Startseite Forenarchiv September 2019 Mütter

U3

Frage von LittleT - 02.10.2019

Heute mit genau 8 Wochen war es soweit. Die U3 stand an.
Wieder war die Hüfte in bester Ordnung. Und auch so hat unsere Maus sich prima entwickelt und liegt voll in ihrer Kurve.
Sie hatte bei Geburt 2230g und jetzt 3260g. Das alles verteilt auf 52 cm, die vorher nur 47 cm waren. Da sie schon 8 Wochen ist, wurde uns geraten schon heute mit den ersten Impfen zu beginnen
War ich gar nicht drauf eingestellt. Aber was muss, das muss. Alleine wegen unserem Kitakind. Alternativ hätte dafür nächste Woche extra wieder kommen müssen. Die Kleine hat das alles super mitgemacht und ich habe es auch überstanden. ;)
Nur gegen ihre massiven Bauchschmerzen konnte er auch nicht viel machen. Natürlich hätte er uns was verschrieben, wenn es mich beruhigt, aber es bräuchte einfach Zeit. Also wird weiter massiert, getragen und durchgehalten. Schlafen wird eh überbewertet.
Der Termin wurde übrigens zum Familien Ausflug, da unser 3-jähriger Montag unbedingt testen musste, ob die Herdplatte wirklich heiß ist Ich hoffe, er glaubt mir in Zukunft.

Re: U3

Antwort von Schnuppel - 02.10.2019

Schön das die Maus sich so gut entwickelt . Obwohl ich ja schmunzeln muss da unser Specki zur Geburt schon bei 3940g lag. Wie alt wäre dein Spatz denn wenn es am ET gekommen wäre? . Das mit der Herdplatte habe ich als Kind auch so gelernt....

Wegen der Bauchschmerzen. Unser scheint da auch ab und an Probleme mit zu haben, die der Bruder nicht hatte. Bin jetzt am bigaia geben und konsequent bäuerchen machen... Ich überlege, falls er sollte Probleme hat ob wir evtl. Die swing2sleep probieren.

Re: U3

Antwort von wir6 - 03.10.2019

Ach herrje, die arme Maus, das tat bestimmt weh, ist es seh schlimm mit der Hand??

Gut, dass es deinem kleinen Mäuschen so kräftig zugenommen hat, Respekt.

Gegen Blähungen hat hier Tragetuch geholfen und ein halbes Kümnelzäpfchen.

Alles Gute

Re: U3

Antwort von LittleT - 02.10.2019

Hihi, ja sie war ja auch 6 Wochen zu früh. Also korrigiert heute 2 Wochen alt.

Hast du das Gefühl, dass Bigaja hilft? Bei unserem Sohn merkte ich da keinen Unterschied.
Aber diesmal ist es ganz schlimm.
Die Swing to sleep musste ich erstmal googeln. Phuu, was ein Preis. Hatte such mal drüber nachgedacht. Zumal sie sich ja nicht ablegen lässt. Aber lohnt es sich noch fürs letzte Kind?

Re: U3

Antwort von 2o11 - 03.10.2019

Huhu aus dem Juli 2018.
Wir hätten eine einfach nonomo federwiege beim letzten Kind. Himmlisch. Endlich schlafen ohne gevshrei und Gemecker...

Re: U3

Antwort von LittleT - 03.10.2019

Das hat er auch noch bewusst gemacht. Das hat mich am meisten geärgert. Aber ich hoffe, er hat raus gelernt.

Tragetuch ist hier auch unser bester Freund. Trägst du viel?
Kümmelzäpfchen helfen nur kurz. Trotzdem danke.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum September 2019 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.