Startseite Forenarchiv Schwanger - wer noch?
Schwanger - wer noch?

Beitrag aus dem Forum Schwanger - wer noch?

Die scheiß Gedanken wollen nich aus meinen Kopf...

Frage von googly, 17+4. SSW - 06.08.2004

Hallo Ihr`s!

Ich hab ein Problem, was mich dauernd un immer wieder beschäftigt! Ständig habe ich das bzw. im Gefühl das mein Baby nicht gesund geboren wird! Die ständige Angst das es vielleicht behindert zur Welt kommt, raubt mir die ganze Vorfreude! Habt Ihr auch solche Gedanken? Warum isses bei mir so krass? VOrallem es liegen keine Vorbelastungen aus unseren Familien da!
Ich versteh mich selber nicht!
Ich versuche nicht so oft daran zu denken nur irgendwann sind diese f..... Gedanken wieder da!

Was soll ich tun?
Lieben Gruß an alle!

Re: Die scheiß Gedanken wollen nich aus meinen Kopf...

Frage von leonie-julianna, Julimami2003 und 6. - 06.08.2004

Hallo du,

dass was du beschreibst, kenne ich aus meiner Schwangerschaft mit Leonie. Immer hatte ich das Gefühl, dass mit diesem Baby etwas nicht stimmt. Zu ihr konnte ich nur ganz schwer einen Kontakt in den Bauch aufbauen. Lukas habe ich immer vorgesungen oder mit ihm gesprochen, er hat dann immer reagiert. An Leonie kam ich einfach nicht ran. Und dann waren da immer wieder diese Gedanken. Ich konnte diese Gefühle nie konkretisieren und mein Mann meinte immer nur: "mach dir nicht so viele Gedanken!"
Unsere Leonie wurde mit Down Syndrom geboren. Wir haben es vorher nicht gewußt, aber im nachhinein kann ich sagen, ich habe es geahnt, gespürt - Mutterinstinkte eben.

Grüße
Anne

Re: Die scheiß Gedanken wollen nich aus meinen Kopf...

Frage von MaMatilda, 35. SSW - 06.08.2004

Das ist völlig normal!
Bei meinem ersten Kind war ich fest davon überzeugt, dass es eine schwere Behinderung haben würde und hatte auch schrecklich Angst, obwohl beim Unltraschall immer alles in Ordnung war. Völlig durcheinander gebracht hatte mich der Triple Test, bei dem ein für mein Alter erhöhtes Down-Syndrom-Risiko ermittelt wurde, was insgesamt aber immer noch niedrig war.
Ich hatte kein behindertes Kind, sondern ein ganz normales.
Dies ist jetzt meine zweite Schwangerschaft, ich sehe die Sache jetzt viel gelassener.
Wie sieht´s denn bei Dir aus, hast du irgendwelche Tests machen lassen? War beim Ultraschall mal eine Auffälligkeit?
Verläuft Deine Schwangerschaft ganz normal?

Auf jeden Fall ist es normal sich mit dem Thema auseinander zu setzen, der eine tut das eben mehr und andere verdrängen es lieber. Wahrscheinlich spielen einfach auch Zukunftsängste, Verhalten des Partners u.ä. mit hinein.

Die Wahrscheinlichkeit das alles in Ordung ist, ist auf jeden Fall um ein vielfaches höher, als eine Behinderung!

Also, zurücklehnen und entspannen!

Du kannst ja zur Beruhigung einen Feinultraschall machen lassen. Da sieht man sehr viel, es kann auch eine Menge beurteilt werden, und du gefährdest auch Dein Kind nicht damit! Sprich doch mal mit deinem FA drüber!

Matilda

Re: Die scheiß Gedanken wollen nich aus meinen Kopf...

Frage von googly, 17+4. SSW - 06.08.2004

Hallöchen Mamatilda!

Ich danke Dir erstmal für Deine schnelle und liebe Antwort!
Den triple test hatte ich nicht machen lassen! Auf dem ultraschall war bis jetzt immer alles okay! Und in 2Wochen habe ich die Feindiagnostik! Da kann man mehr erkennen, ich weiß! (obwohl ich auf der einen Seite etwas bammel davor hab...etwas zu erfahren was ich nicht hören möchte)!

Bis jetzt verlief meine Schwangerschaft problemlos!

Vielleicht hast Du recht.. ich muß versuchen mich mehr auf das positive zu freuen und zu konzentrieren!

Danke Dir nochmal ganz lieb! :-)

Re: Die scheiß Gedanken wollen nich aus meinen Kopf...

Frage von faya, 34. SSW - 06.08.2004

Laß dich jetzt nicht erst recht beunruhigen - denn das Posting von Anne fand ich jetzt nicht grad beruhigend auf deine Frage, wie du diese Gedanken aus dem Kopf bekommen sollst.

Ich hatte ähnliche Gedanken, aber insbesondere je näher die Geburt rückte. Zumal ich keine Untersuchungen betr. evtl. Behinderungen machen ließ. Nachher war ich nur noch froh, als das Kind endlich da war und alles in Ordnung war.

