Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


total überfordert

Frage von Sturmpaule  -  17.08.2012
hallo..ich (34) brauch jetzt jemanden dem ich alles erzählen kann
Ich bin mit meinem Freund seit über 3 Jahren zusammen, wir haben ein gemeinsames Kind (10Monate) und ich hab eine Tochter aus einer anderen Beziehung (8Jahre).
Heute hat mein Freund einen ungewöhnlich Brief bekommen und war danach ganz anders und am Boden zerstört.
Auf mein nachfragen, hat er mir gebeichtet, daß er aus einer anderen Beziehung ein Kind (7Jahre) hat. Ich war total baff..ich brauchte meine Zeit für mich um das zu realisieren, daß der Mann den ich liebe auch mein Vertrauen mißbraucht hat. Wir haben geredet, sicher ändert das an der Tatsache nicht.Er hat mir den Brief zum lesen gegeben, dort steht drin, daß seine Ex in der Schweiz lebte, jetzt aber wieder nach Deutschland gezogen ist, allerdings ohne seinen Sohn. Denn, dieser hat dort ein Vormund und er hätte wohl Bindungsängste und man könne ihn nicht aus seinem gewohnten Umfeld reißen, weil es vorherrende Folgen hätte.Was mußte der Junge alles durchmachen? Was kann man jetzt tun, soll sich mein Partner am besten dort mit dem Vormund in Verbindung setzten? Sie wollten wohl seine Ex anhören, aber die hat keinen Termin wahrgenommen. Mein Partner dachte das es ihm gut geht und heut dann dieser Brief. Und wie soll ich damit umgehen?

Danke im vorraus

LG Yvonne

total überfordert

Antwort von dana2228  -  17.08.2012
Sorry, darf ich offfen sein??
Wenn ich mitbekommen würde, das mein Mann, den ich über alles liebe und der sich mit viel Liebe um mich, und meine Kinder kümmer, ein Kind hat was ihn am Ar.... vorbei geht, währe er für mich gestorben.
Wie geht so was? War im der Junge egal? Ich könnte so etwas nicht verzeien!

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

total überfordert

Antwort von silviag1221  -  18.08.2012
hast pn

total überfordert

Antwort von Suki  -  19.08.2012
das ist ja mal ein ding! wieso um alles in der welt hat er nichts gesagt?

sein kind spielte bislang keine rolle in seinem leben. das kommt vor. ich bin für meinen erzeuger auch ohne bedeutung. (beruht auf gegenseitigkeit.)
nun sitzt sein kind in der schweiz und braucht hilfe. bevor dein partner alle möglichen schritte einleitet, sollte er sich unbedingt klar darüber werden, was er für sein kind sein möchte. möchte er jetzt seine vaterrolle einnehmen? will er nur aus der ferne sicherstellen, dass es seinem kind gut geht. es wäre selbstverständlich fatal dem kleinen hoffnung auf familie zu machen und sich dann doch anders zu entscheiden.

lg suki

total überfordert

Antwort von CKEL0410  -  18.08.2012
wow das ist hart! und er hat nie ein wort darüber verloren,wie kann man sowas verheimlichen,muss er keinen uh zahlen,das würde doch auffallen....
ich wäre sowas von enttäuscht!
es wird sicher triftige gründe haben warum der junge einen vormund hat und ich wäre enttäuscht zu wissen das es da einen papa gibt der nichts unternimmt.
jetzt gibt es nur zwei möglichkeiten entweder er macht so weiter oder er setzt sich für seinen sohn ein.
und du musst schauen ob du damit leben kannst,ihn unterstützt oder nicht.
zum ihr sicher irgendwann was gehört hättet,denn der vormund bzw. irgend ein amt hätte sich sicher auf die suche nach dem vater gemacht!

total überfordert

Antwort von Sturmpaule  -  18.08.2012
Sie ist wohl damals mit ihrem neuen Freund gleich in die Schweiz gezogen weil sie hier niemanden weiter hatte und sie hier nichts gehalten hat.
Er hatte somit keinen Kontakt zu ihr und dachte immer das es ihm gut geht, wegen dem Unterhalt ist das so ne Sache, weil sein Sohn in der Schweiz lebt greift wohl das Recht nicht, meint er. Vielleicht hat Sie einfach nichts deswegen unternommen, keine Ahnung. Wir habe getrennt Konten, also hätte ich das sowieso nicht mitbekommen. Sicher ist es für außenstehende einfach zu sagen das,für mich wär der typ gestorben, aber wir haben ein Kind zusammen. Jeder hat seine Vorgeschichte, ich hät auch anders damit umgehen können wenn ich es von Anfang an gewußt hätte, nun wird verlang, daß ich es von heut auf morgen akzeptiere.Ich denke er sollte einfach mal zu einem Anwalt gehen und sehen was er jetzt tun kann, sicher tut mir der Junge sehr leid, aber die Schweiz ist auch nicht gleich um die Ecke, der Junge weiß vielleicht nichtmal wer sein Vater ist, also kann man da auch nicht einfach auf der Matte stehen. Ach man, das ist verdammt schwer.

total überfordert

Antwort von Sturmpaule  -  22.08.2012
Er dachte das wenn er etwas sagt, ich mit ihm Schluss mache, aber wie schon gesagt, wär es für mich kein Problem gewesen, ich hab ja selber eine Tochter aus einer vorherigen Beziehung. Seine Ex hat ihm nichtmal ein Foto zukommen lassen, er weiß bis heut nicht wie er ausieht, ich kann mich schlecht in die Lage versetzen, vielleicht hätte er auch etwas unternehmen können, aber sie hat hier keine Familie mehr, aber ich bin mir sicher er hätte Kontakt aufnehmen können, wie auch immer. Ich fall ihm da jetzt auch nicht in den Rücken. Ich weiß nur das Sie kurz danach einen anderen hatte mit dem sie in die Schweiz ist, ob der kleine überhaupt weiß wer sein Vater ist? Tja, nicht so einfach, er geht morgen erstmal zum Anwalt, was er jetzt tun kann oder sollte, er hat ja auch gar keinen Bezug zu dem Kind. Der Junge ist 7 Jahre, ich glaub der versteht die Welt nicht wenn jetzt auf einmal jemand kommt der meint sein "Vater" zu sein. Ich bin selber Ratlos und kann ihm keine Tipps geben, er weiß das ich zu ihm stehe, auch wenn es eine schwere Zeit wird.

total überfordert

Antwort von Suki  -  23.08.2012
ich bin gespannt, was aus euch allen wird. vielleicht magst du ab und an mal schreiben?

lg


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.