Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Problem...

Frage von engel0312  -  14.03.2012
mit dem Sohn meines neuen Partners. Und zwar ich habe eine Tochter 5 Jahre sie ist bei mir, mein neuer Partner hat einen Sohn 6Jahre auch er wohnt bei seinem Vater also bei uns. Seine Muttter findet es so besser, also will ihn nicht. So mein Partner war mit ihm 2,5 Jahre alleine, bis wir zusammen kamen.Er hat ihn verwöhn verhätschelt und vertätschelt. hat ihm alles gegeben und und und. Sein Sohn klammert seinem Vater, scheucht ihn rum mach mir dies, mach mir das, tu diesen, tu jenes , mein papa macht mir das schon. wenn er es nicht macht, du bist doch ein ar... papa,.etc. ich bin sozialpädagogische assistentin habe erziehung gelernt. ich weise ihn darauf hin das das so nicht in ordnung sei, das ist meine sache, meint er. ja schon aber der stress den sein sohn macht, zerstört die ganze harminie und ruhe in unserer patch.familie. ist sein sohn nicht da, boah, harmonie, ruhe,... pur. meine tochter ist sehr selbstständig, keine probleme. ich gehe auf ihn ein keine frage, aber, ich weiß auch nicht, jetzt bekommen wir ein gemeinsames kind, wie soll das mit seinem sohn werden???? ich weiß nicht..

Problem...

Antwort von arzule  -  14.03.2012
Das ist echt ne schwierige Situation.

Also, wenn ihr alle zusammen wohnen wollt, dann müsst ihr bei der Erziehung an einem gemeinsamen Strang ziehen.

Es kann nicht sein, dass du nix zu melden hast, weil sein Papa ihn sofort "in Schutz nimmt".

Genauso umgekehrt sollte er auch bei deiner Tochter ein Mitsprachrecht haben.

Sonst funktioniert ein gemeinsames Leben in Harmonie nicht.

Rede klipp und klar mit dem Papa, dass wenn er eine Familie will, er dies auch zulassen muss.

Bei uns ist es so, dass ich den Sohn meines Partners ganz alleine hüten darf, da der Papa erst Mitternacht nach Hause kommt und die sich gar nicht sehen.

Ich muss mich also ganz alleine um ihn kümmern.

Ich darf ihn "erziehen", da steht mein Partner voll hinter mir. Wenn ich nur die Pflicht hätte ihn zu umsorgen (kochen, was unternehmen, ihn immer wieder unter die Dusche schicken, bei Hausaufgaben helfen, usw.) und ihm nicht auch mal was sagen dürfte, würde ich ihn hier nicht haben wollen.

Redet ganz sachlich und ruhig, das wird schon.

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Problem...

Antwort von *Suse*  -  18.03.2012
Die gleiche Situation hatten wir zuhause (bei meinen Eltern). Der Sohn meines Vaters war so wie du den Sohn deines Partners beschreibst. Er sit zeitlebens so geblieben, meine Eltern sind jahrelang in die Erziehungsberatung gerannt und schlussendlich hat es nichts gebracht.

Wenn dein Partner nicht bereit ist seinen Erziehungsstil zu ändern, wird das Leben für den Rest der Familie - gelinde gesagt - sehr anstrengend, also für dich und deine Kinder. Ihr werdet sehr darunter leiden.
Der Junge muss sich natürlich auch dran gewöhnen, dass er jetzt nicht mehr der keine Prinz ist, sondern dass wieder eine Frau und demnächst zwei Kinder da sind, die mit ihm gleichberechtigt sind. Also was z.B. die Aufmerksamkeit von Mama und Papa angeht...

Es ist für ihn natürlich schwer, aber mit einer konsequenten Erziehung könnt ihr ihm helfen, den Platz in der neuen Familie zu finden. Funktioniert aber nur, wenn dein Partner mitzieht. Wenn nicht, wüde ich mit der Erfahrung, die ich in meiner Familie gemacht habe, diese Partnerschaft nicht weiterführen. Der Schaden, den deine Tochter und später das Baby davontragen, ist enorm.

Versucht auch einmal eine Erziehungsberatungsstelle, vielleicht merkt dein Partner dann, dass er sich umstellen muss.
Suse


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.