Startseite Forenarchiv Schwanger - wer noch?
Schwanger - wer noch?

Beitrag aus dem Forum Schwanger - wer noch?

frage zum HCG

Frage von Schneckenmama, 4. SSW - 22.07.2014

Ich weiß dass ein einzigster Wert ja nicht aussagekräftig ist, aber:

ich habe am Montag bei ES+11 mit einem Rossmann SST (ab Fälligkeit 25er) eine recht deutliche Linie gehabt.
War dann auch sofort beim Arzt und habe Blut abnehmen lassen.

Nachmittags habe ich dann einen Digitalen gemacht mit WB der zeigte schwanger 1-2 an.

So nun habe ich den HCG Wert von gestern mittag bekommen und der Wert liegt grade mal bei 26. Für ES+11 total im Rahmen, aber warum schlägt dann ein Rossmanntest und auch der CB Digital mit WB schon so früh an, zumal man ja sagt, dass der HCG im Urin ca. 2 Tage hinterher hinkt.

Kann das schon das drohende Ende sein? Also das HCG im Blut baut sich schon wieder ab und auch hier hinkt der Urinwert hinterher oder zeigen Clearblue und Rossmanntest schon deutlich früher an als bei 25?

Re: frage zum HCG

Antwort von hubbabubba, 5. SSW - 23.07.2014

Deswegen halte ich eigentlich nichts von Frühtests, also testen vor Eintritt eigentlicher Mens. Und du machst dich Grad selbst verrückt! Also - du warst gestern Es+11, richtig? Montag also +10. Da war ja Grad mal die Einnistung (5. bis 7. Tag...selten früher). Und Hcg wird dann auch nicht sofort produziert, auch dass dauert 1 bis 3 Tage (Grad gelesen). Und ein Frühtests schlägt ab 20 bis 25 an, welcher sich nur alle zwei Tage verdoppelt . Passt doch Alles bei dir. Ich kann dir die angst zwar nicht nehmen, meine aber, dass diese völlig unbegründet ist!!!!

Re: frage zum HCG

Antwort von Leenchen86, 6. SSW - 23.07.2014

Ich denke, um für dich Gewissheit zu haben, wäre es besser, wenn du 2 Tage nach der ersten Blutabnahme nochmal hingehst und dir Den Wert bestimmen lässt.

Mein erster Hcg wert war ZT 13 bei 56!

Ich weiß wie du dich fühlst! Ich muss auch jeden Tag auf das nächste Ergebnis warten. Vermutlich hab ich einfach nur einen Bummler!

Ich drück dir ganz fest die Daumen

Re: frage zum HCG

Antwort von Unglaubliches Wunder, 13. SSW - 23.07.2014

26 heisst erstmal nur, das eine Einnistung stattgefunden hat. Mehr nicht. Von einer Schwangerschaft spricht der Mediziner ab einem Wert von über 40. Ich würde auch nicht sagen, das sich das HCG schon wieder abbaut. es ist alles drin, erstmal passt es ja für denZeitpunkt.

Da hilft leider nur Abwarten. Der Clearblue zeigte bei mir bei ES+10 1-2 schwanger an und die Meditrols sogar ab ES+8.

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Re: frage zum HCG

Antwort von tingel, 36. SSW - 23.07.2014

Mädels, ich kanns nur immer wieder sagen, spart euch das frühe testen, das bringt euch absolut nichts. Klar, man weiß so ganz früh, das es geklappt hat, aber was bringt einem das? Und verhindern, das was schief geht, kann man so auch nicht.

Re: frage zum HCG

Antwort von Christine70 - 23.07.2014

diese frühtests gehören abgeschafft. die machen doch nur verrückt.
ich halte gar nichts davon, vor ausbleiben der regel zu testen. denn auch nach der einnistung kann noch was schief gehen. wie viele frauen haben einen frühabort und wissen es gar nicht. die machen sich dann auch nicht verrückt.

hcg wurde bei mir nie gemessen, wozu auch. ich bin immer erst nach der 8. SSW zum arzt, als ich sicher war, ich bin schwanger und man kann schon was sehen auf dem US. was bringt es einen vorher? genau....... nichts. man sieht noch nichts, macht sich nur verrückt und wenn es schief geht, kann man es eh nicht ändern.

Re: frage zum HCG

Antwort von Mami1014, 19. SSW - 23.07.2014

Hallo also mal ganz ehrlich.... Du machst dich hier nur selbst verrückt!
1. mal bringen diese Frühtest überhaupt nix und zweitens mit dem Wert von HCG machst du dich auch nur verrückt!

Ich an deiner Stelle würde mich da gar nicht verrückt machen denn das bedeutet stress und stress ist nicht gut für eine Schwangerschaft.....

Ich bin zum zweiten mal schwanger ohne frühtest und dem ganzen Müll....
Wenn du dir selbst so viel psychische Belastung antust wird's evtl. Gar nix mit der ss!

Warte doch bis NMT und teste dann , denn dann ist auch das HCG soweit das der Test richtig anschlägt und keine Fälschung angibt....


Sorry falls du das jetzt nicht hören wolltest aber es ist so und es ist meine Meinung!

LG

Re: frage zum HCG

Antwort von Wunschfee2014 - 23.07.2014

Gönn dir doch mal etwas Ruhe! Die ständige Panik ist kontraproduktiv fürs Würmchen. Einfach mal abschalten und übers positive Ergebnis freuen...

Re: frage zum HCG

Antwort von Leenchen86, 6. SSW - 23.07.2014

Blödsinn...ich meinte nicht ZT13, sondern Transfer +13!

Re: frage zum HCG

Antwort von Mami1014, 19. SSW - 23.07.2014

Und HCG wurde bei mir erst getestet ab ssw7 und das Ergebnis kennt auch nur meine FÄ . Sie sagte es mir mit Absicht nicht , da es mich nur verunsichert und da muss ich ihr recht geben!


Es gibt auch nicht umsonst das sprich Wort Kinder plant man nicht die kommen einfach.....

Zumindest bei denen die über normalem Weg schwanger werden können !

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schwanger - wer noch?  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.