Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Was ist zu beachten bei ...

Frage von Mama060286  -  30.09.2012
Hallo zusammen,

ich weiß zwar nicht recht ob ich hier richtig bin ,hoffe aber ftrotzdem das Ihr mir helfen könnt.


Was ist bei einer Trennung alles zu beachten? Wenn ein Elternteil auch nicht arbeiten geht wegen der Kinder? Welche Schritte sind als erstes zutun? Und ist das in allen Bundesländern gleich?

Ich hoffe ihr wißt was ich meine
Vielen Dank für eure antworten
Lg Mama060286

Was ist zu beachten bei ...

Antwort von crazyjane  -  30.09.2012
Schreib mal genauer...nicht arbeiten geht wegen der Kinder?-ist derjenige noch in Elternzeit? u was soll in allen Bundesländern gleich sein?

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Was ist zu beachten bei ...

Antwort von shinead  -  01.10.2012
Ist das Paar verheiratet, dann ist der Gang zum Anwalt m.E. ein Muss.

Geklärt werden muss die Leistungsfähigkeit des arbeitenden Elternteils bezüglich Trennungs- und Kindesunterhalt.
Außerdem muss dann der arbeitende Elternteil über den eventuellen Auszug der Kinder informiert werden und muss diesen genehmigen.

Ist das Paar nicht verheiratet, muss geprüft werden, ob Betreuungsunterhalt gezahlt werden muss/kann (jüngstes Kind < 3 Jahre). Das sollte ggf. über einen Anwalt berechnet werden.
Sind die Kinder allerdings schon älter, dann kann man sich den Gang sparen. Kindesunterhalt rechnet das Jugendamt kostenfrei aus.
Haben die Eltern das gemeinsame Sorgerecht hat der arbeitende Elternteil beim Auszug auch ein Wörtchen mitzureden.

Was ist zu beachten bei ...

Antwort von Mama060286  -  30.09.2012
Hab dir ne pn geschrieben

Was ist zu beachten bei ...

Antwort von Heidschnucke  -  01.10.2012
erstmal zum Anwalt gehen.


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.