Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Sohn beim Papa in den Ferien

Frage von Bubenmama  -  04.08.2013
Bin von dem Vater meines großen Sohnes (9) geschieden. Er besucht ihn oft übers Wochenende. Jetzt sind große Ferien und er ist seit heute für 3 Wochen beim Papa.
Wie ist das bei euch so? Die kleineren Brüder 3,5 und 9 Monate werden ihn irgendwann richtig vermissen.. Und ich erst! Bin froh, dass ich genug Ablenkung habe...
Habt ihr ähnliche Regelungen???

Sohn beim Papa in den Ferien

Antwort von Sternenschnuppe  -  04.08.2013
Aufgrund uninteressierten Elternteilen nein, aber die Große war in den Ferien 10 Tage auf dem Ponyhof und insgesamt haben die Brüder das gut gemeistert.
Ok, sie wohnt erst seit Februar bei uns aber für die Kinder ist das irgendwie schon immer :-)

Genieß die Kleinen, drei Wochen vergehen im Flug

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Sohn beim Papa in den Ferien

Antwort von mf4  -  04.08.2013
Ich bin auch getrennt.
Meine beiden sind 9 und 10, jedes 2.WE bei ihrem Vater und in den Ferien 1 oder 2 Wochen am Stück.

Heute kommen sie wieder nach 2 Wochen und ja ich habe meine 2 wirklich irre vermisst aber... der Vater hat auch ein Recht auf sein Kind und mehr als mal nur übers WE geht nur in den Ferien.

Ich bin Single und dann Wochen lang ALLEIN und ja es ist wirklich wirklich scheiße... dafür kann aber mein Ex nichts und die Kinder genießen auch mal Zeit mit ihm.

Sohn beim Papa in den Ferien

Antwort von Ilad  -  04.08.2013
Dieses Mal waren es 1,5 Wochen, und des Rest der Zeit hat sie ihn nicht zu sehen bekommen, weil er selbst weg war oder sonst keine Zeit hatte... oder meint, er hätte weit seinen Anteil getan.
Also, er vermisst sie längst nicht so wie ich, wenn er sie überhaupt vermisst.
Immerhin stört sie ihn mittlerweile nicht mehr und er freut sich, wenn er sie sieht.
Ja jaaaaaaa.....

Und ich habe sie echt sehr vermisst, aber wir haben mal wieder als Paar viel unternommen, was sonst nicht oder nur mit Babysitter geht. Das war auch schön.
Immerhin ist die Sorge mittlerweile weniger geworden:
Sie achtet meistens selbst auf das Zähneputzen...
Sie zieht sich selbstständig mal ne neue Unterbüx an...
Will Sonnencreme haben...
Geht nicht zu tief ins Wasser oder ohne Schwimmweste ins Boot...
Sagt natürlich,wenn sie Hunger oder Durst hat...
Als das alles noch nicht so war, hab ich nicht Schwierigkeiten gehabt, wenn sie bei ihm war!

Sohn beim Papa in den Ferien

Antwort von mf4  -  04.08.2013
Du hast übrigens das Kind 90% der Zeit bei dir und er sitzt wahrscheinlich allein zu hause. Er hat es weitaus schwerer.

Sohn beim Papa in den Ferien

Antwort von mf4  -  04.08.2013
Also, er vermisst sie längst nicht so wie ich, wenn er sie überhaupt vermisst.

Hat er dir das gesagt?
Ich würde nicht behaupten zu wissen, wie sehr mein Ex seine Kinder vermisst oder gar behaupten, dass es weniger ist als ich sie vermisse.

Da es hier um Patchwork geht sind da neue Familien und ein Ex eher ein Störfaktor. Für mich als Single ist es toll zu wissen, dass es einen Vater gibt, der einspringt wenn ich nicht kann, wenn ich mal ins Krankenhaus muss oder einfach nur um in den Ferien Zeit miteinander zu verbringen. Kinderfreie Wochenenden sind toll, wenn man die Kinder gut aufgehoben weiß.

