Startseite Forenarchiv Mai 2018 Mütter

Schlaf hat sich verändert

Frage von lisalisa123 - 07.12.2018

Ich weiß das ist wahrscheinlich ein Luxusproblem aber vielleicnt kennt das ja jemand.

Jonas hat Seit Juli seine 10-12 Std durch geschlafen.
Um 21 Uhr ist er immer ins Bett und 10 min später hat er dann schon geschlafen.

Seit 3 Wochen schläft er erst gehen 23 Uhr ein und wird nachts 3-4 mal wach aber nicht vor Hunger sondern er schreit dann einfach panisch los.

Er braucht dann auch immer ein bisschen um sich zu beruhigen.

Meine Vermutungen liegen bei wachstumsschub oder nachtschreck.
Hat vielleicht jemand das selbe durch und kann berichten woran es lag?

Lg

Re: Schlaf hat sich verändert

Antwort von Patte78 - 07.12.2018

Hi..
Finde es völlig normal, in der Zeit jetzt ändert sich das schlafverhalten nochmal...da sie viele Gefühle etc lernen.
Meiner hat das auch...teilweise 8x in der Nacht wach. Schreit auch laut auf. Das hat was mit verlustangst zu tun. Sie lernen jetzt, dass sie eine eigenständige Perón sein und Mama u Papa weggehen können.
Wird sich wieder ändern, kann ne Weile dauern. Durchhalten

Re: Schlaf hat sich verändert

Antwort von lisalisa123 - 07.12.2018

Oh super danke.

Bei meinem großen weiß ich gar nicht mehr wie das war obwohl es erst 3 Jahre her ist

Re: Schlaf hat sich verändert

Antwort von Patte78 - 07.12.2018

Bei meinem Großen 4 1/2 Jahre ...und da er auch ein schlechter Schläfer war...nicht alleine, viel Körperkontakt, bei jeder Veränderung Unruhe, dauerstillen etc...werd ich es nie vergessen und der Kleine ist genauso ...

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Mai 2018 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.