Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Vorschule
  Beitrag aus dem Forum:   Vorschule


Einschulung mit einer Größe von 1,05m

Frage von Majo 1304  -  06.04.2006
Hallo!

Ich hab jetzt hier mich mal wieder eingeloggt und gesehen, daß es momentan viele "Kleine" Kinder gibt, die als Muss-Kind ein geschult werden.
Mich würde es mal interessieren, ob ihr auch soviele Schwierigkeiten gehabt habt, wie wir.
Unser Sohn ist jetzt 1,03m und wiegt nur 14 kg. Da er ein ehemaliges Frühchen ist, war er beim Gesundhetisamt bekannt mit seiner Vorgeschichte. Deshalb wollten die Marvin wegen seiner Größe auf eine Körperbehindertenschule schicken. Wir haben uns dagegen gewährt. So mußte er jetzt einGutachten übersich ergehen lassen, wo er über 2 Std,. schriftlich getestet wurde.
Ich fand das hamerhart. denn bei anderen Kindern sind auch in manchen Bereichen Defizite und da macht keiner den Affen.
Aber wir haben gewonnen.

Welchen Tornister kauft ihr denn so euren Kindern dann?
Wir wollten den MC Neil ErgoLigt 900 kaufen, da er angeblich nur ein Eigengewicht von 900g haben soll.
Wenn alle Wege scheitern gibt es ja dazu noch ein Trollygestell.

Würde mich über antwort freuen.

Gruß Marion

Einschulung mit einer Größe von 1,05m

Antwort von Graupapagei3  -  06.04.2006
Ich finde es toll, dass Deiner "Kleiner" das so gut geschafft hat,wobei er sicherlich benachteiligt war, eben weil er beim Gesundheitsamt bekannt war.

Wir haben unseren Sohn letztes Jahr als Kann-Kind eingeschult, er ist am 23.11. 6 geworden. Bei der Schuluntersuchung war er ca 1,10m klein und das war eigentlich der einzige Punkt, um den ich mir Sorgen gemacht habe, nämlich dass man wegen der Körpergröße dazu rät abzuwarten.

Als dann der Test bei der Schulärztin war, ging die Tür auf und eine kleine Person von ca 1,55m Größe begrüßte uns. Natürlich war da die Größe kein Thema mehr, sie fand ihn bezogen auf sein Alter normal groß.

Ich hoffe, nächstes Jahr wieder auf diese Dame zu treffen, dann ist unser Töchterlein dran. Sie ist jetzt 4,5 Jahre alt und kratzt gerade an der Matermarke, d.h. nächstes Jahr zur Schuluntersuchung wird sie ca 1,05m groß (klein) sein.

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Einschulung mit einer Größe von 1,05m

Antwort von max  -  06.04.2006
Lisa war bei EInschulung 110cm, Musskind und kein Frühchen. Und sie ist schon die Kleinste aber sind einige die nicht viel größer sind als sie. Sie kommt super zurecht.

Trolley würde ich nochmal schauen ob in der Schule keine Treppen sind. Dann sind Trolleys doch eher hinderlich.

lg max

Einschulung mit einer Größe von 1,05m

Antwort von Marie-Tereza  -  06.04.2006
Hallo,

meine Tochter kam normal zur Welt und ist jetzt 1,07m und hat 16Kilo.
Sie ist im Dezember 99 geboren und wird dementsprechend auch eingeschult.
Wir haben den Mc´Neill Schulranzen,aber er ist immer noch riesig und ich hoffe,es klappt gut mit dem Schleppen.
Gestern hat sie sich mal wieder beschwert,dass ihr Rucksack zu schwer ist:-( Dabei war da nicht wirklich viel drin.
Zudem muß sie einen Schulweg von 2 km meistern,da es keine Busverbindung oder ähnliches gibt.

Liebe Grüße
Marie

Einschulung mit einer Größe von 1,05m

Antwort von -Ramona  -  06.04.2006
Wir haben ein Minimonster von 6 Jahren und ca. 106cm groß. Wir hatten null probleme bei der einschreibung. Die freundin meiner Tochter ist gleich groß *g*.
Wir haben uns auch für den Mc.Neill 900 endschieden wegen dem geringen gewicht, aber in DIN norm damit sie auch gesehen wird mit ihrer Größe *g*.
Aber bedenke das der Trolly vielleicht nicht das beste sein wird wenn die Schule Stufen hat.

lg.

