Startseite Forenarchiv Schwanger - wer noch?
Schwanger - wer noch?

Beitrag aus dem Forum Schwanger - wer noch?

Kindsbewegungen?

Frage von Linchen_90, 26. SSW - 10.07.2010

Hallo ich bin jetzt in der 26.ssw und spüre meinen kleinen täglich mehrmals.
Heute jedeoch hat er sich zwar heut Morgen bewegt und getreten, aber bis jetzt nicht mehr..
Ist das Normal? Oder kann es auch mal so sein dass man Kind nur mal morgens spürt und dann erst am nächsten Tag wieder??
Ich mach mir da einfach ständig sorgen , dass er nicht mehr lebt oder so..


Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ?

liebes Grüßle Caro

Re: Kindsbewegungen?

Antwort von estelle03 - 10.07.2010

Ich habe den Bauch immer etwas fester gewackelt, damit es sich kurz meldet. Vielleicht ist es bei der Hitze aber auch einfach nur am schlafen...

lg

Re: Kindsbewegungen?

Antwort von Judith22 - 10.07.2010

Hi,

mich mal einschleich, hab letztes jahr im august entbunden!! Ja das ist völlig normal, die kleinen schlafen ja auch viel und können nicht den ganzen tag fit sein!! Sind wir (vorallem bei der hitze) ja auch nicht! Sorgen würde ich mir erst machen wenn ich ihn länger also 2 tage lang nicht spüre!! Aber da er sich ja heute früh gemeldet hat ist es normal das er nicht durch strampelt!! Meine hat sich zum beispiel manchmal den ganzen tag nicht gemeldet und dann abends (ich konnt einen wecker danach stellen) um 11 uhr ist es los gegangen!! Immer dann wenn mama schlafen wollte!
Ich kenn das, das man angst hat aber mach dir nicht zu viele sorgen!

LG Judith

Re: Kindsbewegungen?

Antwort von sonnenschein03, 31. SSW - 10.07.2010

Hi,

also meine kleine hat sich heut sehr früh mal kurz bewegt und dann erst am späten Nachmittag wieder. Ich glaub die merkt, wie heiß es ist und schläft einfach mehr. Aber, wenn du dir zu große Sorgen machst, solltest du zum Arzt gehen bzw. hast du keine Hebamme. Die könnte dir bestimmt weiter helfen.

lg

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Dr. med. V. Bluni

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Re: hab mal ein wenig gegoogelt ;)

Antwort von körki, 11. SSW - 10.07.2010

Wann sollte man den Arzt einschalten?

Manche Babys sind sehr ruhig und bewegen sich wenig. Wer zwischen der 24 und 28 SSW ist und für länger als 24 Stunden keine Kindsbewegungen spürt, sollte den Frauenarzt informieren.



Um die 34. SSW herum kann man sich etwas Zeit nehmen und bewusst darauf achten wann das Baby tritt. Innerhalb von zwei Stunden sollten etwa zehn Tritte spürbar sein. Falls es in Ihrem Bauch zu ruhig sein sollte, helfen vielleicht diese Tricks:

* Essen Sie einen Energieriegel oder trinken Sie ein Glas Orangensaft - viele Babys werden nach solcher Energiezufuhr aktiver.
* Legen Sie sich auf die linke Seite, so dass die Blutzufuhr zu ihrem Bauch optimiert wird.

Sollten Sie nun nicht innerhalb von zwei Stunden zehn Bewegungen spüren, sollten Sie den Arzt oder die Hebamme um Rat fragen.

Re: Kindsbewegungen?

Antwort von junikäfer1977, 36. SSW - 10.07.2010

Babys haben Schlaf- und Wachphasen. Und Tage, an denen man sie weniger spürt als sonst. Und manchmal bewegen sie sich auch, ohne daß man sie spürt - z.b. wenn sie Richtung Rücken liegen.

Ich hatte mal in der 28. Woche auch das Gefühl, es ist extrem wenig geworden und war dadurch total beunruhigt. Bin dann zum FA und hab n CTG bekommen - und war danach wieder entspannt.

Wenns bis morgen so ruhig bleibt und du dich total unsicher und unwohl fühlst, geh ins KH und lass nachschauen. Lieber einmal zu oft als zu selten...

Re: Ich würde zum Arzt gehen und es abklären lassen

Antwort von Cindy_18 - 10.07.2010

Um Gottes willen möchte ich dir keine Angst machen aber auch wenn sie schlafen sollten sich Kinder bewegen.Es ist einfach zu lange.Ein Baby sollte sich 10 mal am Tag bewegen.
Lieber einmal zuviel zum Arzt anstatt einmal zu wenig.
Sorry aber kläre es lieber ab.Wenn sich es schon wieder bewegt hat dann brauchst nicht aber wenn immer noch nicht dann ja

LG

Re: Noch ein Tipp

Antwort von Cindy_18 - 10.07.2010

Lege dich auf den Rücken und wackel mal an deinen BAuch.Weil wenn du dich auf den Rücken legst wird es sehr eng fürs Baby da sollte es sich bewegen.
Oder trink mal was.Vielleicht hast du zu wenig getrunken.Mein kleiner war mal ganz ruhig der hat sich nicht bewegt ich habe was getrunken und dann gings los:-)

LG

Re: hab mal ein wenig gegoogelt ;)

Antwort von hkewenn, 26. SSW - 11.07.2010

Ich habe das selbe Problem. Mein Baby habe ich auch den ganzen Tag lang nicht gespürt, vielleicht schlafen die winklich länger als sonst bei der hitze (hoffe ich jedenfalls). Ich mach mir auch grosse Sorgen. Das macht einem Verrückt. Morgen kommt mein Hebi, werde ich abklähren lassen.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schwanger - wer noch?  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.