Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Vorschule
  Beitrag aus dem Forum:   Vorschule


Trinkflasche

Frage von LittleRoo  -  03.07.2012
Welche Flasche haben eure Schulkinder (Erstklässler) ?

Beim Schulranzen war zwar eine dabei, aber ich weiß nicht...das ist so eine aus Kunststoff, wo ein Trinkhalm herausklappt, wenn man den Verschluss öffnet.

Dachte vielleicht nehme ich eher eine von SIGG oder so ?

Was meint Ihr ? Nehme auch gerne Tips entgegen.

LG

Trinkflasche

Antwort von Baby2411  -  03.07.2012
Die Frage stellt sich mir auch noch.

Wir haben zu Hause Sportfreund von Tupper, Sigg-Flaschen, Flaschen von Sigikid. Aber die sind alle nicht dicht bei Kohlensäure. Und meinem Kind schmeckt einfach nichts ohne Kohlensäure (mir übrigens auch nicht, außer O-Saft oder Tee)

Dann haben wir noch eine Flasche von alfi, die ist allerdings recht groß (gibt es natürlich noch kleiner) und schwer.

Nun habe ich überlegt eine Isybe zu holen, aber die erscheint mir recht breit für das Aussenfach im Ranzen.

Und als Alternative habe ich noch von Tupper die Eco, die ich mir mal ansehen will. Allerdings kenne ich meinen Schussel. Mit der großen Öffnung geht mal schnell was daneben.

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Trinkflasche

Antwort von krummenau  -  03.07.2012
Plastikpfandflaschen, beim Kauf gefüllt mit Apfelschorle, Sprudel oder was das Kind halt mag. Wenn man sie richtig zuschraubt, was ein Erstkläßler durchaus beherrschen sollte, sind sie absolut dicht, auch bei kohlesäurehaltigen Getränken, man kann sie noch mehrmals neu befüllen, wenn sie dann nicht mehr angenehm riechen, tauscht man sie eben gegen eine neue Flasche. Und wenn sie mal auf dem Schulhof vergessen werden, hält sich der Verlust in Grenzen. Sie neigen im Gegensatz zu richtig teuren Flaschen (Sigg, Tupper und Co.) auch nicht dazu, mal eben aus Versehen dauerhaft den Besitzer zu wechseln, eine Unart, die in Schulen gute Sachen (nicht nur Trinkflaschen) leider so an sich haben.
LG von Silke

Trinkflasche

Antwort von ziegelstein  -  03.07.2012
... hält dicht, tropft nicht. super

Trinkflasche

Antwort von engelinchen  -  03.07.2012
das Thema gabs kürzlich - ich würd gar keine extra dafür kaufen. Wir haben unserem Sohn in der 1. Klasse, nachdem die Sigg-Flasche schnell zu klein war (die 0,5 l reichten nicht, und dann roch die auch irgendwann siffig), dann diese Active O2-Flaschen gekauft. Bzw. auch mal Volvic und so, die 0,75l-Flaschen. Montags hat er ne neue bekommen, Di-Fr haben wir sie aufgefüllt, am nächsten Montag gabs dann ne neue. Ist auch hygienischer. Mittlerweile hat er die 2. Klasse beendet und nimmt schon seit nem halben Jahr ungefähr die 1,5-Liter-Flaschen Mineralwasser mit, weil ihm das andere nicht ausgereicht hat.

Bei unserem baldigen Erstklässler werden wir gleich mit Active o2 anfangen...

Trinkflasche

Antwort von LittleRoo  -  03.07.2012
Die Tupper Eco haben wir auch, nutzt Junior auch beim Sport, aber ich finde die für eine Kunststoff-Flasche recht schwer und vom Verschluss, wie du schon schreibst recht unhandlich.

