Startseite Forenarchiv Schwanger - wer noch?
Schwanger - wer noch?

Beitrag aus dem Forum Schwanger - wer noch?

karies hat nur bedingt etwas mit der mundhygiene zu tun

Frage von veralynn, 37. SSW - 21.08.2009

da muss ich wotanscher od. wie sie heisst also schon mal recht geben. die abwehrkräfte im speichel sind dafür verantwortlich, ob jemand viel od. nur wenig bzw. gar keine karies bekommt. es gibt menschen, die können putzen und putzen soviel sie wollen und bekommen trotzdem löcher in den zähnen. und dann gibt es menschen, die das nicht so genau nehmen und haben null karies (so wie ich). ich bin 35 jahre alt und hatte noch nie ein einziges loch. und um ehrlich zu sein, in meinen wilden partyzeiten so zwischen 18 und 28 habe ich längst nicht jedesmal die zähne geputzt, bevor ich abends bzw. früh morgens od. gar mittags ins bett gefallen bin. zwischen 12 und 20 war ich weder beim zahnarzt noch bei der dentalhygienikerin und dennoch hatte ich noch nie im leben ein loch.

das mit dem speichel hat mir mein zahnarzt gesagt. ich habe halt super abwehrkräfte im speichel, mein mann übrigens auch. die wahrscheinlichkeit dass unsere kinder karies bekommen ist somit sehr gering. was aber nicht heisst, dass sie keinen zahnstein bekommen, also putzen wir natürlich trotzdem sehr gründlich und ich achte auf gute mundhygiene.........

aber ich nehme trotzdem den löffel meiner kinder in den mund (hab ich auch gemacht, als sie babys waren). so schlimm finde ich das jetzt nicht, zumal ich wie gesagt, keine karies habe. was solche dinge betrifft, denke ich, wird schon oft übertrieben. meine freundin hat im babyalter ihrer tochter immer sofort den schnulli ausgekocht wenn er zu boden gefallen ist (ein beispiel). ihr kind hat total viele allergien, meine haben null und ich habe nur selten die schnullis sterilisert und so einen vaprotisator für die flaschen hatte ich nie. meine kids leben in ganz normalen sauberen verhältnissen, sie sind auch mal dreckig und werden dann abends geduscht. sie sind beide kern gesund.

lg v.

ach gott, welche frau macht sich schon gerne freiwillig älter?

Antwort von veralynn, 37. SSW - 21.08.2009

ich bin 34, nicht 35! langsam gehen die hormone auch mit mir durch.......

Re: ach gott, welche frau macht sich schon gerne freiwillig älter?

Antwort von Stern+85, 8. SSW - 21.08.2009

Du hast nicht unrecht, aber leider kannst du deinem Kind mit deinem Speichel auch andere Bakterien übertragen, als diese, welche Karies verursachen: zb. Bakterien welche Parodontose verursachen
zudem hat man auf der Zunge die meisten Bakterien (vom ganzen Körper)

Also, lass den schnuller besser nicht in deinen Mund, musst aber auch nicht mit sterilisieren übertreiben..

Alles gute

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Dr. med. V. Bluni

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:


Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schwanger - wer noch?  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.