Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Vorschule
  Beitrag aus dem Forum:   Vorschule


kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Frage von leaaike  -  10.03.2011
es gibt ja soviele und ich weiss einfach nicht welcher nun der beste ist für rücken den dort spare ich nciht am geld damit es meinem kleinem mann nicht schadet danke für eure antworten

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von dhana  -  10.03.2011
Hallo,

der beste Ranzen für Dein Kind ist der, der passt.
Nachdem die Kinder zum Glück nicht alle genormt in der Größe sind, passen unterschiedlichen Kindern einfach auch unterschiedliche Ranzen.

Von daher einfach ausprobieren.

Und Schaden wird der Ranzen deinem Sohn nur, wenn der keine alterentsprechende Muskulatur hat, sind nicht ausreichend bewegt... ein normales sportliches Kind bekommt keinen Schaden durch das Tragen.

Viel Spass beim aussuchen :-)

Lg Dhana

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von cole80  -  11.03.2011
Einfach ausprobieren, wirklich, geh in ein gutes Geschäft und lass dich beraten.
Wir wollten zum Beispiel einen Mc Neill, der allerdings bei der Anprobe scharf durchfiel, weil er einfach nicht passte, der Rücken meines Sohnes war für den Ranzen schon zu groß.
Nun haben wir uns für den Hama step by step entschieden, der passte perfekt und mein Sohn fand auch ein Motiv das ihm super gefiel.
Liebe Grüße.

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von Birgit 2  -  10.03.2011
Hallo,
ich kann mich da nur anschließen. Höre dich mal in deiner Nähe um, in welchem Laden eine kompetente Beratung arbeitet. Die sieht dann, welcher Ranzen für genau dein Kind gut geeignet ist.

Ich liebäugel zur Zeit mit dem Ergobag. Der ist leicht und scheint ergonimisch für schmalere Kinder gut geeignet. Wir werden aber auf jeden Fall zu einem Geschäft fahren und uns diesbezüglich beraten lassen und mehrere verschiedene Modelle ausprobieren, bis wir auch wirklich passendes gefunden haben...

Gruß
Birgit

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von Caro1711  -  10.03.2011
Hey

Ich finde die Ranzen gut, die Rollen drunter haben und auch an einer Stange gezogen werden können - weiß leider den Namen nicht. Sind besonders praktisch, wenn die Tasche mal wieder zu schwer ist.
Mein Bruder hatte so einen und wir waren damit super zufrieden.

LG

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von 77shy  -  11.03.2011
MfG

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von Tom2  -  11.03.2011
Ich würde weder einen Trolley kaufen, noch einen Ergobag, sondern einen normalen festen Ranzen. Den probiert man vor dem Kauf an, dann kann nicht viel schiefgehehen.

Hier kann man sich einlesen:

http://eltern.t-online.de/stiftung-warentest-schulranzen-muessen-vor-allem-stabil-sein/id_19084134/index

http://www.aok.de/bundesweit/familie/schulranzen-143482.php

> ich weiss einfach nicht welcher nun der beste ist für rücken

Ein konkretes Modell kann man nicht empfehlen, weil es einfach drauf ankommt, wie er passt. Ich würde darauf achten, keinen extrem leichten zu nehmen, weil dann das Tragesystem nicht so stabil ist.

> dort spare ich nciht am geld damit es meinem kleinem mann nicht
> schadet

Hat damit wenig zu tun, auch eigentlich teure Ranzen kann man günstig bekommen, wenn man ein älteres Modell nimmt.

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von mama von Joshua  -  11.03.2011
Ich kann mir nicht vorstellen, daß man einen Hüftschaden von einem Trolley bekommt.

Für kleine und zierliche Kinder ist das bestimmt eine tolle Alternative zu einem normalen Schulranzen. Meine Tochter ist mit viieeeel Glück zur Einschulung 1,05 m groß- für sie wäre ein Trolley super. Allerdings haben die Erstklässer ihre Klassenräume im 4. Stock, da stell ich es mir sehr mühsam vor, so ein Ding hochzutragen.

Von daher wird sie nächstes Jahr auch einen normalen Ranzen bekommen.

