Startseite Forenarchiv Oktober 2018 Mütter

Ablegen können

Frage von @ni - 13.01.2019

Hallo ihr Lieben,
Ich wollte Mal fragen wie es bei euch ist? Mein Kleiner lässt sich nicht ablegen. Er ist morgen 11 Wochen alt (kam aber 5 Wochen zu früh). Einschlafen auf dem Arm oder auf meinem Bauch ist kein Problem, doch sobald ich ihn dann ablegen möchte wacht er auf und weint. Das haben wir mittlerweile auch nachts, dabei war es schon Mal besser.

Wie ist es bei euch und habt ihr vielleicht einen Tip für mich ? Ich hab ihn wirklich gerne bei mir, aber zur Toilette würde ich schon Mal wieder gerne alleine gehen
Geht ihr mit euren Mäusen zusammen schlafen ? Ich kann ihn auch nicht vorher hinlegen.

Liebe Grüße,
Ani

Re: Ablegen können

Antwort von @ni - 13.01.2019

Ach ja, er wird gestillt und nimmt absolut keinen Schnuller

Re: Ablegen können

Antwort von Meyla - 13.01.2019

Ich nehm sie einfach immer mit wenn sie nicht abgelegt werden will. Im Bad steht dafür eine extra wippe bereit die elektrisch schaukelt bei Bedarf. Dazu wird der Föhn angemacht... und dann geht das ohne Probleme. Läuft gewissermaßen

Nachts will sie zum Glück nicht auf uns schlafen... oder leider? Sie mag\'s nicht.... wenn sie wieder in die Phase kommt machen wir das aber einfach. Geht vorbei.

Aktuell stille ich nachts, dank Impfung, alle 30 Minuten. Ist nicht besonders erholsam aber.... geht vorbei.
Ich bin natürlich tot müde und recht dünnhäutig, will aber weiter durch halten. Sie wird so schnell groß... und dann werd ich es vermissen, wenn es aufhört. Und das sag ich mir dann einfach immer wieder. Was wenn es das letzte mal ist? Und ich hab nur geflucht statt es zu genießen? Die Zeit kommt nie mehr zurück.

Re: Ablegen können

Antwort von FrauStorch - 13.01.2019

Ganz ehrlich? Ich habe es nicht vermisst nachdem es beim Großen vorbei war. Ich empfand es als mega anstrengend und hab so manches mal geheult wenn ich noch nichtmal was essen konnte weil er nur brüllte. Er war per se kein Schreikind aber wollte halt niemals abgelegt werden.
Den Kleinen kann ich sehr gut ablegen. Klar gibt es auch hier momente wo er mal nölig ist und nicht zur Ruhe kommt, aber kein Vergleich. Es ist ein Segen.
Ich kann daher jeden verstehen, dem es an die Substanz geht. Es wird besser, wenn sie mobiler werden. Vorher war es bei uns damals leider nicht besser. Als er anfing zu rollen hatte er recht viel Spaß daran und wollte nichtmehr nur auf dem Arm sein.

Re: Ablegen können

Antwort von Tatismus - 13.01.2019

Luna schläft am liebsten alleine ein und hat dabei ihre Ruhe.

Von Lucy kenne ich das eher so, wie du beschreibst ... aber einen Tip, hab ich dir leider nicht ... Ich hatte sie dann immer im Tuch oder eben in der trage ... abends hat sie auf dem Sofa, bei meinem Mann oder bei mir geschlafen, bis wir ins Bett sind und da hab ich sie dann mit genommen ...
Naja wegen der Toilette ... Ich sag mal so ... Ich lass keins meiner Kinder schreien... aber auf die Toilette zu gehen, ist ein bedürfnis das ich nicht immer hinten anstellen kann ... da müssen die zwei dann warten ABER lucy geht mit ihren fast 1,5 Jahren ganz oft mit, also wie du siehst kann ich auch nicht allein auf Toilette.

Re: Ablegen können

Antwort von Piranja1984 - 14.01.2019

Mein kleiner wollte am anfang auch nur bei mir sein. Aber das ging mit dem Großen einfach nicht. Hab ihn dann immer wieder abgelegt und ich glaube jetzt hat er sich einfach dran gewöhnt und er kann jetzt teilweise stundenlang, auch wenn er wach ist, auf dem Teppich liegen und beobachtet uns beim Spielen.
Mein Tip ist, dass du dir möglichst in jedem Raum wie z.b Bad etwas stellst wo du das Baby reinlegen kannst. Dann gewöhnt er sich langsam ans ablegen ist aber trotzdem in deiner Nähe

Re: Ablegen können

Antwort von Kathy75 - 14.01.2019

Ich nehme die kleine auch fast überall hin mit. Außer aufs Klo, da quengelt sie dann halt kurz - meine Güte- daran stirbt sie nicht. Im WZ haben wir ihrem Laufstall, in der Küche ihre Wippe (Aufsatz am TripTrap). Im SZ schaut sie mir beim Bügeln im Elternbett zu, im KZ liegt sie in ihrem Kinderbett, im Bad auf einer Decke am Boden. Im Keller auch schon in meiner Bauchtrage, die ich auch manchmal so anhabe, um sie zu beruhigen.

Also richtig weinen, tut sie, wenn sie wach wird, Bauchweh hat oder nicht einschlafen kann. Da kann man nix machen

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Oktober 2018 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.