Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Vorschule
  Beitrag aus dem Forum:   Vorschule


Gehört schulisches Lernen in die Vorschule?

Frage von schmausemaus  -  10.09.2019
Eine Frage: Gehört schulisches Lernen (Stift halten, ein bisschen schreiben, rechnen und lesen...) schon in die Vorschule? Und wie sieht es mit Uhr lesen, Schuhe binden, Konzentration und Disziplin üben aus?

Gehört schulisches Lernen in die Vorschule?

Antwort von Sonnenkäferchen  -  10.09.2019
Bei meinen Kindern ist das schon etwas her, aber rechnen, lesen und schreiben waren nicht dabei.
Wohl aber Schwungübungen, Mengen erfassen, Schleife binden, Mappe führen (also immer die Arbeitsblätter sortiert abheften, gab Symbole für die Aufgaben), Aufgabenstellungen verstehen, bei der Sache bleiben etc.

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Gehört schulisches Lernen in die Vorschule?

Antwort von discordia3  -  10.09.2019
Schulisches Lernen definitiv nein.
Wohl aber Schleife binden, korrekte Stifthaltung, Umgang mit Schere und Leim, Konzentration, Ordnung halten und vor allem warten können. Also alle vorläuferfähigkeiten. Beim Uhrenlesen kann man sich streiten. Ich finde volle und halbe Uhrzeit können die Kinder ruhig lernen. Ist aber zumindest hier erst Stoff der Klasse 1 oder 2.

Gehört schulisches Lernen in die Vorschule?

Antwort von Vater 36  -  11.09.2019
Hallo bei meiner Tochter ( mittlerweile klasse 2 ) ist es in der Schule so da gibt es die Stufe 0 das heißt sie werden schon mit 5 eingeschult und dann werden sie an das schreiben und rechnen langsam rangeführt damit sie es in der 1 klasse leichter haben was ich auch ganz gut finde weil sie dann nicht von einen auf den anderen Tag mit der Einschulung Leistung bringen mussten und somit es leichter hatte

Gehört schulisches Lernen in die Vorschule?

Antwort von JaMe  -  12.09.2019
Ich habe selbst kein Kind in der Vorschule, sondern in der 1. Klasse. Allerdings hat eine Freundin von mir eine Tochter in der Vorschule und hat mir gerade neulich erst erzählt, was dort gemacht wird. Es wird schon mehr gelernt, als noch im Kindergarten, aber noch nicht so viel wie in der 1. Klasse. Es wird eher spielerisch begriffen. Aktuell ist die 2 Thema. Die wird mit Buntstiften, Tusche oder Wachsmalkreide auf ein Blatt gemalt. Oder mit Kreide auf die Tafel gemalt. Oder in den im Raum befindlichen Sandkasten in den Sand gemalt. Oder sie wird aus Brotteig geformt und dann gegessen. Oder es werden immer zwei Blumen oder ähnliches gemalt und dann eingekreist. Oder es werden immer zwei rote und zwei weiße Perlen abwechselnd aufgefädelt. Die Zahl als allgemeines Thema also.

Im "Sachunterricht" werden den Kindern Themen vorgestellt, über die sie gerne mehr erfahren wollen. Aktuell durften sie sich zwischen Äpfeln und Kastanien zum Thema Herbst entscheiden. Dann wird wohl entweder der Apfel und Apfelbaum genau angeschaut und auch Apfelmus gemacht, oder halt der Kastanienbaum auf dem Schulhof gesucht, Kastanien gesammelt und Männchen gebastelt.

Außerdem wird wohl auch noch viel gesungen zwischendurch. Und die Kinder müssen wohl noch nicht die ganze Zeit auf ihrem Platz sitzen bleiben, sondern dürfen zwischen den verschiedenen Arbeitsstationen wechseln und die Zeiten, wo sie dann sitzen bleiben müssen, werden ganz langsam erweitert, bis die Kinder zum Ende hin eine Schulstunde sitzen bleiben schaffen und somit fit für die 1. Klasse sind.

Auch ein wenig Konzentration wird geübt. Die Kinder müssen wohl auf einem Bild mit vielen Tieren die drei Tiere suchen und ankreuzen, die in eine andere Richtung sehen. Und ein wenig Mappenführung wird schon geübt.

Im Grunde alles vom Thema her ähnlich wie in der 1. Klasse, nur wesentlich langsamer und spielerischer und mit viel Bewegungsmonenten während der Unterrichtsstunde.

LG JaMe

Gehört schulisches Lernen in die Vorschule?