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von die_echte_Miss  -  11.03.2011
Leider hielt der Trolley nicht lange´.
Er bekommt jetzt einen von Herlitz und mein Kleiner den Der Die Das XLight

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von Birgit 2  -  11.03.2011
Hallo,
der ist ja noch ziemlich neu auf dem Markt und ich finde noch wenig darüber. Was für Erfahrungen hast du damit gemacht? Das ist ja nicht irgendein Rucksack, der scheint auch ergonomisch gut angepasst. Bei dem Kleinen von meiner Freundin saß er einfach am perfektesten. Aber mal sehen, was bei uns herauskommt...
Die ganzen Testberichte habe ich gelesen, da ist ja lediglich von Schulrucksäcken die Rede, ich denke, damit sind die gemeint, die in der Regel Kinder in der weiterführenden Schule benutzen - Dakine, 4you,...
Gruß
Birgit

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von MissYvi77  -  14.03.2011
Hast Du dich bereits einmal mit dem Ergobag auseinandergesetzt das du ihn ablehnst? Der ist schon stabil am Rücken das ist kein normaler Rucksack! Unser Sohn hat mehrere Modelle an Schulranzen im Laden ausprobiert und am besten hat der Ergobag gesessen!!! Deshalb hat er jetzt auch einen bekommen. Wir sind von diesem Modell sehr überzeugt.
VG Yvonne

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von Caot  -  11.03.2011
Das glaube ich nicht. Und ich schließe es auch mal aus. Mal davon abgesehen, kann man die meisten Trolleys auch aufsetzen. Ich galube für kleine zierliche Kinder ist so ein Ranzen mit Rollen eine nette Alternative.

Was nimmt man für einen Ranzen. Immer einen der passt. Egal wie sie heisen. Und das ist für jedes Kind verschieden. Probieren geht da vor studieren.

Grüßle

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von Tom2  -  11.03.2011
Jedenfalls sind die Trolleys ergonomisch auch nicht das wahre, weil man sich zum ziehen seitlich verdrehen muss. Fachleute sind da sehr skeptisch. Ob und welche Schäden dadurch entstehen, wer will das schon mit Sicherheit sagen, ohne eine Langszeitstudie zu machen? In der Regel dürfte ein normaler, auf dem Rücken getragener Ranzen jedenfalls die bessere Alternative sein.

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von Caot  -  11.03.2011
....alle Kinder die ich sehe, ziehen den Trolley hinter dem Rücken mit beiden Händen, also nicht seitwärts.

Und mal ehrlich, wie lange muss man denn ziehen um einen Hüftschaden zu bekommen? 10 Minuten oder 10 Stunden? Wie lang ist denn der Schulweg?

Einen Schaden bekommt man, wenn man eine bestimmte Tätigkeit über einen längeren Zeitraum ständig falsch macht, ohne Ausgleich. Nehmen wir die Heizungsmonteure. Die schleppen den ganzen Tag Heizkörper, sitzen oder liegen in ungesunder Haltung und sind am Abend meistens zu k.o. um noch einen Ausgleich zu suchen. Viele von Ihnen erkranken am Rücken. Oder hier vor dem Computer. Starre Haltung über Stunden.

Und da regt man sich über Kinderrollranzen auf? Nee....nie und nimmer. Ich wage das zu bezweiflen, das man von 10 Minuten Trolley ziehen oder Ranzen schleppen einen dauerhaften Schaden in der Grundschulzeit nimmt.

Kinder die ganz normal aktiv im Leben sind, denen macht Trolley ziehen sicherlich keine Probleme.

Grüßle

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von die_echte_Miss  -  11.03.2011
Morgens wir unser Sohn zur Schule gefahren da zieht er den Ranzen vom Parkplatz bis in die Schule ca. 2 Minuten
Nach Hause sind es 10 Minuten.
auf den ganzen Tag sind es also 12-15 Minuten die er den Trolley zieht.
Davon soll er einen schden bekommen??????

Nirgendwo sonst als in Deutschland wird um alles einen wirbel gemacht.

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von Tom2  -  12.03.2011
> auf den ganzen Tag sind es also 12-15 Minuten die er den Trolley zieht.
> Davon soll er einen schden bekommen??????

Wahrscheinlich nicht. Mit Sicherheit wird dir das aber keiner sagen können.

> Nirgendwo sonst als in Deutschland wird um alles einen wirbel gemacht.

Ich frage mich halt, warum man nicht einfach ein ganz normalen, festen Ranzen verwendet, wie seit Jahrzehnten üblich.

Aber nein, da wird Panik gemacht, die Ranzen müssen leichter werden. Die Hersteller bauen Leichtmodelle und man stellt fest: Hoppla, die sind nicht mehr stabil, und haben daher eine schlechtere Lastverteilung. Inzwischen rudert man zurück und sagt, der Ranzen muss vor allem stabil sein, auch wenn er dadurch ein höheres Eigengewicht hat.

