Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Was ist das beste fuers Kind? (Sorry sehr lang!)

Frage von MomoJael  -  25.07.2012
Bin gerade an einem sehr schwierigen Punkt meiner Ehe. Mein Mann war ein paar Monate weg und hat jemand Neues kennen gelernt. Ich ebenfalls. Im Moment versuchen wir es noch miteinander aber ich weiss nicht ob es klappt und wie lange ich das durchhalte.

Wir haben ein gemeinsames Kind und ich bin mit dem zweiten schwanger. Der Kleine liebt ihn ueber alles ist aber extrem verwirrt von der Situation gerade. Fuer das neue Baby interessiert er sich nicht, er wollte es nie.

Ich koennte vermutlich mit einem "Fingerschnippen" meine Situation drehen, die Maenner wuerden Wohnungen tauschen und der "Neue" wuerde seine 3 kleinen Kinder mit zu uns holen (die Mutter interessiert sich nicht wirklich fuer die Kinder und wuerde sie ohne Probleme abgeben).
Und das ist schon extrem krass! Aber mein noch Mann versucht mich dahin zu bringen da er dann freie Bahn hat. (Es lief schon eine Weile darauf hin, dass er wohl nicht ewig bleiben wird und von einer anderen Frau nicht abgeneigt ist, trotzdem gab es Hoffnung!)

Fuer mich zaehlt einfach mein Sohn. Er ist fast 3 und kriegt doch einiges mit. Ich moechte das er gluecklich ist und nur das Beste fuer ihn. Und ich weiss das eigentlich jedes Kind eben seine Mama und sein Papa gerne zusammen hat und wie wichtig das ist.
Ich weiss aber nicht wie lange ich das noch durchhalte. Ich bin extrem gestresst und psychisch echt schon ganz schoen angeschlagen. Ich habe eben echt Angst wegen der Schwangerschaft.

Ich schreibe nicht, weil ich von euch eine Entscheidung moechte, dass waere zu weit hergeholt. Aber ich wuerde gerne wissen, wie das fuer eure Kinder oder Stiefkinder mit Trennung etc. war? Und wie ist es mit jemand Neuen? Wie ist es fuer das Kind den Vater/die Mutter nur ab und zu zu sehen? Bereut jemand eine Trennung? Ab wann ist eine Trennung besser fuer die Familie?

Danke schon mal!
Momo

Was ist das beste fuers Kind? (Sorry sehr lang!)

Antwort von Sternenschnuppe  -  25.07.2012
Jeder von Euch hat etwas neues und ist damit glücklich ?
Ihr beide habt keinen wirklichen Groll aufeinander und versucht es nur zuliebe des Kindes, welches schon da ist ?

Sorry, aber Kinder sind nicht blöd, und ich denke man sollte seinen Kindern vorleben, dass man glücklich ist, und ihnen nicht vorleben, dass man ein Theater spielt.

Kinder brauchen Grenzen und klare Verhältnisse um gesund groß zu werden.
Er wird merken dass das äußere Bild nicht mit dem Rest zusammenpasst.

Ob Du gleich mit Deinem Neuen zusammenziehen musst ist die andere Frage,das kann genau so gut gehen und toll sein, wie auch zuviel werden.
Aber das kannst nur Du entscheiden.

Und zum Papa kann ein guter Umgang gemacht werden, da hat das Kind dann auch mehr von, denn dieser Umgang ist dann ehrlich.

Versetzt Dich doch mal in Kind hinein, wie würde es Dir gehen, wenn Du irgendwann feststellst, dass Deine Kindheit eine Scheinwelt war, und Deine Mutter eigentlich nur unglücklich, da bricht doch alles zusammen.

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Was ist das beste fuers Kind? (Sorry sehr lang!)

Antwort von Sunny76  -  25.07.2012
Wie bitte? Du würdest sofort mit einem Mann und seinen 3 kleinen Kindern (!) zusammenziehen, obwohl Du kaum getrennt bist? Findest Du das nicht etwas übereilt? Was ist wenn es schiefgeht? Den Kindern gleich die nächste Trennung zumuten?
Von wem ist das Baby? Von Deinem Mann oder von Deinem Neuen? Das wäre vielleicht auch wichtig zu wissen.
Ich würde wg der Kinder keine Beziehung aufrechterhalten. Das merken die Kinder sehr schnell, dass da Spannungen in der Luft liegen.

Wenn Du Deinen Mann nicht mehr liegst, dann trenn Dich. Aber sei selbstständig und leb erstmal alleine mit den Kindern. Sich von einer Beziehung in die nächste zu stürzen, bringt nichts.

Was ist das beste fuers Kind? (Sorry sehr lang!)

Antwort von shinead  -  25.07.2012
Deinem Sohn tust Du am meisten weh, wenn Du Papa einfach ersetzt (heißt, Dein Freund direkt einzieht) und er Dich gleichzeitig mit 3 neuen Geschwisterkindern teilen muss...

