Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Vorschule
  Beitrag aus dem Forum:   Vorschule


Untersuchung vor Einschulung

Frage von Pfaffs  -  05.03.2009
Hallo! Kann mir hier jemand sagen was bei der Einschulungsuntersuchung gemacht wird (wohnen in Hessen)?

Untersuchung vor Einschulung

Antwort von Maren+Matilda  -  05.03.2009
Hallo!
Matilda hatte gestern die Schuluntersuchung, wir wohnen auch in Hessen; erst musste sie zum Hör- und Sehtest, wo auch auf räumliches Sehen etc geachtet wurde. Danach wurde sie bei einer zweiten Station gewogen und gemessen, Impfstatus und Vorsorgeheft wurde angeschaut, sie wurde gefragt, welchen Sport sie macht, ob sie das Seepferdchen hat etc. und sie musste mehrere Bilder abmalen, vervollständigen, sich selbst malen. Die dritte Station war dann bei der eigentlichen Schukärztin, da wurde ihre Körpderhaltung begutachtet, sie musste Hüpfübungen machen, und die Ärztin hat eine Reihe von Sprachübungen mit ihr gemacht, bei denen sie nachsprechen musste, Wörter vervollständigen musste usw. Insgesamt haben wir etwa 40 Minuten gebraucht, ich war positiv überrascht.

lg Maren

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Untersuchung vor Einschulung

Antwort von Leseratte  -  05.03.2009
meinst du die, wo der Schularzt dabei ist? Die ist bei uns Mitte Mai (habe ich aber auch nur über die Homepage der Schule erfahren ;-))

Anmeldung war bei uns schon im September, da wurden auch die Kinder von 2 Lehrer "begutachtet"

Wohnen übrigens auch in Hessen.

Untersuchung vor Einschulung

Antwort von stetibi  -  06.03.2009
Hallo,

(ebenfalls Hessen) ... nicht viel!

Seh- und Hörtest.
Etwas sprachliche Übungen: er sollte Wörter vervollständigen, z. B. es wird gesagt: Spa - Etti, er sollte vervollständigen: Spaghetti.
Sich mal an- und ausziehen (Schuhe, Hosen)
Aus einer Menge von Dreiecken und Quadraten das gelbe Dreieck bzw. das blaue Quadrat raussuchen (Erkennung von Formen und Farben)
Geometrische Zeichnungen vervollständigen (fehlende Linien nachzeichnen).
Ein Haus malen.
Und ein bißchen Konversation machen: Ein paar einfache Fragen beantworten, ein paar einfache Aufgaben lösen.

Ich hatte nicht das Gefühl, das war ein Eignungstest, sondern Standard-Schema: Keine Auffälligkeit .... poff, Stempel: schulfähig!!

Schau'n mer mal,

LG, Stefanie

Untersuchung vor Einschulung

Antwort von cutter26  -  08.03.2009
Hallo,

wir wohnen auch in Hessen. Die Untersuchung war Anfang Februar.

Ein Hör- und Sehtest wurde nicht gemacht. Er wurde gemessen und gewogen. Er sollte hüpfen, balancieren, Wörter und Zeichnungen vervollständigen und erfundene Wörter nach Gehör nachsprechen.

Ich finde es schon merkwürdig, dass der Hör- und Sehtest nicht bei allen Kindern durchgeführt wird. Sogar innerhalb unseres Kigas gab es Unterschiede. Da werde ich morgen mal nachforschen :-)

VG
cutter

Untersuchung vor Einschulung

Antwort von sylv  -  06.03.2009
wir wohnen in rlp und da waren die untersuchungen schon 01.09 und oktober.

Untersuchung vor Einschulung

Antwort von Gucci75  -  06.03.2009
Echt? So früh schon? Wir bekamen kurz nach Schuljahrebeginn 08 die Einladung zur Schulanmeldung (ohne Kind). Schuluntersuchung haben die Kids aus unserem KiGa erst Ende diesen Monats. Wohen in Ko.

Untersuchung vor Einschulung

Antwort von wickiefan  -  07.03.2009
hi, wir kommen aus Rheinland-Pfalz und mein Sohn war schon im Oktober zur Schuluntersuchung vom Gesundheitsamt. Anmeldung war schon im August, also ein Jahr vor dem ersten Schultag.
LG wickiefan


Ins Forum ins Forum Vorschule  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.