Ich denke, daß deine Gedanken völlig normal für jede werdende Mami sind, je nach Charakter stärker und weniger stark ausgeprägt, aber jede Schwangere macht sich diese Gedanken.

Zwar habe ich selbst keinerlei Untersuchungen machen lassen, weil ich sie ( für mich) ablehne, aber wenn du dich so in diese Ängste hineinsteigerst, wäre es vielleicht für dich eine Möglichkeit zumindest Down-Syndrom o.ä. abzuklären. Eine Garantie auf ein völlig gesundes Kind kann es aber nie geben.

Wünsche dir von Herzen, daß du wieder ein bischen zur Ruhe kommen kannst.

Re: Die scheiß Gedanken wollen nich aus meinen Kopf...

Frage von müpfel, 06. SSW - 07.08.2004

Hallo! Ich habe seit gestern diese Seite entdeckt und daher ganz neu dabei, ebenso habe ich auch erst vor 4 Tagen erfahren, dass ich Schwanger bin, aber was ich sagen will:

Bitte denke positiv und steiger Dich nicht hinein und lasse Dich nicht verunsichern, von keinem!!!!!

Re: Die scheiß Gedanken wollen nich aus meinen Kopf...

Frage von leonie-julianna, Julimami2003 udn 6. - 07.08.2004

Liebe faya und alle anderen Kugligen,

ich möchte mich entschuldigen, wenn ich durch meinen Bericht jemanden verunsichert und beunruhigt habe. Es lag mir fern, dieses auszulösen. Lediglich habe ich von meiner Erfahrung mit Leonie`s Schwangerschaft berichtet. Dass nicht immer alles glatt geht und auch manche Schwangere, die hier schreibt, kein gesundes oder nichtbehindertes Kind zur Welt bringen wird, ist eine Tatsache vor der wir aber nicht die Augen verschliessen dürfen. Jährlich werden in Dtl. 800 Kinder mit Down Syndrom geboren und die haben auch Mama`s, die sich während der Schwangerschaft mehr oder weniger mit dem Thema "Behindertes Kind" auseinander gesetzt haben.

Liebe googly,

wie meine Nach- und Vorschreiberinnen schon erwähnt haben, gibt es Möglichkeiten, dein Baby auf evtl. Behinderungen zu untersuchen. Doch bevor du dich für diese Untersuchungen entscheidest, denke darüber nach, wie du mit dem evtl. negativen Ergebnis umgehen wirst! Du hast ja schon geschrieben, dass du Angst hast, etwas zu erfahren, was du nicht hören willst. Aber du hast auch eine Chance, zu erfahren, dass alles i.O. ist. Dann findest du sicher einen Weg, mit deinen Ängsten umzugehen.

Liebe ausmunternde Grüße
Anne mit Lukas, Leonie, L(Krümel) und Papili

Ist Dein 1: kind oder???

Frage von Silva, Sophie 16. moante & 8+4. SSW - 07.08.2004

Das völlig normal!
Wie auch imemr es ausgehen wird, es kanna uch später durch einen Unfall kommen! Aber ich denke da mußt du durch udn du kannst ja auch vorbeugen udn nioch zusatz untersuchungen machen, wenn du dich so eher beruhigst?!
Ich hab bei sophie auch panik gehabt auch danach, nach der Geburt! Kindstot etc. je mehr ich nachdachte hab ich weniger genossen und das ist auch falsch! Aber nehm cih es wie es kommt udn beuge vor!

LG Conny:

Re: Die scheiß Gedanken wollen nich aus meinen Kopf...

Frage von cori73, 20. SSW - 07.08.2004

Hallo,
das ist normal. Bin jetzt zum zweiten mal schwanger, mein erstes Kind ist putzmunter. Ich habe immer Panik gehabt, dass irgendetwas schief geht, ich das Kind verliere oder es krank zur Welt kommt. Mein Rat: nutze die medizinischen Möglichkeiten der pränatalen Diagnostik, entspann Dich und spüre Dein Kind - freu Dich drauf. Das Restrisiko bleibt immer, doch denk daran, dass der GRÖSSTE Teil der Babies dieser Welt gesund auf die Welt kommen.

Re: Die scheiß Gedanken wollen nich aus meinen Kopf...

Frage von Pasarella, Morgen 23. SSW - 08.08.2004

Huhu,

ja kenne ich gut! Ich hatte mein 1. Kind gar keine Angst - es war auch gesund. Beim 2. Kind hatte ich dann schon Angst, denn in der Zwischenzeit hat meine Cousine ein Baby mit Down Syndom bekommen. Aber alle Untersuchnungen (nur keine FU, habe ich nie machen lassen) waren ok und das Baby war auch gesund. Beim 3. Kind war es dann ganz schlimm, die Nackenfalte war etwas zu gross und ich hatte Panik bis zum Schluss das es vielelicht DS hat. Ich habe aber auch keine FU gemacht, ich hätte mich nicht gegen das Kind entscheiden können! Und es war KERNGESUND :-)) Nun bin ich wieder in der 23. ssw, die Nachenfalte war diesmal sehr klein und gut, ich habe diesmal keine Angst und ich sage mir auch, wenns so ist, dann ist es eben so.

LG, Nadja

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schwanger - wer noch?  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.