Startseite Forenarchiv Schlafen einschlafen durchschlafen
Schlafen einschlafen durchschlafen

Beitrag aus dem Forum Schlafen einschlafen durchschlafen

Tochter 3,5 Jahre radau beim schlafen legen

Frage von MamavonJean9 - 27.10.2018

Hi

Meine Mittlere macht abends ziemlich radau wenn ich sie ins Bett bringe und möchte ,dass ich bei ihr bleibe / bei ihr übernachte .
Bei meiner Frau macht sie es nicht und ich weiß ,dass sie ziemlich auf mich als Mutter wegen Krankheit lange viel verzichten musste .
Ich lese mit ihr , kuschel auch noch was mit ihr und dann sage ich ,dass ich jetzt rausgehe .Dann beginnt sie, dass ich bleiben soll und ich gehe raus. Mache ihr noch ihr Sternenlicht sowie ihre Toniebox an und gebe ihr ihre kuscheltiere.
Sage ,dass sie morgen früh zu mir kuscheln kommen darf und gehe raus.
Sie weint nicht lange ,kurz und ich bin verunsichert jetzt.
Sollte ich bei ihr bleiben bis sie schläft und warten bis sie es nicht mehr braucht oder wie handhabt ihr es?
Ich bin total verunsichert ob ich ihr so zeige, dass mir ihre Ängste nicht alleine mehr schlafen wollen egal sind oder ob ich diese verstärke bestätige wenn ich bleibe.

Vllt hat jemand einen Tipp für mich.
Wäre wirklich dankbar

Sie testet im Moment auch stark ihre Grenzen ...

Liebe Grüße

Re: Tochter 3,5 Jahre radau beim schlafen legen

Antwort von SabSi83 - 27.10.2018

Hallo!

Was spricht denn dagegen, dass du noch so lange bei ihr bleibst wie sie dich braucht? Kein Kind manipuliert durch Weinen. Schon gar nicht wenn‘s ums Schlafen geht. Sie scheint dich echt zu brauchen! Wenn sie soweit ist, klappt‘s auch ohne Tränen.

Lg

Re: Tochter 3,5 Jahre radau beim schlafen legen

Antwort von Amphibia - 28.10.2018

Wie schläfst du persönlich denn besser ein? Allein oder mit einem geliebten Menschen neben dir?
Und ja.....mich strengt es oft auch an da rumzuliegen und zu warten bis meine Tochter eingeschlafen ist. Mich würde aber viel mehr nerven, mir das weinen anzuhören und das Kind immer wieder hinlegen zu müssen.

LG und alles Gute euch

Re: Tochter 3,5 Jahre radau beim schlafen legen

Antwort von Nina411 - 28.10.2018

Na klar bei ihr bleiben. Beim Schlafen ist Erziehung fehlplatziert. Da gibt man den Kindern einfach, was sie brauchen. Wenn sie wünscht, dass du bei ihr bleibst, tu es. Das legt sich wieder und dann kann sie alleine schlafen, auch ohne zu weinen. JETZT braucht sie einfach die Nähe und Sicherheit.
Du verziehst sie damit nicht

Re: Tochter 3,5 Jahre radau beim schlafen legen

Antwort von MamavonJean9 - 28.10.2018

Nein manipulieren meinte ich nicht eher Grenzen testen weil ich oft inkonsequent bin aber ich denke auch, dass ich lieber was länger bei ihr bleibe so lange sie mich braucht.

Danke für deine Antwort und schönen Sonntag

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schlafen einschlafen durchschlafen  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.