Startseite Forenarchiv April 2014 Mütter

Mama egal??

Frage von Räubermichel - 08.04.2015

Hallo,eigentl gehöre ich ins Mai Forum,aber da ist grade nicht soviel los.unser kleiner (bald 11monate) benimmt sich zur Zeit sehr merkwürdig u ich würde gerne mal eure Meinung hören,bzw hören,ob es noch jemandem so geht.wir leben mit meinen schwiegereltern u tante u cousine in einem Haus u Essen alle Mahlzeiten zusammen.unser kleiner kennt alle von Geburt an u wurde von allen von Anfang an mitbetreut,ich war jedoch immer dabei.nun ist es mittlerweile oft so,dass,wenn er bei mir auf dem arm ist,u Tante,Oma oder cousine vorbeilaufen er zu ihnen möchte(streckt die arme nach ihnen aus).damit könnte ich noch irgendwie umgehen,aber nun ist es mittlerweile so,dass er selbst nach meiner Mutter(sieht er einmal die Woche)die arme streckt u unbedingt zu ihr möchte,auch wenn er grade erst aufgewacht ist u kuschelt sich dann an Sie u möchte nichtmehr zu mir zurück....ich bin sehr traurig drüber,u kann es nicht verstehen,haben wir eine bindungsstörung?kennt das jemand?
Ich stille noch,er schläft bei uns im bett,ich habe ihn seltenst fremdbetreuen lassen u ich war immer für ihn da,nun fühle ich mich richtig zurückgewiesen :-(
Was meint ihr dazu?vielen dank

Re: Mama egal??

Antwort von Ani.Me - 08.04.2015

Hallo (auch aus dem Mai :-)
Ich glaube, es ist das genaue Gegenteil.
Dein Kleiner weiß ganz genau, dass du da bist, wenn er dich braucht. Deswegen traut er sich, seine Neugier auszutesten und mit mehr oder weniger Fremden zu kuscheln. Bei dir ist er einfach sicher. Sicher, dass du immer da bist. Sieh es als Kompliment an eure starke Bindung!
Und dieses von-einem-Arm-zum-Nächsten macht unserer auch grad. Ich glaube für ihn ist das ein Spiel. Wenn mein Mann und ich nebeneinander stehen wandert er immer hin und her :-D

Re: Mama egal??

Antwort von Kicherl - 09.04.2015

Die Babys binden sich nicht nur an die Mutter, sondern auch an die engere Familie. Deshalb ist dieses Verhalten total normal und spricht für eine enorm gute Bindung zu Dir.

Re: Mama egal??

Antwort von Räubermichel - 09.04.2015

Wenn er von arm zu arm wandern würde,würde es mir garnicht so auffallen,aber er mag immer zu jemand anderem,aber nie aktiv zu mir zurück....ich bin echt geknickt..
Kennt das denn sonst noch jemand?

Re: Mama egal??

Antwort von Nachtwölfin - 09.04.2015

Nicht von so einem kleinen Krümel. Erst so mit 2 Jahren fing es an, dass Mama zeitweilig abgeschrieben war.
Mach dir keine Sorgen. Ist doch schön, wenn er sich bei der Familie so geborgen fühlt. Wenn er dich braucht, weiß er dass du da bist. Das weiß er so sicher, dass er das nicht überprüfen muss.

Versuche es dir nicht so zu Herzen zu nehmen.

Irgendwann bist du vielleicht froh, dass er sich auch mal von anderen beruhigen lässt.

Re: Mama egal??

Antwort von trauriger-engel - 10.04.2015

Auch aus dem Mai, bei uns ist übrigens sehr wohl was los. ;)
Er weiss das du da bist. Er weiss das die anderen ok sind und du sie magst und es ok ist das er dahin geht. Daher macht er das. Er weiss das du immer da bist. Das ist eine Starke Bindung.
Eine Bindungsstörung ist etwas anderes. Glaub mir das willst du nicht haben zu deinem Kind.

Re: Mama egal??

Antwort von stinibieni - 10.04.2015

Sobald bei uns Papa, die große Schwester oder die Lieblingsoma (die, die er fast jeden Tag sieht) heim kommen, bin ich auch erstmal abgeschrieben. Finde es aber auch gut so, dass ich nicht die einzige Bezugsperson bin.
Bei einer Bindungsstörung würde er ja sicher auch nicht zu Dir wollen, wenn Ihr allein seid oder er Trost braucht, müde ist etc. denk ich mal.

Re: Mama egal??

Antwort von Nillepu - 10.04.2015

Hallo,

Scheint so als sei der Mai hier gut vertreten... :-)

Bei uns ist es ganz ähnlich.
Wir wohnen bei meinen Eltern im Haus d.h. der kleine sieht Oma und Opa täglich. Er freut sich immer sehr sie zu sehen und ich bin gleich abgeschrieben sobald Oma da ist. Seit einiger Zeit ist es immer so, dass er anfängt zu weinen sobald ich ihn nehme und wieder runter zu uns gehe.
Am Anfang hat es mich wahnsinnig verrückt gemacht, aber ich habe viel mitandren und auch einer Hebamme darüber geredet und alle meinten ich soll mich nicht verrückt machen.
Ich habe auch an unserer Bindung gezweifelt.
Dabei habe ich ihn die ersten vier Monate nur im Tuch getragen, da ersonst nicht geschlafen hat, nach Bedarf gestillt ( allerdings nur 7 Monate), nie weinen lassen und bei uns schläft er immer noch...
Also habe ich mir versucht zu sagen dass es nichts zu bedeuten hat.

Vor zwei Wochen waren wir dann auf einen Familien fest. Mit 80Menschen. Und was soll ich sagen, diese fremde laute Umgebung hat ihn sehr verunsichert und auf einmal ging es nur noch bei Mama auf dem arm. Nicht bei Oma und sogar nicht bei Papa.
Dashat mich ziemlich erleichtert.

Außerdem wenn wir alleine sind ist es ja auch kein Problem.

Es tut einem zwar weh. Aber ich denke es hat nicht zu bedeuten, dass wir eine schlechteBeziehung zu unserem Kindern haben.


Sorry ist lang geworden... Außerdem tippe ich mit dem Handy, können also viele Fehler drin sein.... Nochmal sorry...

Lg

Frage stellen
Ins Forum ins Forum April 2014 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.