dann in ihr Reisebettchen lege beginnt der Horror. Sie brüllt...und brüllt und brüllt. Egal wie müde sie ist.

Ich war mit ihr neulich in HH meinen Bruder besuchen (kannte die Wohnung nicht, meinen Bruder aber sehr wohl:-) Sie hat 2.5 Stunden gebrüllt, ist in meinem Arm eingeschlafen, sobald ich sie hingelegt habe wieder gebrüllt.

Ich hab ihr dann (Schande über mich) ein Virbucol Zäpfchen gegeben und irgendwann war sie wohl so k.o. das sie eingeschlafen ist und ich sie dann hinlegen konnte.

Aber das kann doch keine Lösung sein? Ich trau mich schon gar nicht mehr weg zu fahren. Dabei bietet es sich ja noch an, solang ich noch nicht arbeite.

An Hotelzimmer möchte ich dann gar nicht denken...

Hat jemand ähnliche Erfahrung oder Tipps?

Liebe Grüße

 
6 Antworten:

Re: Einschlafen in fremder Umgebung

Antwort von tige79 am 10.11.2009, 13:54 Uhr

lass sie zu hause auch mal im reisebett schlafen...
dann ist das nur halb so schlimm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen in fremder Umgebung

Antwort von Inpale am 10.11.2009, 13:55 Uhr

erst mal ist es bestimmt nicht schlimm das du ihr ein zäpfchen gegeben hast! versuch doch mal sie zu hause im reisebett schlafen zu lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen in fremder Umgebung

Antwort von Vivi1975 am 10.11.2009, 13:58 Uhr

Hallo,

danke für die Tipps. Meint ihr echt das ist so easy zu lösen? Denke wahrscheinlich zu kompliziert.

Klar in der Situation war das Zäpfchen vertretbar...aber ich würde gerne bald mal meine Cousine und ihr kleines Baby in München besuchen. Hab da aber richtig Horror vor....und ich kann dann ja nicht immer Virbucol geben.

LG und Danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen in fremder Umgebung

Antwort von MamaFranzi85 am 10.11.2009, 14:00 Uhr

dass Kinder in fremder Umgebung nicht so gut schlafen ist denk ich des öfteren so, nicht nur bei deinem Kind

meine ist bzw. war auch so eine Motte, da war es auch total egal, dass sie die Leute um sie rum alle kannte. Das war immer bei den Eltern meines Freundes so (400 km weit weg), im Urlaub im Ferienhaus in Holland und auch bei bei der Oma meines Freundes (800 km weit weg)

Im Urlaub in Holland war es extrem schlimm weil wir dorthin ihr Reisebett gar nicht mitgenommen haben (aus Platzmangel im Auto). Meistens hat sie im Urlaub aber dann nicht im bekannten Reisebett sondern bei uns mit im Bett geschlafen

P.S.: Wegen einem Zäpfchen finde ich das jetzt auch nicht schlimm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen in fremder Umgebung

Antwort von tige79 am 10.11.2009, 14:01 Uhr

klar, das macht es um einiges leichter.
wichtig ist nur, dass dann ALLES so ist wie zu hause, also gleiche spieluhr, gleiches kuscheltier, gleiches bettzeug...
lass sie zu haúse mal ne woche im reisebett schlafen, dann sollte es gutgehn :o)
und viburcol ist homöopathisch. das soll es jetzt nicht verharmlosen, aber es war in der situation durchaus angebracht, denke ich.
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Frag mal in der Apotheke....

Antwort von MamaFranzi85 am 10.11.2009, 14:02 Uhr

es gibt ja doch echt viele so Globuli, vielleicht gibt es da auch etwas homeopathisches.... meine damit jetzt keine Schlafmittelchen oder ähnliches ;o) sondern einfach etwas zur Beruhigung, womit sie vielleicht das umgewohnte Umfeld besser verarbeiten kann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.