Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


noch ne Umfrage: Geschenke! Haltet ihr Kids und Stiefkids gleich????

Frage von NickNessa  -  09.11.2010
angeregt durch die Umfrage unten fällt mir noch eine ein zum Thema Weihnachten oder auch Geburtstag!

Wie macht ihr das an Weihnachten???? haltet ihr alle Kids mit Geschenken gleich????

Bei uns ist es so das wir uns eine bestimmte Summe X in den Kopf setzen für jedes Kind und dann schauen das jedes Kind ungefähr gleich viele Geschenke bekommt. Klar kann es mal um ein paar Euro abweichen aber im Großen und Ganzen halten wir alle gleich.

Trotzdem kommt bei uns etwas Eifersucht auf bei meinen Stiefkindern da meine drei Kinder noch mehr bekommen von Verwandtschaft, Freunden und Co! Ausserdem bekommen sie ja auch noch von meinem Exmann und Familie reichlich Geschenke. Von Seiten der Mutter meiner Stiefkinder ist meist nicht so viel zu erwarten und leider hat sie es mit Freunden/Verwandtschaft und Co sich verscherzt so das die Kinder da auch meist nichts bekommen. Somit merke ich dann schon das meine Stiefkids etwas eifersüchtig sind darauf aber sie sagen nichts.

Bin gespannt auf eure Antworten.......

Lg
Katja

noch ne Umfrage: Geschenke! Haltet ihr Kids und Stiefkids gleich????

Antwort von lilamami  -  09.11.2010
Wir halten auch alle gleich. Das finde ich sehr wichtig. Wir haben auch versucht, das bei den engsten Verwandten so hinzubekommen, aber da haben wir die Erfahrung gemacht, dass wir auf verlorenem Posten standen. Meine Eltern haben die Kids immer gleich gehalten, meine Schwiegereltern haben Probleme damit, ihrem "Stiefenkel" genausoviel zu geben wie ihrem richtigen Enkel, obwohl meine beim Kennenlernen erst 2 1/2 war und nun fast 14 ist.

Dann beim anderen Elternteil redet man ja nicht rein. Da bekommt meine vom KV + Verwandte nicht wirklich viel und dann auch immer mit mehrmonatiger verspätung (z. B. Weihnachtsgeschenke im Februar). Das ist bei meiner Stieftochter besser geregelt, da geben sich alle mehr Mühe. Manchmal kam Eifersucht auf, wenn der eine mal mehr hatte als der andere. Ich habe denen aber immer versucht zu vermitteln, dass beide wirklich viel bekommen und dass sich früher oder später auch einiges wieder ausgleicht und keiner einen Grund hätte unzufrieden zu sein. Das haben sie dann auch angenommen. Wir haben halt keinen wirklichen Einfluss da drauf, wenn der eine mal mehr bekommt und bei uns Familienintern werden sie ja gleichgehalten. Naja, ab und an reden wir offen da drüber und ich denke, dass ist die beste Methode, ihnen zu zeigen, dass man nachempfinden kann, aber sie ja trotzdem beide genug haben und bekommen...

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

noch ne Umfrage: Geschenke! Haltet ihr Kids und Stiefkids gleich????

Antwort von Julisa  -  15.11.2010
Ich lege sehr viel Wert darauf dassmeine Kinder lernen dass Weihnachtennicht nur Gechenke bedeutet. Mein Ex hatte 3 Kinder aus vorhergehender Ehe, was die Geschenke von uns anbelangte habe ich es gehandhabt wie du, ja und ich kann auch verstehen dass die Kinder dir da leid tun aber was willst du tun? Sämtliche Geschenke die von deren Verwandschaft nicht kommen ersetzen??? das kann nicht der Weg sein. Eventuell darauf achten dass Geschenke die deine Kids von Verwandschaft und Co bekommen den Stiefkindern nicht so sehr präsentiert werden, also später geschenkt werden. Wobei die Verwandschaft deines Mannes doch auch an seine Kinder aus voriger Ehe denken könnte, schließlich bleiben sie ja trotzdem ein Teil von ihnen.

noch ne Umfrage: Geschenke! Haltet ihr Kids und Stiefkids gleich????

Antwort von cke04  -  09.11.2010
wir halten auch alle gleich,und meine familie beschenkt auch die kinder meines mannes genau so wie unsere eigenen!

noch ne Umfrage: Geschenke! Haltet ihr Kids und Stiefkids gleich????

Antwort von lilamami  -  09.11.2010
das finde ich toll, das hat bei uns leider nie so wirklich funktioniert....
Aber jetzt sind sie ja schon 14 und fast 15 und da verstehen sie schon ein bisschen mehr als früher...

noch ne Umfrage: Geschenke! Haltet ihr Kids und Stiefkids gleich????

Antwort von Pedilein  -  09.11.2010
war bei uns damals auch so als ich ausser meinen drei jungs noch 2 stiefsöhne hatte, jedes kind bekam geschenke, von meiner und seiner (exmann) familie, wurde kein kind ausgeschlossen.

noch ne Umfrage: Geschenke! Haltet ihr Kids und Stiefkids gleich????

Antwort von Ella1  -  10.11.2010
Wir halten beide gleich.

LG Ella

noch ne Umfrage: Geschenke! Haltet ihr Kids und Stiefkids gleich????

Antwort von Birgit22  -  10.11.2010
Meine Ex-Schwiegermutter hat ja auch 2 "Stiefenkelkinder".
Ich kann mich noch an ein Weihnachten erinnern, wo ich mich mal so richtig unwohl in meiner Haut gefühlt habe.
Mein Sohn der "echte" Enkel, bekam ein Monster Paket unter den Baum gelegt, die Arche Noah von Playmobil. Er war den Rest des Abends vollauf beschäftigt, mit aufbauen und bespielen.
Die beiden Mädchen, welche nicht ihre richtigen Enkelkinder sind, bekamen jeweils ein Buch, von dem eines schon vorhanden war.
Während sie mich schon Wochen vorher genervt hatte, wegen des Geschenks, hat sie da nicht mal nachgefragt.
Ausserdem gab es noch 2 äusserst hässliche Puppen.
Das Geheule unterm Baum war groß.
Offensichtlicher hätte sie den Unterschied zu richtigem Enkelkind und Stiefenkelkind nicht zeigen können.

Ich fand das unmöglich, und bin froh, das ich Weihnachten dort nicht mehr mitfeiern muss.

Mir war das total peinlich.

Birgit

noch ne Umfrage: Geschenke! Haltet ihr Kids und Stiefkids gleich????

Antwort von Flightpiepenpaula  -  15.12.2010
Ha das ist lustig, bei uns läuft das vollkommen andersherum, hab zwar nur eine Tochter und mein Freund hat keine Kinder. Daher ist meine Tochter quasi das Stiefenkelkind der Eltern meines Freundes. Kennen uns seit drei Jahren und sie bekommt dort alles, aber auch alles. Sie sind ja schon zum Nikolaus mit drei dicken Paketen angerückt und ich befürchte Weihnachten gibt noch mal ne Steigerung...


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.