Einschulung mit einer Größe von 1,05m

Antwort von prinzesschen  -  06.04.2006
Hi,

wie ich schon schrieb, hat Leonie 109 cm und 14,8 kg (heute morgen gemessen und gewogen). Bei der Einschulungsuntersuchung im Nov war sie ca 106 cm groß, aber da sagte keiner was. Die Schulärztin meinte, daß sie trotz ihrer Zierlichkeit auf demselben Stand wie alle anderen wäre. Sie bekam halt den doppelten Büchersatz "verschrieben".
So ein Theater haben die bei uns nicht gemacht und Deinen Sohn aufgrund seiner Körpergröße in einer Körperbehinderten-Schule einschulen zu wollen finde ich mehr als frech! Dein Sohn ist doch nicht behindert. Wenn ich meine Maus sehe, die ist sogar flinker als andere in ihrem Alter. Allerdings fällt ihr auch auf, daß sie kleiner ist als der Rest, sie mag das nich, wenn das betont wird und ich nehme an, Dein Sohn steht da auch nicht drauf. Tut mir leid, aber das was mit Euch abgezogen wird ist für mich Diskriminierung! Ich sag immer: "Lieber klein und zackisch, als groß und dappisch" Ich würde da wirklich auf die Barrikaden gehen!

Wir haben uns für den Scout Easy II entschieden. Der McNeill ist leichter, allerdings hatte ich beide in der Hand und ich konnte nicht feststellen, daß der Scout 500 g mehr haben soll. Das Problem beim McNeill war, daß die Träger Leonie immer von der Schulter gerutscht sind, das wäre nicht gegangen. Der Scout sitzt ideal.

LG Ivonne

Einschulung mit einer Größe von 1,05m

Antwort von lenamama99  -  06.04.2006
und geboren ist sie im Oktober 99.
Sie hat zum Glück keine Probleme mit ihrem Ego, da kommt schon mal, ich werde Kunstturnierin und die brauchen nicht groß zu sein.
Zumindest wenn sie nicht gerade Ballerina werden will.
Gruß Ute

Ach ja, wir hatten auch dem McNeal 900 überlegt und ja der wiegt wirklich nur 900g, doch die Muster gefielen der Dame überhaupt nicht.

Einschulung mit einer Größe von 1,05m

Antwort von Majo 1304  -  06.04.2006
Danke für Eure Antworten.
Hab mich eigentlich gefreut, daß es doch noch mehr solche "kleinen" Große gibt.
Ich hoffe, daß er nicht allzu gehänselt wird und sein Selbstbewußt sein stark genug ist, sich da durch zu setzten.
#Man hatte uns auch nahe gelegt ihn evtl. vom Sportunterricht anders zu beschulen. Aber wir haben gesagt, warum? Er ist fit, er ist vielleicht nur nicht so schnell wie andere 6-jährige oder er kann nicht die Höhen bewältigen wie sie. Aber ansonsten.

Ja, mit dem Trollygestell habt ihr recht. Hab ich noch nicht so drüber nachgedacht. Hoffe er schafft es, den tornister zu schleppen und was dazu gehört.

Wir haben den Tonni nicht in Din gekauft, da es ihm nicht gefiel. Deshalb bekommt er zusätzlich so eine Weste dazu.

Gruß
Marion

Einschulung mit einer Größe von 1,05m

Antwort von Majo 1304  -  07.04.2006
Hallo!

Du hast geschreiben, daß ihr den doppelten Büchersatz verschrieben bekommen habt.
Was heißt das jetzt?
Müßt ihr den 2. Satz selbst bezahlen oder übernimmt die Kosten jemand für Euch?
Wenn ja, an wen muß ich mich dann wenden etc.

Ich denke mal bei uns wurde so ein Theater gemacht, weil er eine unheimlich lange Vorgeschichte hatte.
Aber dies ist jetzt 6 Jahre her. Warum betrachtet man die Kinder nicht, was aus ihnen geworden ist.
Uns hatte es richtig sauer gemacht,als
(muß dabei sagen, ich habe nichts gegen Ausländer), aber die dürfen auf eine normale Schule, wenn sie bei dem Test nochnichtmals die Fragestellung verstanden haben oder die antworten nicht wußten. Dann hätte man diese Kinder auch auf eine Sonderschule schicken müssen.

Ich hoffe der McNeil Tornister sitzt bei unserem Sohn gut.
Man hatte ihn uns empfohlen.

Gruß Marion

Einschulung mit einer Größe von 1,05m

Antwort von prinzesschen  -  07.04.2006
Hi,

schau mal ein Posting unter Dir, da habe ich was zu dem Büchersatz geschrieben.

LG Ivonne


Ins Forum ins Forum Vorschule  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.