Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Wer kennt sich aus Thema UNTERHALT u. Krankengeld???

Frage von Meli 05  -  25.04.2011
Mein Mann bekommt seit einem Jahr Krankengeld (1130€) und ich selber mache einen 400€ Job. Wir haben zwei Kinder zusamen im Alter von 8 und 5. Er hat mit seiner Ex eine Tochter (15) für die er nun vom Krankengeld noch 227€ Unterhalt zahlen soll?? Weiß jemand ob das sein kann?

Über Antworten wäre ich sehr dankbar

Wer kennt sich aus Thema UNTERHALT u. Krankengeld???

Antwort von shinead  -  25.04.2011
http://www.rund-ums-baby.de/aktuell/Wer-kennt-sich-aus-UNtrhalt-und-Krankengeld_455084.htm

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Wer kennt sich aus Thema UNTERHALT u. Krankengeld???

Antwort von elster  -  27.04.2011
Also der Selbstbehalt liegt bei ca 900 Euro, was darüber ist, wird durch alle Kinder geteilt, in verschieden Prozentzahlen. Gibt da einen extra Rechner, google doch mal.

Wer kennt sich aus Thema UNTERHALT u. Krankengeld???

Antwort von KnuddelMami25  -  27.04.2011
Da dein Mann ungefähr genausoviel Krankengeld bekommt wie Unterhalt kann es sehr wohl sein, dass er für die Kleine Unterhalt zahlen muss. Aber soweit ich weiss nicht in der Höhe. Ihr müsst mal in der Düsseldorfer Tabelle nachschauen (gib es in goggle) ein, dann weisst du was er an Unterhalt zahlen müsste. Dein "Lohn" kann normalerweise nicht mit angerechnet werden, minijob sowieso nicht.

Wer kennt sich aus Thema UNTERHALT u. Krankengeld???

Antwort von KnuddelMami25  -  27.04.2011
Da dein Mann ungefähr genausoviel Krankengeld bekommt wie Lohn kann es sein, dass er für die Kleine Unterhalt zahlen muss. Aber soweit ich weiss nicht in der Höhe. Ihr müsst mal in der Düsseldorfer Tabelle nachschauen (gib es in goggle) ein, dann weisst du was er an Unterhalt zahlen müsste. Dein "Lohn" kann normalerweise nicht mit angerechnet werden, minijob sowieso nicht.


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.