Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Schwanger/Ex auch/Schwiegermutter dauernd mit Ex

Frage von LuisaKind  -  07.03.2013
Hallo ihr!
Ich bin neu hier, und wollte Euch gerne von meiner Familiensituation erzählen. Glaub, in meiner wohl gerade hormonell beeinflußten Sichtweise würden mir entspannte Meinungen von außen gut tun :)
Also, ich bin 28, frisch verheiratet, frisch schwanger - alles schön!
Mein Mann hat eine achtjährige Tochter aus einer "Drei-Wochen-Beziehung" damals, dass er Papa wurde hat er erst erfahren, als es soweit war... Damals waren wir beste Freunde und dann bald zusammen. Ich kenn die Kleine also von Anfang an und sie kennt uns nur zusammen. Ihre Mama ist ebenfalls seit kurz nach der Geburt in einer sehr guten Beziehung. Und Sie und ich verstehen uns auch gut!
So, meine Schwiegermutter ist eigentlich auch eine ganz liebe, aber für mich ist eines total schwierig: und zwar pflegt SIE total den Kontakt zur KM UND deren ganzer Familie! Dass ein guter Kontakt wichtig und gut ist sehe ich auch so, und mein Mann und ich verstehen uns auch gut mit dem anderen Paar. Aber warum muß SIE da so mitmischen?? Zb ist die KM öfters bei ihr eingeladen, und wenn ich spontan vorbeikomme treffe ich sie, sie wird auf Familienfeiern eingeladen, bekommt zum Geb/Weihnachten Geschenke - kurz, sie "gehört so richtig dazu". Ich fühle mich dann oft so, als ob meine Schwiegermutter "lieber sie als Schwiegertochter hätte". Jetzt ist sie schwanger ( was mich für sie freut!) im vierten Monat und ratet Mal was Thema Nr eins ist bei den Schwiegereltern?? Nun bin ich ja auch schwanger aber noch nicht geoutet. Hm, und jetzt hab ich so Gedanken, dass sie sofort sagen wird, Du AUCH? Wie schön! Und dann werden unsere Bäuche im Verlauf verglichen werden und alles. Sie wird vor mir die Geburt haben und ich werde immer nur "auch" und "die Zweite" sein. Versteht ihr mich? Es ist doch mein erstes Kind und ich wünschte mir so, dass es/ich auch so behandelt würde! Zumal meine eigene Mutter seit ein paar Jahren tot ist :(...
Aber für die SM existiere ich immer nur zusätzlich zur anderen....
Warum kann sie das Kontakthalten nicht auf ihr Enkelkind beschränken?!?

Schwanger/Ex auch/Schwiegermutter dauernd mit Ex

Antwort von Eule2000  -  07.03.2013
Das ist sicher unangenehm. Aber offensichtlich herrscht kein bewusster Kroeg, sondern ein tolles miteinander.

Du kannst Menschen nicht ändern ( und in dem Fall sehe ich auch keinen Anlass), aber deine Enstellung zu vielem! Wie wäre es,wenn du dir die Mama zur Freundin machst? Also, selbst "vergleicht".

Niemand versteht eine Rau besser als eine, die das selbe durch macht. Und dem großen Kind kommt es nur zugute. 2 Geschwister auf einmal bekommen....heftig....

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Schwanger/Ex auch/Schwiegermutter dauernd mit Ex

Antwort von Pamo  -  07.03.2013
Warum sollte sie den Kontakt auf ihr Enkelkind beschränken?

Vielleicht mag sie die Kindsmutter einfach.

Dadurch wird dir nichts weggenommen.

Schwanger/Ex auch/Schwiegermutter dauernd mit Ex

Antwort von kunigunde  -  07.03.2013
Auch wenn sich seine Schwiegermutter darüber freut, dass ihre Exschwiegertochter schwanger ist und sie somit quasi Stiefoma wird, dein Baby ist ihr leibliches Enkelkind und das ist so wie ich das erlebt habe für Großeltern eine ganz andere Liga. Entspann dich, freu dich auf dein Baby, du wirst sehen, es wird der Star der Familie :-)

