Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


wäsche waschen

Frage von thueringerin73  -  11.08.2013
Hallo
Wir waren jetzt 14 tage, also mein LG mit seinem Sohn ich und meine Tochter.
Der Sohn bleibt jetzt noch 2 Wochen bei uns. Nur am WE ist er bei seiner Mutter.
Mein LG möchte nun das ich die Wäsche vom Sohn mitwasche, ich sehe das jedoch gar nicht ein. Hab ja auch noch einen Säugling.
Wie handhabt ihr das so?

wäsche waschen

Antwort von Sunny76  -  11.08.2013
Dein Stiefsohn ist 2 Wochen bei Euch und Du weigerst Dich, seine Wäsche zu waschen?
Warum? Was macht es für einen Unterschied? Der Junge wird schon keine 500 Kleidungsstücke mithaben?
Kann ich nicht nachvollziehen

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

wäsche waschen

Antwort von Sternenschnuppe  -  11.08.2013
Wäscht Du seine Sachen mit ? Ab wann muss er wieder arbeiten ?
Verstehe Dein Problem auch nicht.
Wäscht und er hängt auf ;-)

wäsche waschen

Antwort von LoveMum  -  11.08.2013
Wie kann man sich überhaupt so eine Frage stellen?? Was erwartest du? Soll der Sohn selbst die Wäsche waschen oder zur Mutter bringen oder wie oder was??

Unglaublich was man die letzten Tage hier überall wieder zu lesen bekommt....

wäsche waschen

Antwort von mf4  -  11.08.2013
Oh du bist doch die, die generell ihren Stiefsohn nervig findet... wäre ich dein Mann hätte ich mich schon lange für mein Kind und gegen die Frau entschieden.

Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass mein Ex die Sachen der Kinder wäscht, wenn er sie länger hat als nur 1 WE und ich würde das auch für JEDEN machen, der länger bei mir ist.

Mir tut der Junge sehr leid, dass er dich nun 2 Wochen ertragen muss.

wäsche waschen

Antwort von Heidschnucke  -  11.08.2013
Du bist ein Fake, oder? Wer könnte sonst so eine Frage stellen?

wäsche waschen

Antwort von 3Süsse  -  11.08.2013
Natürlich wasche ich die Wäsche von der Kleinen meines Partners mit!Und wenn sie 1000Tage hier wäre,oder er 5,6 oder 8 Kinder hätte!!!!Das ist genauso selbstverständlich wie das sie mit isst!!!!
Du bist ja krass!Und nur weil du nen Säugling hast?Ich habe noch 7 Kinder!!

wäsche waschen

Antwort von Ani_k  -  11.08.2013
Was ist das bitte für eine Frage? Ich wasche auch die Wäsche von der Tochter meines Freundes mit. Ich mache es gerne.
Armes Kind!

wäsche waschen

Antwort von mama.frosch  -  11.08.2013
isses nun auch wurscht.

eure situation ist verfahren, und wenn meine partner sich meinem kind gegenüber so verhalten würde und auch noch rumzicken würde seine wäsche zu waschen wäre er mein ex-partner.

wäsche waschen

Antwort von chartinael  -  11.08.2013
... da macht man doch keine Unterschiede?!

Ab in die Maschine damit und gut ist. Sowas wird doch nicht diskutiert?

wäsche waschen

Antwort von anna1979  -  11.08.2013
Du hast deinen Mann akzeptiert und wusstest von dem Sohn, also hast Du ihn auch akzeptiert.
Waesche willst Du nicht fuer ihn waschen, zum Essen gibt es dann wohl auch nur "kalte Kueche", damit du kein extra Strom/Gas zahlen bzw. Deinen Allerwertesten bewegen musst! Unfassbar! Menschen gibt es...
Das arme Kind! Na hoffentlich wirst du mal so aussaetzig behandelt!
Ich komme uebrigens auch aus Thueringen und schaeme mich in Grund und Boden, dass es Leute wie Dich hier gibt!!!!

Und da ich einmal in Fahrt bin...auch diese ganzen nervigen Fragen zwecks Kleidung bei Vater oder wo auch immer...wo ist das Problem, seinem Kind eine Tasche mit Sachen zu packen oder fuer das kommende Kind des Partners einen kleinen Kleidervorrat zu Hause haben? Ein Drama fuer die Katz.

wäsche waschen

Antwort von minimann  -  12.08.2013
Bin quasi sprachlos

wäsche waschen

Antwort von Patchwork  -  12.08.2013
Kann dich auch nicht verstehen,..was ist denn dabei die Sachen zu waschen??? Kleinkind hin oder her...manche haben viel mehr Kinder..und täglich bei sich,...meine Maschine läuft alle 2 Tage. Und wenn mein Stiefkind länger da ist..wasche ich auch mit... Da solltest du deine Meinung wirklich noch mal überdenken..und dir überlegen, ob es nicht vielleicht einen anderen Grund gibt, weswegen du so denkst.

wäsche waschen

Antwort von +sumsebiene+  -  12.08.2013
du bist echt .. wie drücke ich es aus ?!?

