Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Rechtsberatung - das steht Ihnen zu
 

Beitrag aus dem Forum:

Nicola Bader - Rechtsanwältin
Fragen rund ums

Recht

z.B. Recht am Arbeitsplatz während der Schwangerschaft, Mutterschutz, Elternzeit und Elterngeld

beantwortet auf dieser Seite

Nicola Bader
Rechtsanwältin

 

Wohngeld!

Frage von Suesse16j  -  03.01.2004
Hallo Fr. Bader,

ich habe einige Fragen zum Wohngeld.
Ich bin 17 Jahre alt und meine Tochter kam am 1. August zur Welt. Mit dem Vater bin ich noch zusammen und wir würden sehr gerne zusammenziehen. Nun gehen wir beide aber noch zur Schule (er macht dieses Jahr Abi, danach Zivi; ich mache Abi '05) und mein Freund hat nur einen Nebenjob, bei dem er max. 200€ pro Monat verdient. Wir werden halt finanziell sehr von unseren Eltern unterstützt.
Nun meine Fragen, da ich in punkto Wohngeld absolut nichts weiß.
1.) Haben wir Anspruch auf Wohngeld?
2.) Wird das Wohngeld mit dem Kinder- und Erziehungsgeld verrechnet oder hat das damit gar nicht zu tun und wird unabhängig davon überwiesen?
3.) Beinhaltet das Wohngeld die komplette Miete inkl. aller Nebenkosten?
4.) Wie lange hat man Anspruch auf das Wohngeld?

Entschuldigen Sie bitte mein vielen Fragen, aber ich bin in dieser Hinsicht absolut unwissend, leider.
Ich würde mich über eine Antwort trotzdem sehr freuen.

Auf Wiedersehen
Laura mit Amira *1.8.2003

Wohngeld!

Antwort von Sandra  -  04.01.2004
Hallo !

Wenn Ihr beide noch zur schule geht und dein Freund nur 200 Euro nebenbei verdient -wovon wollt Ihr dann Miete usw. bezahlen ?

1.Anspruch habt Ihr wenn Ihr nur geringes Einkommen habt und ne Wohnung der Größe Eurer Familie angepasst ist -also keine Luxusvilla !

2.Erziehungsgeld wird nicht miit eingerechnet -bei Kindergeld weis ich nicht mehr genau

3.Das Wohngeld deckt nicht die Miete -wir haben bei 430 Euro Kaltmiete knapp 200 Euro bekommen (hängt aber immer vom Einkommen ,Miete usw ab )

4.Man muß es jedes Jahr neu beantragen !

LG Sandra

Wohngeld!

Antwort von N.BADER  -  04.01.2004
Hallo,
einen kostenlosen Wohngeldrechner findet man bei http://weicht.amd.bei.t-online.de/html/progs/wg2k1.htm
Gruß,
NB

Wohngeld!

Antwort von Tiger- Familie  -  04.01.2004
Hallo,
ich und mein Mann sind auch von zu Hause ausgezogen.
Er ist arbeitssuchend gemeldet und ich hab keine Lehre angefangen, wegen unserem Kleinen, dass im Feb. kommt, bei uns bezahlt das Sozialamt die Wohnung. Ihr seit zu dritt, oder, wenn ja stehen euch 70qm zu, das würde euch das Amt zahlen. Am besten, ihr geht erstmal zum Sozialamt, und erkundigt Euch!!!

Viel Erfolg bei def Wohnungssuche!

Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.