Startseite Forenarchiv Januar 2015 Mütter

Fencheltee

Frage von sonnen-blume23 - 30.01.2015

Hallo alle zusammen
Mein Kleiner hat oft bauchweh mache schon immer wärme mit einem traubenkernkissen auf dem bauch aber das hilft nicht viel, bei größeren kinder gibt man fencheltee darf man bei so kleinen kindern auch fencheltee geben
danke für die hilfe schon
(sry wegen der rechtschreibung und so)

Re: Fencheltee

Antwort von cantaloupe - 30.01.2015

Wenn du stillst trink selber Fencheltee, die Wirkung kommt beim Baby dann auch an :)

Re: Fencheltee

Antwort von nita83, 11. SSW - 30.01.2015

Hallo ich habe aus der Apotheke von sidroga einen 1.2.3 Bäuchlein Bär tee ist so Pulver ohne Zucker auch kein Traubenzucker oder so lässt sich schnell fertig stellen und ist ab der 1 Woche. In allen anderen ist leider Zucker in irgendeiner Form drin.
und man muss ihn nicht kochen und ziehen lassen sondern kann ihn mit vorbereiteten warmen Wasser anmixen.
Lg nita

Re: Fencheltee

Antwort von Notenschlüssel - 30.01.2015

Normalerweise brauchen Babys in diesem Alter außer Milch gar nichts Anderes, auch keinen Tee.
Ich habe damals für meinen Sohn SabSimplex (Tropfen) gegen Bauchschmerzen aus der Apotheke gehabt, die waren gut. Paar Tropfen auf einen kleinen Löffel geben bzw. wenn du nicht stillst, dann in die künstliche Milch rein.

Re: Fencheltee

Antwort von khadi - 30.01.2015

Huhu,

Ich trinke jeden Tag eine ganze Kanne Fenchel-Anis-Kümmel Tee (alnat*ura von de-em), das sind so 1,5 Liter.
Das habe ich bei allen meinen Kindern in der Zeit des Vollstillens gemacht, sie hätten so nie Probleme mit Bauchweh. Außer ich hab was Blähendes gegessen.

Also wenn du stillst, trink den Tee selber. Dein Kind bekommt es über die Milch von dir!! Vollgestillte Babys sollen ausschließlich Muttermilch trinken.

Lg
Khadi

Re: Fencheltee

Antwort von mama260115 - 31.01.2015

Hallo!
Ich gebe in die Ha Pre Nahrung Fenchel Anis Kümeltee anstatt Wasser oder gebe ihr den Tee so (aber nicht mehr als 50ml am Tag).

Re: Fencheltee

Antwort von sonnen-blume23 - 31.01.2015

Danke für Zahl reichen Antworten ,dann werde ich mal anfangen mehr Fenchel Tee zutrinken :)

Re: Fencheltee

Antwort von Hibiscus75 - 02.02.2015

Ich habe letztens Trockenpflaumen gegessen, da ich meinen Darm nach der Geburt einwenig in Gang bringen muste. Diese haben über die Muttermilch auch den Darm von unserer Lia in Gang gebracht. Sie hat gepupst wie verrückt. Vielleicht kannst du das auch probieren.
LG Kathrin

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Januar 2015 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.