ERBÄRMLICH!!!!!!!!!!!!!!

Du bist doch selber MUTTER (wenn nun mal auch nicht von diesem Jungen) aber WIE kann man ein Kind so behandeln?????????

Wenn ich hier "fremde" Kinder habe (Egal ob Neffe, Nicht, oder Freunde meiner Kinder zur Übernachtung) dann werden die genauso versorgt wie meine, und wenn es dazu gehört deren Wäsche zu waschen.. dann bitte..

ich finde es schon mehr als bedenklich, das dein LG dich darum Bitten muss, und du nicht selber auf die Idee kommst..

echt armer Junge.. ich hätte als Mutter des Jungen keine ruige Minute, wenn er bei euch ist..

wäsche waschen

Antwort von Pamo  -  12.08.2013
Ich sehe das Problem nicht. Dein LG kann doch die Wäsche seines Sohnes selber waschen.

wäsche waschen

Antwort von Patti1977  -  12.08.2013
Abartig, einfach abartig.

wäsche waschen

Antwort von sandy_david  -  13.08.2013
hallo thueringerin73 :)
also ich würd einfach die wäsche waschen sind ja nur 2 wochen und die paar stücke mehr macht doch wirklich nichts aus :)
machen wir genauso, ich wasch auch die wäsche vom sohn meines freundes einfach mit unserer mit, fällt gar nicht so auf die paar stücke.
wir haben auch ein baby mit 9 monaten noch :)

lg

wäsche waschen

Antwort von ziva123  -  15.08.2013
... Bekomm ich das Bedürfniss zu meiner Mutter zu gehen und mich dafür zu bedanken, dass sie die Sachen von meinen Stiefgeschwistern immer mitgewaschen hat, ohne was dazu zusagen.

wäsche waschen

Antwort von MadamePompadour  -  12.08.2013
Warum bist du so?
Warum machst du es deinem Stiefsohn unsagbar schwer?

wäsche waschen

Antwort von mf4  -  11.08.2013
ich hoffe immer noch du bist nur ein Stänker-Fake
wenn nicht bist du für mich das Sinnbild der bösen Stiefmutter
dummer Mann
armes Kind

wäsche waschen

Antwort von shinead  -  11.08.2013

wäsche waschen

Antwort von mf4  -  11.08.2013
Ich hoffe es immer noch aber das Thema ist nicht neu.
Das arme Kind musste so viel mitmachen. Der Vater macht die Biege und zieht sofort bei der neuen Thüringerin ein und macht ihr ein Kind. Nun kommt das nervige Stiefkind und macht der Stiefmutter Stress und Ärger, hat keine Tischmanieren und kein Benehmen, will auch noch Wäsche gewaschen haben und drängt sich in die süße kleine neue Familie.

Ich bin so dankbar, dass die Freundin meines Ex nett zu meinen Kindern ist und er ist das sicher auch zu ihrem Kind. Sonst hätte er sie längst zum Teufel gejagt.

wäsche waschen

Antwort von Nurit  -  11.08.2013
Dein Freund sorgt doch sicher für Deine Tochter auch mit, oder?
Da schämst Du Dich nicht, auch nur ansatzweise darüber nachzudenken, die Wäsche seines Kindes nicht mit zu waschen?
Und dass Du das Baby jetzt als Druckmittel einsetzt, war ja so was von klar.
Ich kann nur sagen: das wird sich eines Tages rächen und Du wirst die Quittung für Dein egoistisches und herzloses Verhalten bekommen. Da bin ich mir ganz sicher.

wäsche waschen

Antwort von Ilad  -  11.08.2013
Peinlich!!!

Klar würde ich die Wäsche waschen! Und auch bügeln und zusammenlegen! Und dem Kind genauso oft ein Eis ausgeben, wie den leiblichen Kindern auch!

wäsche waschen

Antwort von Ilad  -  11.08.2013
Ups, sollte unter den Hauptbeitrag.

wäsche waschen

Antwort von Ani_k  -  12.08.2013
Ich möchte mal wissen, wie sie abgeht, wenn ihr Freund ihre Tochter so behandelt. Was sie sich schon über ihn ausgelassen hat. Unglaublich.

