Startseite Forenarchiv Januar 2012 Mütter

Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Frage von -chOcO- - 16.11.2012

Huhu zusammen,

Emilia die Nägel zu schneiden ist schwerer als meinem Hund seinen Knochen wegzunehmen. Sobald sie merkt um was es geht, wird sich mit Händen und Füßen gewehrt. Und gerade die brauch ich ja blöderweise. Zusätzlich natürlich noch gebrüllt - ohne geht ja nicht.

Ihre Fingernägel wachsen unheimlich schnell. Normalerweise müsste ich die 2 Mal die Woche schneiden. Ich zieh es aber immer so lang wie möglich raus. Die Fußnägel sind genauso doof. Die wachsen nämlich wie ne Schaufel - vorne nach oben. Da braucht man auch etwas länger, bis sie ordentlich geschnitten sind.

Hat hier jemand ein Erfolgsrezept, bei dem man nicht taub wird und / oder Finger und Zehen mit abschneidet?

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von nicole20081980 - 16.11.2012

Bei Danial ist das im moment auch sehr schwierig, liegt aber an dem Alter. Wir machen es immer zu zweit, also mein Mann oder mein großer nehmen ihn auf den Schoß und dann wird dabei gesungen oder fingerspiele gemacht. Und ich bin mittlerweile richtig schnell. Wenn er abgelenkt ist und still hält hab ich eine hand in ner halben minute fertig.
In meinem Bekanntenkreis sind viele muttis die es wenn die kleinen schlafen machen

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von Sandyyy - 16.11.2012

Momentan fallen die Nägel immer ab bevor ich sie schneiden kann. Ist immer ganz komisch. Mit 4 Monaten hatten wir auch mal die Phase, da sind sie gewachsen, gewachsen und gewachsen. Und es gab kein Ende. Da war das Nägel schneiden auch schwer. Wir haben es gemacht wenn er schlief. Oder am Tag zu zweit. Ich hab immer ein wenig gesungen dabei das beruhigte etwas.

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von Winky1700 - 16.11.2012

Huhu chOcO,

meine Schwester hat auch so einen Experten zu Hause! Der ist mittlerweile 1 1/2 und macht auch nur Terror beim Nägelschneiden. Sie hat es auch nur geschafft mit festhalten, singen, Papa hält fest und nie hat sie alle Nägel auf einmal geschafft. Mittlerweile läßt er sich etwas mit Spielzeug ablenken und wenn sie die Zimmer zwischen den einzelnen Nägeln wechselt.
Hat die Oma eigentlich schonmal versucht, Emilias Nägel zu schneiden? Oder jemand anderes?
Denn mein Neffe tolleriert z.B. das Nägel schneiden von Oma. Da hält er eher still.

Ansonsten kann ich dir da leider auch nicht weiterhelfen, denn Finley macht da GsD gar kein Theater

LG winky

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von TiCo84 - 16.11.2012

Bei uns wird gefeilt und zwar leidenschaftlich gern- Sohnemann lacht sich dabei schlapp und ich habe die kleinen "Waffen" los :-)

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von bonsaihexe79 - 16.11.2012

Ich singe Anton beim Nägel schneiden sein Lieblingslied vor. Dann hört er ganz gespannt zu. und ehe er sich versieht bin ich schon fertig!

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von aabbcc - 16.11.2012

Meine Tochter will mir immer die Nagelschere mopsen, immer und immer wieder, das macht es auch sehr schwer, aber ich schaffe es mit viel viel geduld und ablenkung, erzähle ihr dann irgendwas " HUCH GUCK MAL DA, JETZT NEHMEN FINGER & sowas eben... machs dann noch mega spannend und dann klappts ^^ hihii..probier einfach was aus

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von Sani185 - 16.11.2012

Ganz ehrlich? hab bis vor kurzem auch nach nem tipp gesucht... notlösung war, während des schlafens...dafür waren die zehennägel, wie heugabeln :D

neuerdings mach ich es so: ich such n lieblingslied von ihr auf youtube, geb ihr das handy in die eine handy und schneide dann... und umgekehrt. und sie meekt nicht mal, dass ich an ihr rumschnipsel. hab noch nie so sauber nägelschneiden können. dass die nägel schnell wachsen ist ein gutes zeichen. habs mal wo gelesen...sowas wie: die nerven/drüsen für haut haare u nägel in topform sind. aber schlag mich, ich weiss es nicht mehr genau. lg

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von Kmaus81 - 17.11.2012

Lol! Ich kenn das! Ich Sing ihr dann immer vor schnipp schnapp Finger ab! Das findet sie toll! :-)
Und wenn sie mal garkeine Ruhe dafür hat Schneid ich soviel wie sich mich läßt dann wird ne kleine Spielpause eingelegt und dann geht es weiter

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von -chOcO- - 16.11.2012

Das mit dem Schlafen klappt leider nicht. Sie ist im Schlaf sehr empfindlich. Nuckie in den Mund stecken geht gerade noch so. Aber sobald man den Kopf, die Hände oder die Füße berührt, wird sie wach. Zumal sie ja im Schlafsack schläft. Da komm ich nicht an die Füße ran ;)

Ob mein Mann das wirbelnde Kind ruhig gehalten bekommt, bezweifel ich ein wenig. Bisher hab ich das immer alleine versucht, aber das müssten wir dann testen.

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von -chOcO- - 16.11.2012

Wir sehen meine Mutter dafür leider zu selten. Einmal im Monat Nägel schneiden wäre ja aua ;)

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von Winky1700 - 16.11.2012

Und wenn es dein Mann mal versucht, oder jemand anderes, den sie häufiger sieht?

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von -chOcO- - 16.11.2012

Da bleibt nur mein Mann, da bis auf eine Ausnahme sich niemand aus seiner Familie für die Kleine interessiert. Aber ob ER das so durchsteht? Er kann seine Maus doch nicht ''leiden'' sehen ^^

Re: Ultimativer Tipp zum Nägelschneiden gesucht

Antwort von Winky1700 - 16.11.2012

Männer!! Meiner hat Finley als er kleiner war nicht 1x gebadet, weil er dachte, er macht ihn kaputt !!
Aber irgendwann müssen sie da auch durch. Was wollen sie denn machen, wenn wir mal nicht da sind und die Lütten "leiden"?

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Januar 2012 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.