Schwanger/Ex auch/Schwiegermutter dauernd mit Ex

Antwort von strahle-stern  -  13.03.2013
Meine Tante ist auch von meinem Onkel geschieden, hat mittlerweile einen anderen Lebensgefährten, aber trotzdem haben wir noch guten Kontakt miteinander. Vor allem meine Oma pflegt diesen Kontakt sehr. Wir werden auch des öfteren von ihr eingeladen oder sie besucht uns mal. Dasselbe Verhältnis hat sie auch zu den anderen Schwiegertöchtern (zu einer mehr, zur andern weniger). Mein Cousin ist Montag 6 geworden, dh. demnächst stehen wohl ein paar Familienfeiern an ;)
Ich denke, das ganze hat auch was mit Chemie zu tun. Derselbe Onkel hatte später eine Freundin (böse, falsche Schlange) und sie hat von ihm Zwillinge bekommen. Keiner von uns (nicht mal mein Onkel selbst) hat Kontakt zu ihnen, obwohl wir sonst als "große Familie" (alle Tanten, Onkel, Cousinen, Cousins etc.) recht guten Kontakt haben.

Schwanger/Ex auch/Schwiegermutter dauernd mit Ex

Antwort von Isa1005  -  16.03.2013
Ich kann dich ehrlich gesagt gut verstehen. Ich kenne ähnliches aus meiner Familie. Obwohl ich mütterlicherseits das erste Enkelkind bin, hatte ich immer das Gefühl in meiner Familie (nicht nur bei den Großeltern) immer weniger wert zu sein, als die anderen Enkel und sogar Nichten und Neffen meiner Großeltern. An jedem wurde immer Interesse gezeigt, nur für mich hat sich nie jemand interessiert. Und das bilde ich mir nicht ein, mein Papa hat oft für mich Partei ergriffen damit mir auch mal Beachtung geschenkt wird und auch heute merken es meine Eltern noch deutlich.

Als ich dann Anfang letztes Jahr verkündet habe, dass ich schwanger bin (mit dem ersten Urenkel mütterlicherseits) haben sich zwar alle gefreut, aber letztendlich zeigen meine Großeltern an meinem Sohn nicht mehr Interesse als an dem Enkel der Nachbarn. Und auch das bilde ich mir nicht ein. Grad neulich hat sich meine Mutter darüber aufgeregt, dass sie den Großteil des Geschenks, was mein Sohn von ihnen bekommen hatte (und ich habe extra nichts teures ausgesucht, weil die beiden nur eine kleine Rente haben), selbst bezahlt hat und das der Nachbarsenkel genauso viel bekommen hat.

Ich denke aber deine Schwiegermutter wird um deine Schwangerschaft mehr Wirbel machen als um die der Ex, denn du bekommst ja ihr Enkelkind. :) Die Ex hat ihr ihr erstes Enkelkind geschenkt und automatisch hat sie eben die Verbindung zu ihr und da die beiden sich gut verstehen, freut sie sich natürlich über ihr familiäres Glück, aber du bekommst ja ein weiteres Familienmitglied für sie (Schwiegermutter) und wenn sie nicht total verquer ist, wird das einen höheren Stellenwert in ihrem Herz haben. Aber falls es doch so kommen sollte, dass du nur die Zweite bist, wirst du wohl leider lernen müssen damit zu leben.

Lustigerweise habe ich zur Familie mütterlicherseits ein engeres Verhältnis als väterlicherseits obwohl ich dort nie "schlechter" behandelt wurde. Ganz im Gegenteil, als einzige Enkelin und dann auch noch jüngste, hatte ich öfter mal den "süßes kleines Mädchen"-Bonus. Aber alles in allem werden da alle Enkel gleichwertig behandelt.

Schwanger/Ex auch/Schwiegermutter dauernd mit Ex

Antwort von dana2228  -  07.03.2013
Ich verstehe dich gut!
Kontakt zur Enkeltochter, klar. Und dabei eine gute Beziehung zur KM, super. Aber dann würde es bei mir auch aufhören.
Andererseits, ist DEIN Kind ein teil von dir, und du als Mutter gehörst zu den Kind. So wie die EX zu ihrem Kind gehört.

Schwanger/Ex auch/Schwiegermutter dauernd mit Ex

Antwort von LuisaKind  -  09.03.2013
Hey Mädels, vielen lieben Dank für Eure Antworten :)!
Glaub, ich muss da einfach dran wachsen, was andres bleibt mir eh nicht übrig.... mit der KM versteh ich mich ja gut. Und der SM...hm, vielleicht sag ich ihr nochmal, dass ich einfach selber noch "klein" bin und manchmal eifersüchtig und ob sie da ggf ein bißchen Rücksicht nehmen könnte....
liebe gr,
lui


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.