wäsche waschen

Antwort von sete  -  13.08.2013
Oh man, was für eine Frage Das kann doch keiner ernst meinen. Mein Mann hat 2 Söhne mitgebracht, jeder hat ein eigenes Zimmer bei uns mit Bett, Schrank, jeder Menge Kleidung und Spielsachen. Sie werden genauso versorgt wie meine Kinder. Ich habe auch 2 mitgebracht und 1 gemeinsames. Die beiden Jungs sind jede Ferien zur Hälfte bei uns und wir fahren ALLE gemeinsam in den Urlaub.

wäsche waschen

Antwort von lev13  -  14.08.2013
ihr seht das als negativ dem Kind gegenüber, ja ich weiß ich hab hier schon sooo viel über den Jungen gemeckert und es wird sich auch nichts daran ändern.
Ich sehe das Problem Wäsche waschen aber eher so das es ja seine Mutter waschen kann, das heißt ich nehme ihr die Arbeit ab.
Der Junge hat hier genügend Klamotten die ICH ihm alle gekauft habe und die er auch anziehen kann.
Also kann die Mutter ja wohl auch ihre/seine Wäsche waschen.

Naja es ist wieder mal lustig anzusehen wie ihr euch das Maul aufreißt und wahrscheinlich alle nicht besser seid und irgendeine macke habt.
Letzen endes hab ich die Sachen mitgewaschen und zusammengelegt. Auch wenn mein LG versprochen hat er macht es so ist es doch an mir hängengeblieben.
naja trotzdem kann ich den Jungen nicht leiden und er mich auch nicht. Und da bin ich sicher nicht die einzige die Probleme mit dem Stiefkind hat.
Er ist nach wie vor faul unselbstständig (als angehendes Schulkind) frech hört nicht und ist im Nu bockig. Und lacht seinen Vater aus, der sich das gefallen lässt.
Ja manche Dinge sind hausgemacht und liegen in der vorangegangenen Erziehung an der ich jetzt nichts mehr ändern kann.

Ach ja und ich hab wirklich ein gaaaanz liebes Kind.
So Ende.

wäsche waschen

Antwort von Ani_k  -  14.08.2013
Genau, das böse Kind. Er muss sich ja auch alles gefallen lassen.
Der Vater zieht zuhause aus und sofort bei der Neuen ein, die auch ein Kind hat. Er muss seinen Vater quasi jetzt teilen. Der Vater sieht deine Tochter mehr als sein eigenes Kind, da muss das Kind auch erstmal mit klarkommen.
Dann kommt da zu deiner geliebten Tochter noch ein gemeinsames Kind hinzu. Dann kommt der Junge jetzt auch noch in die Schule. Glaubst du nicht, dass das alles nicht ein bisschen viel für ein kleines Kind ist?
Was würdest du machen, wenn dein Partner so mit deinem Kind umgehen würde? Würdest du das auch alles so hinnehmen?

wäsche waschen

Antwort von shinead  -  14.08.2013
Du bist ein Korinthenkacker was dieses Kind angeht!

Die Mutter sollte also waschen...

Sorry, aber für die Wäsche innerhalb der zwei Wochen seid ihr zuständig! Ich gehe mal davon aus, dass Du immer die Wäsche machst, also ist es DEIN Job!

Der Junge ist 4,5 und damit angehendes Vorschulkind. Da darf er noch (sehr) unselbstständig sein. Angehendes Schulkind ist er max. ein halbes Jahr vor der Einschulung.

Ich hoffe sehr für Dich und Deine Kinder, dass niemals jemand so über sie redet. So respektlos, so ohne Gefühl, so kalt!

wäsche waschen

Antwort von mf4  -  14.08.2013
so eine Frau sollte er seinem Kind nicht zumuten
ekelhaft

wäsche waschen

Antwort von Ilse_2000  -  14.08.2013
Ohhhhhhhh, mehrere Nicks, ja???????????? Wie feige ist das denn?

wäsche waschen

Antwort von Ilad  -  14.08.2013
Shinead, ich kann mich dir nur anschließen...

wäsche waschen

Antwort von Julisa  -  16.08.2013
Also ehrlich, die Frage ist doch nicht ernst gemeint oder??!!!!
Ich kenne Beide Seiten, ich war auch mal "Stiefmutter" von 3 Kindern und hatte 2 eigene und ich habe die Klamotten der Kids immer mit gewaschen, war für mich überhaupt keine Frage. Auch wenn meine Kinder Spielbesuch haben und es geht mal was daneben, dann bekommen auch dir leihweise saubere Klamotten und die schmutzigen schmeiß ich mal eben mit in die Maschine. Und oh Wunder ich hatte nicht nur 2 eigene Kinder ich bin auch noch arbeiten gegangen und hab mir trotzdem keinen abgebrochen.
Ich kann über diese Frage echt nur den Kopf schütteln!


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.