Startseite Forenarchiv Oktober 2018 Mütter

Fremdeln???

Frage von Kleiser - 12.01.2019

Fremdeln eure Kleinen?
Es ist unglaublich. Die Maus geht mit ihren knapp drei Monaten nicht mehr zu den Omis,die sie 3-4× die Woche sieht... wrint ganz bitterlich ...
Vielleicht ist es auch einfach ein Schub

Re: Fremdeln???

Antwort von Fanzy - 12.01.2019

Huhu, laut \"Ohje, Ich wachse!\" ist das eine der Begleiterscheinungen für den Schub um die 12. Woche. Aber wirklich schade, vor allem wenn du mal eine kurze babyfreie Zeit benötigst. Ich würde es immer wieder ganz sanft probieren, also sie nicht einfach abgeben und das war\'s, sondern sie die Oma erstmal anschauen lassen, dann die Oma mit ihr spielen lassen, während die Kleine auf deinem Arm ist etc. Vielleicht klappt es ja so.

Re: Fremdeln???

Antwort von Meyla - 12.01.2019

Ja ohne mich geht nix. Auch nicht Papa.

Nun ich dabei ist alles ok... bin ich weg schreit sie so lange bis ich wieder da bin!
Bin ich aber daheim, muss Papa sie tragen. Da findet sie ihn wohl bequemer

Re: Fremdeln???

Antwort von Kathy75 - 13.01.2019

Oh ja , kenn ich!
Unsere Maus weint sobald sie bei Opa, Tante usw ist. Papa akzeptiert sie, aber bei Mama lacht sie mehr. Papa kümmert sich auch (vor allem morgens vor der Arbeit) viel um sie.
Bei Opa lacht sie kurz, dann zieht sie ihre Mundwinkel ganz nach unten und fängt an zu weinen.

Re: Fremdeln???

Antwort von FrauStorch - 13.01.2019

Unser fremdelt (noch) nicht. Beim Großen begann es mit ca. 5 Monaten und war richtig, richtig extrem. Mit ca. 10 Monaten ging es innerhalb von einer Woche komplett weg. Dazwischen durften ihn viele Menschen noch nichtmal anschauen, andere Babys durften keine Geräusche machen und alle Männer (insbesondere mit Bart) außer Papa waren ein no-go.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Oktober 2018 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.