Startseite Forenarchiv Oktober 2008 Mütter

einen knoten ....

Frage von sandra215 - 03.03.2009

hallo ihr lieben. meine maus ist ja gestern geimpft worden doch heute früh habe ich einen festen knoten bei ihr am oberschenkel entdeckt es ist ganz rot und tut anscheind auch weh. kenne das von den jungs nicht. was kann das sein. muß ich mir sorgen machen?
gruß sandra

Re: einen knoten ....

Antwort von Anni1403 - 03.03.2009

hm, also was das sein kann weiß ich leider nicht,
aber wenn ihr das weh tut dann würd ich zum arzt gehen und checken lassen was das ist.um ihr linderung verschaffen zu können.

drück dir die daumen das es nix ist und alles ok ist.

liebe grüße

Re: einen knoten ....

Antwort von Lenusik - 04.03.2009

es kann ja auch natürlich ein Spritzenabszess sein oder von so einem Knoten entsten ich würde trotzdem mal beim Arzt kontrollieren lassen.
LG Ellen und ich hoffe es geht deiner maus schon besser.
LG Ellen

hatten "wir" auch...

Antwort von björg - 04.03.2009

...leichte Reizung durch die Impfung/Einstich. Geht wieder weg. Allerdings war der Knoten bei uns nur ertastbar und nicht gerötet...Wenn die Rötung anhält und womöglich Fieber dabei >>>Arzt

Keine Angst..........

Antwort von sunny999 - 04.03.2009

....... genauso war es bei meiner Tochter auch einmal.
Sie hatte in beide Oberschenkel eine Spritze bekommen und auf einer Seite wurde sie leicht geschwollen, ganz rot und ein ganz harter Knoten.
Bin dann sofort zum Kinderarzt gefahren und der hat mir dann gesagt, daß das oftmals passieren kann und daß es nach ein paar Tagen wieder weggeht - und genauso ist es dann auch gewesen.
Ein paar Tage und alles war wieder vorbei!!!

Mach Dir keine Sorgen, das geht wieder weg.

lg
Daniela

Re: einen knoten ....

Antwort von Giannina - 03.03.2009

Das kann eine Reaktion auf die Impfung sein!
Ich würde es aber auch beim Arzt abchecken lassen, nicht dass sich der Einstich entzündet hat! Sicher ist sicher! Vor allem weil es ihr weh tut!
LG Steffi

Re: einen knoten ....

Antwort von zauberwaldmädel1 - 03.03.2009

Ich vermute auch dass es eine Impfreaktion ist, spricht aber dafür, dass die Impfung wirksam ist.
Du könntest ihr auf jeden Fall Fenistil drauf machen, wenn du unsicher bist, geh lieber zum Doc.

Ach ja, vor der nächsten Impfung könntest du ihr Thuja-Globuli geben, unsere Hebamme empfiehlt das immer, um die Impfung leichter verträglich zu machen.

LG tanja

Re: einen knoten ....

Antwort von Corina83 - 03.03.2009

Hi,

Ben gehts ganz gut, wurde heute auch wieder geimpft und hatte bis jetzt kein Fieber, unser Arzt hat heut nur gesagt das wir wieder kommen sollen wenn sich ein Einstich entzünden oder verhärten sollte!!! Warst du nochmal beim Arzt?

lg Corina

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Oktober 2008 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.