Dann glauben einige, die Kinder können das Schulmaterial nicht auf dem Rücken tragen, sondern sollen es lieber auf einem Trolley ziehen. Bis Orthopäden sich zu Wort melden, dass das zu einer ungünstigen Wirbelsäulenhaltung führt. Wie schlecht das nun tatsächlich ist, wer will das beurteilen?

Wahrscheinlich ist eine kurze Verwendung tatsächlich nicht tragisch. Bei bei sehr hohen Gewichten, oder bei Vorliegen von besonderen medizinischen Gründen, kann ein Trolley sogar sinnvoll sein. Aber im Normalfall ist ein Trolley nicht besser als ein auf dem Rücken getragener Ranzen, sondern schlechter. Warum also sollte man einen verwenden?

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von Namens-Fee  -  12.03.2011
und wenn das Kind damit in einen Bus einsteigen, Bordsteine hoch und runter gehen, in der Schule Treppen steigen muss absolut nicht zu empfehlen.
Ein gutsitzender Ranzen auf dem Rücken schadet der Wirbelsäule nicht, die verdrehte Haltung beim Ziehen ist sehr unbequem (warum sonst ziehen die Kinder BEIDhändig? Eben weil sie sich verdrehen müssen).

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von mauki  -  14.03.2011
Hallo,

Erfahrungen haben wir noch nicht mit dem Ergobag aber nachdem ich mich lange im Netz über ihn informiert habe, haben wir ihn unserem Sohn gekauft. Er passte ihm wirklich am besten, durch den Brust- und Beckengurt sitzt er perfekt. Alles lässt sich von Kindern problemlos auf und zu machen und das obwohl Junior feinmotorisch nicht grad der beste ist. Der Ergobag ist schön schmal, lässt sich in der Waschmaschine waschen und unser ist einfarbig, was uns sehr wichtig war. Wir und Junior wollten nicht diese typischen Kindermotive, die nach 1 oder 2 Jahren wieder out sind. Neuerdings kann man sich ja auch die Klettmotive selber herstellen und so kriegt Junior einen Super Mario Ranzen, ein echtes Unikat.

VG

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von Luni2701  -  30.03.2011
also nen Trolli würde ich nie holen, einmal ist es glaub ich total ätzend für das Kidn, wenn die anderen mit ihrem ranzen auf dem Rücken losrennen und das Kind dann dauerdn das letzte ist weil es seinen Troi mitziehen muss, dazu kommt das ich nicht glaube das der Jahre Bordstein hoch, Bordstein runter, Treppe hoch, Treppe runter, (bei uns noch) Bus rein, Bus raus durchhält und ich glaube das ein Ranzen auf dem Rücken einfach im alltag deutlich besser ist.

Ob nun ergobag oder nicht ist mir egal, der ranzen soll passen und nirgendwo weh tun. Das erfüllten bei uns nur der Hama step by step und der scout Nano, alle anderen shcnitten am hals ein oder drückten auf die Hüfte oder waren viel zu kurz und drückten bei gewicht in den rücken. Da unserem von Hama kein Ranzen gefiel hat er sich für den Nano entschieden.

Und mal ehrlich (wegen dem ergobag) ihr glaubt doch nicht wirklich das euer Kind diese beiden zusatzgurte dauernd anlegt?? Vielleicht am anfang aber nach 2-3 Jahren definitiv nicht mehr das glaub ich nicht, weils fürs Kind einfach zu läftig ist dauernd die Gurte umzuschnallen, die es übrigens für viele andere ranzen auch gibt.

Ich hab nichts gegen die ergobags, außer das sie mir optisch nicht sonderlich gefallen, sehen irgendwie aus wie in der Zeit stehen geblieben aber das ist ja egal, aber ich glaube nicht das er das non plus ultra im Bereich Ranzen ist, den jedes Kind hat ne andere figur und deshalb ist es ja auch nicht schlecht, das es mittlerweile viel auswahl an Modellen gibt. Früher hat das keinen interessiert.

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von MM  -  22.03.2011
... und ich finde es auch auffällig, was für ein Wirbel in Deutschland darum (und nicht nur darum) gemacht wird... ;-)

kennt sich jemand mit ranzen aus welcher nun der beste ist...

Antwort von die_echte_Miss  -  12.03.2011
ich finde Trolleys sehr gut und bleibe dabei.
Mein Goßer wollte einen Trolley und er hat ihn bekommen. Mein 2. wollte keinen also kriegt er den Ranzen den er wollte.
Sehe an der Schule meines Sohnes übrigens sehr viele Kinder damit.
alleine in der klasse meines Sohnes sind 8 Kinder dabei.


Ins Forum ins Forum Vorschule  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.