Sohn beim Papa in den Ferien

Antwort von Ilad  -  04.08.2013
Tja, dein Ex ist wohl ein anderer Mensch als mein Ex... zwangsläufig, würde ich sagen...
Ich behaupte ja nix ohne Grund, manches ist eben einfach so.

Der Vater meiner Tochter ist kein Störfaktor. Ich bin ja froh, dass die beiden gut klarkommen.
Ist ja schön, dass bei dir der KV einspringt! Toll! Leider ist das bei uns nun wirklich nicht so...

Ich genieße es übrigens sehr, wenn sie bei ihrem Papa ist, aber vermissen kann ich sie ja trotzdem.

Sohn beim Papa in den Ferien

Antwort von Bärin  -  05.08.2013
Vermissen... vermissen... also ich vermisse meine Große (13 J.) immer ab dem 2. Tag, egal mit wem sie ist oder wo sie ist.
Viel interessanter ist doch die Frage... wie gehen die Kleinen, die gemeinsamen Kinder damit um, dass die großen Kids z.B. "tollere" Ferien haben als sie selbst. Also meine Große war mit ihrem Vater erst eine Woche in Holland, jetzt ist sie eine Woche in Reiterferien (gesponsort vom Papa, wir haben momentan kein Geld dafür). Für die Mittlere (6 J.) ist das schon ein bisschen blöd, dass wir nicht wegfahren aber sie ist eben auch noch zu jung um alleine Reiterferien zu machen. Aber das "Problem" kommt irgendwann auf uns zu... die Große macht die tollsten Sachen und sie nicht.
Haben nun besprochen, dass sie eventuell nächstes Jahr mal mit der Großen und ihrem Vater mitgeschickt wird.
Als Ausgleich kommt jetzt erstmal der Schwiva zu Besuch (also der leibliche Opa der Mittleren), da fällt dann ein bisschen mehr für sie ab...

Wie läuft das bei Euch?

Sohn beim Papa in den Ferien

Antwort von Bubenmama  -  05.08.2013
Tja. Das Problem mit dem verwöhnten Großen haben wir auch. Er bekommt ohne Ende.. Allerdings bringt er schon mal ein Ü-Ei für die Geschwister mit.
Wie wir das später mal regeln?? Hoffe, dass unser Kleiner bald groß genug ist für die tollen Unternehmungen und dann werden wir halt auch öfters losziehen an den Woenden an denen der Große bei Papa ist. In den Urlaub fährt er bisher noch nicht, aber Kino, Mc Donalds, Spielwaren kaufen...

Andererseits hat er seinen Papa halt nicht so oft wie die Kleinen.. Der Papa der Kleinen kauft allerdings nichts für die Kids. Also bleibts meine Arbeit ....

Sohn beim Papa in den Ferien

Antwort von Ilad  -  05.08.2013
Tja, DAS Problem kommt erst in ein paar Jahren auf uns zu... Wobei es bei der aktuellen Sachlage eher so ist, dass sich der Vater der Großen nicht wirklich ein Bein ausreißt. Aber Kinder empfinden das vielleicht anders...

Schwierige Situation!

Sohn beim Papa in den Ferien

Antwort von Julisa  -  11.08.2013
Meine beiden Großen würden alles dafür geben wenigstens mal ein Wochenende bei ihrem Vater sein zu dürfen, der allerdings hat es vorgezogen den Kontakt gänzlich abzubrechen, so haben meine Beiden seit über 3 Jahren rein gar ncihts mehr von ihrem Vater gehört, gelesen oder gesehen. WObei ich denke dass unser Jüngster das auch doof fände wenn die 2 Großen so lange nciht da wären, aber er würde sicher irgendwann auch die Vorzüge entdecken die es mit sich bringt, Mama und Papa ganz für sich allein zu haben.


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.