Trinkflasche

Antwort von Princess01  -  03.07.2012
Sigg macht meiner mit den Zähnen auf, fällt also raus. Ich hab die von Rossmann aus Alu wo man den Verschluss drehen und dann eine Junior von Nuk.
Letztlich reichen diese O2 Flaschen, da ist aber wieder das Verschlussproblem.

Trinkflasche

Antwort von niti0206  -  03.07.2012
bei meinem großen hatte ich damals von emil glasflaschen. da konnte man gut kohlensäure haltige getränke einfüllen. man kann diese flaschen auch mit einem sportaufsatz ergänzen.

jetzt brauchen sie nichts da sie getränke von der schulue gestellt bekommen. zu ausflügen oder so haben wir die 0,5l wasserflaschen hier...

Trinkflasche

Antwort von kati1976  -  03.07.2012
für meine tochter, die jetzt in die 1.klasse kommt habe ich eine flasche bei rossmann gekauft

bei dieser flasche macht man den deckel runter und dreht ihn und dann ict die ganze flasche zu

Trinkflasche

Antwort von Timtom  -  03.07.2012
- einen normalen "Stöpsel" zum reinschrauben (bestimmt auch bei CO² dicht)
- einen Sportverschluss mit einem "Herausziehnupsi"
- den Drehverschluss mit der Kappe drau (den die Rossmannflaschen auch haben soweit ich weiss)
... und man kann seine Flasche ausrüsten womit man will, da alle einzeln nachkaufbar sind.

LG Patty, Sigg-Fan

Trinkflasche

Antwort von krummenau  -  03.07.2012
Was kostet denn so ein einzeln nachgekaufter Verschluß?
LG von Silke

Trinkflasche

Antwort von Xusal  -  03.07.2012
Wär mir viel zu schade, die anderen mitzugeben, außerdem zu anstrengend ständig auszuwaschen, denn so richtig sauber werden die nie, wenn man nicht nur reines Wasser reinfüllt. Ich kann es jedenfalls nicht :-)
Und mit der Kohlensäure hat man dann auch kein Problem mehr.

Trinkflasche

Antwort von Timtom  -  03.07.2012
Ich habe neulich die "Drehteile" nachgekauft (nach über 5 Jahren waren sie mir dann doch etwas zu "schäbig" und habe komplett mit Deckel und Dichtung (gibt´s auch alles einzeln) 3.45GBP (ca. 4.30Euro) bezahlt.
Jetzt hat die Sigg-Flasche meines Sohnes (über 8Jahre alt und recht zerbeult) ein Loch und ich habe denen gemailt ... er bekommt eine neue wenn ich die "alte" einschicke damit sie sie untersuchen können...damit er nicht "ohne" ist ;o))). Dafür hab ich die 15 Pfund damals gerne gezahlt!
LG

Trinkflasche

Antwort von lilliblue  -  03.07.2012
Ich werde meinem Sohn eine normale Flasche mitgeben. Ich finde die Trinkflaschen irgendwie eklig...

Trinkflasche

Antwort von Baby2411  -  05.07.2012
Habe mir gestern mal eine gekauft. Bäähhh das Trinken schmeckt mir ja gar nicht Aber egal.

Die Flaschen ansich sind ja wirklich toll und laufen nicht aus, nur wenn man draufdrückt.

Wieso gibt es sowas nicht auch als Trinkflasche!? Denn es wird ja schon recht teuer, wenn ich jede Woche eine Flasche für 1 Euro kaufe, ist es doch eine recht teure Flasche.

Trinkflasche

Antwort von AndreaWDU  -  05.07.2012
die 0,5 liter wasserflaschen, manchmal auch apfelschorle oder auch diese energie flaschen (highsport oder so ähnlich). Wenn die Flasche leer ist, wird sie am hahn wieder aufgefüllt. wenn sie mal verloren geht, ärgert es mich nicht so wie die von tuppa oder so, da hat man dann grösseren verlust.

andreawdu


Ins Forum ins Forum Vorschule  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.