Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Unterschiede beim Kind

Frage von cleocarina 0203  -  02.12.2013
hallo bin gerade auf diese Seite gestoßen da ich mich für dieses Thema gerade zu Sehr interessiere , mein Freund den ich jetzt seit fast 2 Jahren kenne hat selber 3 Kinder.und ich habe einen Sohn der 6 Jahre alt ist,er geht gut mit ihm um sowie mit seinen eigenen Kindern auch.aber dazu kommt auch noch eine Ex Freundin von ihm die im Haus mit lebt diese Ex Freundin war nicht leicht habe ich werde hab zu akzeptieren mittlerweile geht es.diese Ex Freundin hat von einen anderen Mann auch noch ein Kind bekommen dieses Kind ist jetzt zweieinhalb Jahre alt.und dazu noch frech wie Rotz aber mein Freund schImpft meistens nur mit meinem jungen wenn er was falsch gemacht hat.die Tochter von der Ex Freundin scheint er noch mehr zu lieben wie meinen Sohn kann man nicht verstehen da jemand eine schlechte Freundin zusammen lebt und doch dessen Sohn genauso respektieren müsste.es kommt einem So vor das das Kind von der Ex Freundin mehr bedeutet meines.hatte ihn drauf angesprochen aber er sagt man immer was sie daraus dein Sohn ist es.oder der Spruch kann deine Ansicht jetzt nicht verstehen ich versuche doch mit dem Aufzukommen. das Problem ist einfach von Ex Freundinnen das Kind ist Prinzessin auf und mein Junge soll Aschenputtel spielen.und das sehe ich so nicht ein da ich mit ihm zusammen leben und seine Ex Freundin.also Mittlerweile bin ich mit meinem Latein am Ende

Unterschiede beim Kind

Antwort von kravallie  -  02.12.2013
wie jetzt?
die exfreundin wohnt mit dir und deinem freund zusammen???
mit wievielen kindern??

ein paar Satzzeichen würden nicht schaden, ich verstehe wenig.

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Unterschiede beim Kind

Antwort von Pamo  -  02.12.2013
Dein Sohn ist 6 Jahre alt. Das erste Kind der Ex ist das Kind deines Freundes. Das zweite Kind der Ex, die Prinzessinnen-Tochter, ist 2,5 Jahre alt. Richtig?

Und du siehst ein Kleinkind von 2,5 Jahren als Konkurrenz für deinen 6-jährigen Sohn - ein Kind im Schulalter? Ist doch klar, dass die beiden unterschiedlich behandelt werden, egal ob man verwandt ist oder nicht. Ihr lebt doch alle zusammen im gleichen Haus und dementsprechend sieht man sich oft.

Wo wohnen denn die 2 anderen Kinder deines Freundes in dieser Geschichte?

Unterschiede beim Kind

Antwort von LoveMum  -  02.12.2013
Sorry, ich habe den Text jetzt dreimal gelesen und verstehe nichts

Unterschiede beim Kind

Antwort von clarence  -  03.12.2013
Mein Tipp: Weg aus einem Haus wo auch seine Ex wohnt - ginge für mich gar nicht.

Unterschiede beim Kind

Antwort von mf4  -  03.12.2013
Dein Freund behandelt dein Kind nicht schlechter als seine... ist doch super.

Wenn 2 Kinder das gleiche anstellen ist es eigentlich klar, dass man bei einem KLEINkind nachsichtiger ist als bei einem SCHULkind.

Zieht weg von der Ex und alles ist gut. Aschenputtel und Prinzessin... ich denke du bist eifersüchtig auf die Ex und projizierst da was auf die Kinder.

Unterschiede beim Kind

Antwort von Sternenschnuppe  -  02.12.2013
Erster Gedanke : die Kleine ist die richtige Schwester seiner Kinder, daher eine andere Nähe.

Ich würde schleunigst umziehen wollen.
Mit ihm oder ohne ihn.

Bitte sei noch nicht schwanger ...

Unterschiede beim Kind

Antwort von Patchwork  -  03.12.2013
Ich habe es so verstanden...du hast nen Sohn der bei euch lebt. Er hat 3 Kinder aus einer anderen Beziehungen. Es läuft gut. Allerdings wohnt in dem Haus ( mehrere Mietparteien) noch ne Ex von ihm, die ne Tochter aus einer anderen Beziehung hat. Du hast das Gefühl er mag diese Tochter mehr, wie deinen Sohn. Richtig? Zum einen...ich könnte nie in nem Haus wohnen, wo noch die Ex umhertrullert. Da wäre ich nur eifersüchtig. Also Respekt wenn du dies schaffst. Desweiteren...machen Männer oft Unterschiede zwischen Jungs und Mädchen. Das Mädel ist noch klein, süß..ne Prinzessin...wo ein 6 jähriger Junge leider nicht so mithalten kann. Ich habe 2 Jungs und eine Tochter in meine jetzige Beziehung gebracht....und mein Mann und meine Tochter haben ein sehr viel engeres Verhältnis..wie meine Söhne mit ihrem Stiefpapa.
Das ist so..und muss man hinnehmen. Ich würde mir die Frage stellen, wie viel Kontakt er zu der anderen Frau und deren Tochter hat. Ist es ein normales Nachbarschaftsverhältnis, oder stecken da noch Gefühle dahinter? Also wenn er bei ihr ein und ausgeht....sich mit um ihre Tochter kümmert, würde ich das beenden...das macht einen ja nur unglücklich. Ihr müsst als Familie zusammenwachsen und da hat ne Ex mit ihrem Kind nix bei verloren...meine Meinung!


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.