Startseite Forenarchiv Juli 2009 Mütter

Schnuller

Frage von Mädl81 - 29.10.2012

Hallo,
habt Ihr auch noch das Problem, das Eure Kids die Finger nicht vom "Diddi" lassen?
Bei uns ists echt furchtbar. Wenn wir unterwegs sind oder draußen ists eigentlich nie ein Problem. Aber wehe sie spielt im Haus oder sie hat sich weh getan. Dann braucht sie sofort einen Schnuller. Klappt auch nicht mit Ablenkung. Sie geht einfach selber in ihr Zimmer/Bett und holt sich ihn. Denn zum einschlafen braucht sie ihn auch immer.
Alles reden, schimpfen klappt nicht.
Kann aber auch nicht alle wegwerfen, denn die Kleine hat ihn ja auch noch und im Jan. kommt Nr. 3 und dem Baby will ich den Schnuller nicht vorenthalten.

Wie ist das bei Euch? Konsequent sein und von beiden die Schnuller entsorgen?

Lg

Re: Schnuller

Antwort von Jazzy09 - 30.10.2012

Hi, also bei uns kam 2 Tage nach ihrem 3. Geburtstag die Schnullerfee. War ganz süß. Den Ganzen Tag erzählte ich ihr schon, dass wir heute unbedingt noch die Schnullerfee anrufen müssen, da sie ja heute Nacht kommen will um ihre Schnuller gegen ein Geschenk einzutauschen und sie wisse ja noch gar nicht, was Kaya sich denn wünsche. Der Erfolg hier war eher mäßig ''Will kein Geschek, mag meinen Schnuller behalten'' Ich sagte ihr, dass wir ja nur mal gucken können nach einem Geschenk - im Speilzeugladen. Gesagt getan. Sie suchte sich einen Roller aus, den ihr die Fee bringen sollte. Gut hab ich gesagt aber du weisst ja, den bringt sie dir nur, wenn du ihr die Schnuller hinlegst. Dann kam '' Mama....was will die Schnullerfee mit meinen Schnullern, wo bringt sie sie hin?'' Ich sagte ''Weisst du, du bist ja nun 3 Jahre alt, ein großes Mädchen. Die Schnullerfee bringt deine Schnuller ganz kleinen Babys, die noch keinen haben, die freuen sich ganz doll, dass du so lieb bist und so groß, um deine Schnuller abzugeben.'' Da war sie ganz stolz. (Ich hatte schweissausbrüche, die sie echt Schnullersüchtig war und sah mich schon die nächsten Wochen mit tiefschwarzen Augenringen umhergruseln) Naja. Am Abend vor dem in Bett gehen riefen wir also die Schnullerfee an (eine Nachbarin, die Kaya von der Stimme her nicht kannte). Sie machte das ganz toll am Telefon, hatte eine ruhige warme Stimme und sagte ''Ach Kaya...ich habe schon auf deinen Anruf gewartet, denn heute ist es ja soweit, du bist so groß, dass du all deine Schnuller hergibst, das finde ich ganz toll.'' Meine Maus war super aufgeregt und hatte knallrote Bäckchen. Sie hauchte ''ja'' ins Telefon und dann ''Ich möchte einen Roller....in blau'' Daraufhin die ''Fee'' - ''Das ist aber eine gute Idee, ich denke, dass ich schon einen tollen für dich gefunden habe'' Ich wünsche dir eine gute Nacht großes Mädchen und süße Träume''
Dann war das Gespräch beendet, wir nahmen alle Schnuller und legten sie draussen im Garten gut sichtbar für die Schnullerfee hin. Kaya war ganz tapfer. Und stolz. Als wir die Treppe raufgingen - ins Bett, sagte sie mit weinerlicher Stimme ''Ich mag meinen Schnuller...'' Ich sagte ihr, dass wie sie wiederholen können, aber dass dann ja der Roller hier nicht ankommt. So bekam ich sie dann doch ins Bett. Sie lag an diesem Abend etwas länger wach als sonst, erzählte, fragte 2-3 Mal nach ihrem Schnuller und ich sagte ich dann wieder das mit dem Roller. So schlief sie ein. Am Morgen ware sie furchtbar aufgeregt und fragte ob die Schnullerfee da war und ihr Roller dort nun steht. Ich sagte ich wisse es nicht, wir sollten gleich mal nachsehen. Sie rannte ins Wohnzimmer und starrte in den Garten, auf die Stelle, an der wir gestern ihre Schnuller ablegten....an die Stelle an dem nun ein blauer Roller stand. Und sie war so glücklich und stolz!! Und ich erst!! An diesem Tag fragte sie am Abend einmal nach dem Schnuller, am Tag darauf schon nicht mehr und seitdem hatte sie nie wieder einen im Mund. Ihr kleiner Bruder war zu dem Zeitpunkt 2 Wochen alt und hatte (und hat immernoch) einen Schnuller. Gar kein Thema. Ich denke, man macht sie viel zu verrückt, weil man überall Geschichten hört.
Es war sooooo viel einfacher als ich es mir vorgestellt hatte, einfach so gar kein Problem. Würds immer wieder so machen :-)

Hoffe ich konnt dir bissl helfen oder dir vielleicht eine Idee geben. Kenne diese ''Angst'' nämlich nur zu gut!

Lg

Re: Schnuller

Antwort von Mari86 - 06.11.2012

Uuuii Marko hat noch nie einen genommen, aber ich stell mir das scho schwierig vor.... @jazzy das ist ne tolle Idee von euch gewesen!!

Re: Schnuller

Antwort von americangirl - 31.10.2012

Hej

Wir hatten zuletzt nur noch einen Schnuller, da Ben ständig löcher in diese Dinger gebissen hat. Ich sagte ihm dann, wenn da ein Loch ist dann muss er diesen in den Mülleimer bringen. Er hat das auch getan(das war Sylvester und ich hatte zur Sicherheit noch welche) und er hat ein paar Mal gefragt aber trinkt seit dem öfter Abends und Nachts etwas mehr Wasser.

lg Anna

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Juli 2009 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.