DAS würde ich auf keinen Fall raten.

Mit einer "geregelten" Trennung, ohne Rosenkrieg und einem großzügigen Umgangsrecht fällt Deinem Sohn bestimmt schwer, aber er wird es mit der Zeit verstehen.

Was ist das beste fuers Kind? (Sorry sehr lang!)

Antwort von Hasemann  -  25.07.2012
sorry, davon hast Du nichts geschrieben. Ich bin einfach der Meinung, wenn es der Mutter gut geht, geht es dem Kind auch gut. Vielleicht brauchst Du allgemein erstmal Abstand zu einer partnerschaftlichen Beziehung?

Was ist das beste fuers Kind? (Sorry sehr lang!)

Antwort von fsw  -  25.07.2012
Na toll,schöne Voraussetzung für`s Kind.Alles wieder rückgängig machen wegen dem Kind???Ich glaube,DU weißt nicht,was du willst. Sehr komisch.Glaube nicht,dass mit deinem Ex wieder alles so (schön) wird wie früher.Evtl.bleiben ewige Vorwürfe(oder auch nicht...).Also das Neue gegen das Alte wieder austauschen,nur für das Kind,kann nicht gutgehen.Ich würde es nicht wollen bzw. machen.Nein...

Was ist das beste fuers Kind? (Sorry sehr lang!)

Antwort von MomoJael  -  26.07.2012
Vielen Dank nochmal fuer all die Antworten! Ich bin gerade in einer Situation wo ich wahrscheinlich alles nicht ganz klar sehen kann, deshalb habe ich hier geschrieben.
Danke dass ihr eure Erfahrungen mit mir teilt!

Was ist das beste fuers Kind? (Sorry sehr lang!)

Antwort von MomoJael  -  26.07.2012
Das Baby ist von meinem noch Mann. Und ich liebe ihn auch noch nur er mich eben nicht mehr.

Mein Mann war gerade erst fast 3 Monate weg. Da war ich schon eine ganze Weile alleine und das hat mir eigentlich gereicht. Eigentlich ist es schon lang keine richtige Beziehung mehr aber das dauert zu lange um das zu erklaeren.

Was ist das beste fuers Kind? (Sorry sehr lang!)

Antwort von Helena83  -  25.07.2012
Oh je, in was für eine Situation hast du dich da gebracht? Warum wirst du schwanger in dieser Situation? Ich würde mich trennen und allen leben mit dem Kind. Es ist schon schwer genug, mit einer Trennung zurecht zu kommen, was meinst du wird erst, wenn da noch 3 andere Kinder dazukommen plus ein fremder Mann? Für solch eine Konstellation braucht es Zeit, viel Zeit, bis alles zusammenwächst. Man kann nicht holterdipolter alle zusammenschmeißen, in der hoffnung, dass alle sich lieb haben. Gerade nach einer Trennung sind Kinder durcheinander und brauchen viel Zuwendung und Liebe. Wie willst du alles unter einen Hut bekommen mit noch 3 weiteren Kindern? Ich finde, du stellst dir das ganze zu einfach vor.

Was ist das beste fuers Kind? (Sorry sehr lang!)

Antwort von MomoJael  -  26.07.2012
Habe Gefuehle fuer Beide. Fakt ist, wenn der Neue nicht da waere, waere ich schon laengst psychisch und mental zusammen gebrochen.

Was ist das beste fuers Kind? (Sorry sehr lang!)

Antwort von MomoJael  -  26.07.2012
Die Schwangerschaft war nicht wirklich geplant. Aber ich bin ganz froh das es so ist.

Mein Kleiner hat das mit der Trennung gerade eigentlich schon durch gemacht, da mein Mann so lange weg war. Er ist im Moment davon verwirrt dass er wieder da ist. Und ich glaube er kriegt so einiges mit was hier passiert, was mir sehr Leid tut.

Was ist das beste fuers Kind? (Sorry sehr lang!)

Antwort von Holzkohle  -  31.07.2012
Um Himmels Willen, Du kannst doch aber Dein Seelenleben und Deinen Gesundheitszustand nicht von einem Mann abhängig machen oder von einem anderen Menschen? Was, wenn der Andere auf ähnlichen Trichter kommt wie Du und zur Ex zurück geht oder auch ne Andere trifft????

Was ich ebenfalls auf gar keinen Fall tun würde, wäre den neuen Mann MIT DREI KINDERN!!!!! gleich einziehen zu lassen, bist Du des Wahnsinns???

Komm erstmal zu Dir, lass Deinen Mann ausziehen und wohne erstmal mit dem Kind alleine. Ebenfalls solltest Du bis dahin zusehen, dass Dein Kind nichts mehr von Streitigkeiten mitbekommt!


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.