Startseite Forenarchiv November 2014 Mütter

Hello again

Frage von Wunschkind89 - 30.09.2015

Hallöchen die Damen (und ich hab irgendwie nie gefragt, ob auch Herren mitlesen ^^)
Will mich mal wieder melden. Den Kindern geht's gut, Liam hatte einen tollen Geburtstag mit vielen Geschenken, wie: einen Rucksack + Brotdose + Trinkflasche für die KiTa alles von den Minions, ein Buch und eine DVD ebenfalls von den Minions, natürlich 2 selbstgenähte Geburtstagsshirts, eine CD (Giraffenaffen 3, läuft nun rauf und runter den ganzen Tag), Bettwäsche vom Drachen Kokosnuss, 2 Holzpuzzle und Badewannen-Schiffe. Das war natürlich nur der Anfang ^^ denn wie gesagt kommen am WE nun die Verwandten aus Irland, da gibt's dann noch Sandspielzeug, Matschkleidung + Gummistiefel, den heißgeliebten Olaf (Disneys die Eiskönigin), die ein oder andere CD, Bettlaken (ja ich gebe zu, eigentümlich zum Geburtstag, aber sie brauchen einfach dringend welche) und keine Ahnung was noch ^^
Ich habe mich tatsächlich krank wie ich bin hingestellt und Kuchen gebacken für Freitag, am WE mit der Familie durfte dann aber wer anders an den Ofen ^^ hat trotzdem Spaß gemacht. Den Freitag direkt mussten wir leider etwas ruhiger angehen, mir gings gar nicht gut, die Kinder waren aber eh bis 13 Uhr in der KiTa, also nicht so schlimm. Samstag konnten wir dafür einmal übern Rummel und abends schön essen gehen, wie Liam sich das gewünscht hatte ("Mama, susel fahrn" und "Snüpsel mit Rokette" )

Ansonsten, Henric geht's auch gut, ist zzt. leider wieder etwas weinerlich oft
Mir geht's so lala. Hätte heute Vorsorgetermin beim FA gehabt, musste ich natürlich absagen, die Chemo würde die Werte verfälschen, naja was solls... wird nach der Chemo ja eh alles wieder durchgecheckt...

Die gute Nachricht, die Arbeit läuft ^^ ich hab zwar bis einschl. November die Produktion geschlossen, sprich es werden nur noch die Ladengüter verkauft, keine Aufträge mehr bearbeitet, aber ich nehme für Weihnachten oder nächstes Jahr weiterhin Aufträge an. Und es haben tatsächlich einige Kunden die Geduld und bestellen ihre Weihnachtsgeschenke eben jetzt schon, sodass ich sie an guten Tagen schon ein wenig vorbereiten kann und eben im Dez. dann fertig stelle. Außerdem habe ich für nächstes Jahr einen Großauftrag drin :) Ein sehr guter Freund meines Mannes wird im nächsten Jahr heiraten und ich soll oder besser darf Servietten besticken + Tischwäsche nähen + Blumenmädchen (zwei zuckersüße 3 und 5 jährige Mädchen), Ringträger (mein 9 jähriger Neffe, denn meinem bis dato 2,5 jährigen Sohn trauen wir zu den Ring zu essen *g*), Trauzeugen und Brautjungfern (von denen 2 dann hoffentlich entbunden haben werden ^^), sowie und das ist die größte Ehre Bräutigam und Braut einkleiden! Ehrlich, ich stand noch nie vor einer solchen Herausforderung, mir schlottern die Knie, aber ich werde das rocken (und bis dahin hoffentlich eine kompetente helfende Hand gefunden haben)

Die schlechte Nachricht: Es gibt noch keinen Spender. Wir haben noch 7 Wochen (es sei denn wir müssen etwas unvorhergesehen verlängern), wir geben also nicht auf!
Alles weitere, naja, die Nebenwirkungen sind ätzend, aber noch bin ich erträglich, sagen alle, die das Spiel schon kennen. Ok, das heißt nix, vor 10 Jahren hab ich meinem besten Freund eine Platzwunde am Hinterkopf geschlagen, weil er zu spät meinem Aggressionsanfall entkommen ist -.- Nein! Ich bin nicht stolz drauf! Mir tut das heute noch Leid!
Aber ich habe Freunde, die für mich da sind, die mir immer wieder helfen, obwohl sie jede noch so schlimme Phase schon miterlebt haben. Bis auf einen kenn ich alle von denen seit der Grundschule, manche seit dem Kindergarten, nur einer ist "erst" vor 10 Jahren dazu gestoßen. Und ich bin immer wieder froh, diese Freunde zu haben, die mit mir gemeinsam kämpfen, die immer an meiner Seite waren und sind und hoffentlich auch immer sein werden, die mit mir gemeinsam immer wieder fallen, aber auch immer wieder aufstehen und bei mir sind bis ans Ende der Welt.

Re: Hello again

Antwort von Glaseule - 01.10.2015

Hey Du, wie schön, von Dir zu hören! Toll, dass Du so wunderbare Freunde hast. Das ist so wichtig in solchen Situationen, und bestimmt haben sie Dir auch schon sehr dabei geholfen, dass Du schon so lange durchhältst mit dieser Krankheit. Ich hoffe und bete weiterhin so sehr für Dich, dass Du bald einen Spender findest!

Snüpsel mit Rokette ist heute mein Highlight des Tages, sooo süß

Dein Hochzeitsauftrag klingt total spannend. Ich kann mir vorstellen, dass es eine Riesenherausforderung ist, und gleichzeitig stelle ich es mir großartig vor, dass Du alles zusammen in Deiner Hand hältst und es wirklich richtig schön alles zusammenpassend entwerfen und nähen kannst. Ganz ehrlich, sowas würde ich auch gern können.

Alles Liebe!

Re: Hello again

Antwort von bahamamama1 - 02.10.2015

Hallo :-)
schön von Dir zu hören!
Das sind ja durchaus 2,3 Geschenke, die Liam bekommen hat und wie schön, dass ihr gemeinsam beim "Susel" fahren sein konntet!

Was für ein Wahnsinnsauftrag Du für die Hochzeit bekommen hast! Das ist ja eine wunderschöne Herausforderung! Haben Sie Dir besondere Vorgaben gemacht oder darfst Du schalten und walten wie es Dir beliebt?

Ich drücke Dir weiterhin fest die Daumen, dass ihr baldmöglichst einen Spender findet!

Alles Gute!

Re: Hello again

Antwort von tamtamgo - 02.10.2015

Hey ho!
Schön von euch zu lesen.
Na du bist ein Held mit dem Kuchen backen... Aber dann weisst du auch das er schmeckt und was drin ist ;) so ein verdorbener Magen ist sicher nix...

Du schaffst das schon! Krank sein ist halt echt nicht schön.... Und so lange gesucht wird, besteht allezeit immer Hoffnung das vielleicht gerade jetzt der passende Spender dabei ist. So lange musst du einfach durchhalten. Viel kraft dafür.

Ja die kleinen werden einfach zu schnell gross.

Re: Hello again

Antwort von Wunschkind89 - 02.10.2015

Naja bei großer Familie bekommt man eben auch viele Geschenke ;)

Also ein paar Vorgaben hab ich schon für die Hochzeit. Farblich die Männer alle in schwarz/weiß, die Braut natürlich weiß und die Mädchen sowie die Brautjungfern (dämliches Wort *gg*) in zartem grün. Vom Stil alles nicht so klassisch, ist schwer zu beschreiben, wird ne "typisch irische Hochzeit"...

Frage stellen
Ins Forum ins Forum November 2014 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.