Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Rechtsberatung - das steht Ihnen zu
 

Beitrag aus dem Forum:

Nicola Bader - Rechtsanwältin
Fragen rund ums

Recht

z.B. Recht am Arbeitsplatz während der Schwangerschaft, Mutterschutz, Elternzeit und Elterngeld

beantwortet auf dieser Seite

Nicola Bader
Rechtsanwältin

 

Unterhaltspflicht / Dü-Tabelle

Frage von Robin  -  12.06.2002
Sehr geehrte Frau Bader,

grundsötzlich sind mir die Regelungen zur Unterhaltspflicht nach der Dü-Tabelle klar, aber mein Fall liegt etwas anders:

Ich bin Vater dreier Kinder, das erste lebt bei meiner Ex-Frau und ich bezahle Unterhalt, der sich an der DÜ-Tabelle orientiert. Mit meiner LG habe ich zwei Kinder, jedoch bin ich Zuhause (und arbeite Teilzeit ca. 16 Std. / Woche).
Den Unterhalt für Kind Nr. 1 zahle ich jedoch weiterhin als hätte ich einen Vollzeit-Job (Erwerbsobliegenheit).

Meine LG ist der "Ernährer" als Hauptverdienerin der Familie. Aber: zählt sie als Mutter (und damit theoretisch Unterhaltsberechtigte)bei den unterhaltsberechtigten Personen mit, wenn man versucht, sich selbst einzustufen?

Sind jetzt bei der Unterhaltsberechnung für Kind Nr. 1 3 oder 4 Personen zu berücksichtigen?

Ich hoffe, Sie können erkennen, was ich meine und Danke schon jetzt für Ihre Antwort,

Robin

Unterhaltspflicht / Dü-Tabelle

Antwort von N.BADER  -  13.06.2002
Lieber Robin,
wenn sie tatsächlich keinen Unterhalt erhält, zählt sie nicht dazu.
Gruß
NB

Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.