Antwort von JaMe  -  12.09.2019
Ich habe selbst kein Kind in der Vorschule, sondern in der 1. Klasse. Allerdings hat eine Freundin von mir eine Tochter in der Vorschule und hat mir gerade neulich erst erzählt, was dort gemacht wird. Es wird schon mehr gelernt, als noch im Kindergarten, aber noch nicht so viel wie in der 1. Klasse. Es wird eher spielerisch begriffen. Aktuell ist die 2 Thema. Die wird mit Buntstiften, Tusche oder Wachsmalkreide auf ein Blatt gemalt. Oder mit Kreide auf die Tafel gemalt. Oder in den im Raum befindlichen Sandkasten in den Sand gemalt. Oder sie wird aus Brotteig geformt und dann gegessen. Oder es werden immer zwei Blumen oder ähnliches gemalt und dann eingekreist. Oder es werden immer zwei rote und zwei weiße Perlen abwechselnd aufgefädelt. Die Zahl als allgemeines Thema also.

Im "Sachunterricht" werden den Kindern Themen vorgestellt, über die sie gerne mehr erfahren wollen. Aktuell durften sie sich zwischen Äpfeln und Kastanien zum Thema Herbst entscheiden. Dann wird wohl entweder der Apfel und Apfelbaum genau angeschaut und auch Apfelmus gemacht, oder halt der Kastanienbaum auf dem Schulhof gesucht, Kastanien gesammelt und Männchen gebastelt.

Außerdem wird wohl auch noch viel gesungen zwischendurch. Und die Kinder müssen wohl noch nicht die ganze Zeit auf ihrem Platz sitzen bleiben, sondern dürfen zwischen den verschiedenen Arbeitsstationen wechseln und die Zeiten, wo sie dann sitzen bleiben müssen, werden ganz langsam erweitert, bis die Kinder zum Ende hin eine Schulstunde sitzen bleiben schaffen und somit fit für die 1. Klasse sind.

Auch ein wenig Konzentration wird geübt. Die Kinder müssen wohl auf einem Bild mit vielen Tieren die drei Tiere suchen und ankreuzen, die in eine andere Richtung sehen. Und ein wenig Mappenführung wird schon geübt.

Im Grunde alles vom Thema her ähnlich wie in der 1. Klasse, nur wesentlich langsamer und spielerischer und mit viel Bewegungsmonenten während der Unterrichtsstunde.

LG JaMe

Gehört schulisches Lernen in die Vorschule?

Antwort von Jomol  -  17.09.2019
Also Stifthaltung sollte ein Kind vor der Schule können. Wir wurden bei der Vorschuluntersuchung auf die nicht ganz normkonforme Stifthaltung hingewiesen. (Allerdings hat es bei mir selber auch nicht so geklappt, ich weiß, wie man den Stift halten soll, mache es aber anders und meinem Bildungsweg hat das nicht geschadet. Womöglich hat sie das von mir.) Spielerisch Buchstaben haben sie auch mal gemacht. Sie haben ein Alphabethlied gelernt, sie haben Gegenstände, die mit einem Buchstaben anfangen, mitgebracht und zu diesem Buchstaben gelegt, Mengen verglichen, bis 20 gezählt- und zurück. Konzentration und Disziplin ist da von allein dabei, Schleifen sollten wir zu Hause lernen, haben wir gemacht. Allerdings braucht das im Zeitalter der Klettverschlüsse eh kaum noch ein Kind im Alltag. Uhr lesen kommt bei uns jetzt in der 2. Klasse dran, ein bißchen kann sie es aber.
Unsere Grundschule hatte Zettel ausgegeben, was sie sich von Schulkindern wünschen. Da war Stifthalten, bis 20 zählen, Schleifebinden, Toilette allein, An- und Ausziehen aller Teile der Garderobe und seinen Kram beisammenhalten dabei.
Grüße,
Jomol

Gehört schulisches Lernen in die Vorschule?

Antwort von Biene88  -  10.09.2019
In unserer Kiga-Vorschule (das letzte Kigajahr jeden Tag in der Mittagsschlafenszeit der anderen) genau wie bei Sonnenkäferchen. Vorallem ging es um Konzentration und Ausdauer, in der Gruppe arbeiten, Feinmotorik, vor den anderen reden (also melden und antworten/erklären). Aber es wurden keine Aufgaben gerechnet oder Buchstaben geschrieben wie dann in der ersten Klasse. Und viiiiele Ausflüge.
Was ich an unserem Kiag sehr schätze, dass zwei Monate lang zweimal die Woche gemeinsam ein Schwimmkurs besucht wird, der mit dem Seepferdchen abgeschlossen wird (natürlich nur, wenn man die Aufgaben erfüllt).
Meine Kinder hätten das niemals mit uns oder in einem Schwimmkurs bei anderen gemacht. Da hat der Gruppenzwang mal wieder seine Vorteile ;)


Ins Forum ins Forum Vorschule  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.