Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Kinder im gleichen Altern in einer Familie?

Frage von Erdbeere81  -  04.04.2014
Hat hier jemand, aufgrund einer Patchworksituation, 2 Kinder im gleichen oder sehr nahem/ähnlichen Alter?

Wie funktioniert das? Gibt es Konkurrenzsituationen? Sind sie sehr unterschiedlich? Viel Streit oder verstehen sie sich eher gut?

Kinder im gleichen Altern in einer Familie?

Antwort von sammyasz  -  04.04.2014
Hallo,

wir haben fast so eine Situation. Ich habe 3 Kinder im Alter von 13(Mädchen),10(Junge) und 8(Mädchen).
Mein Freund hat eine 10 jährige Tochter. Umgang alle 14 Tage.

Es kommt selten zu Reibereien und ich denke es hat auch nix mit dem selben Alter zu tun. Wenn es hier mal kleinere Streitigkeiten unter den Kindern geben dann liegt es eher an Geschwister und Einzelkind.

lg

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Kinder im gleichen Altern in einer Familie?

Antwort von Isa2012  -  04.04.2014
Meine Tochter ist 7 Jahre alt,der Sohn meines Mannes fast auf den Tag genau ein Jahr jünger (6Jahre) und unsere gemeinsame Tochter 17 Monate.
Die Großen verstehen sich gut.Spielen viel zusammen!
Ich denke auch dass es nicht auf das Alter ankommt sondern auf die Situation wie ihr damit umgeht!

Kinder im gleichen Altern in einer Familie?

Antwort von clarence  -  11.04.2014
Ja, wir.
Die Kleine von meinem Mann ist um genau 6 Tage älter als mein Sohn (beide 7 J. alt).
Allerdings kommt sie nur ca. 4 x im Jahr für ein paar Tage zu uns, weil sie weiter weg bei ihrer Mama lebt.
Die beiden sind total unterschiedlich (mein Sohn sehr selbständig und total wild und folgt nicht immer), sie total unselbständig, kann nichts alleine machen, dafür total ruhig und brav.
Trotzdem verstehen sie sich super gut und kommen super miteinander klar. Eifersucht gibt es eigentlich nie, aber wie gesagt sie sehen sich nur selten.

Kinder im gleichen Altern in einer Familie?

Antwort von lev13  -  17.04.2014
Ich habe eine tochter (8) und mein lg einen sohn,ist ein halbes jahr jünger als meine tochter.
wir haben hier oft krach, da der junge es nicht gewöhnt ist sich alleine zu beschäftigen und dann bei langeweile meine tochter ärgert. Sie können zwar auch mal zusammen spielen aber ihm fehlt die geduld und dann gibt es krach.
Leider hört er nicht wenn man ihn dann bittet das zimmer von ihr zu verlassen und stänkert weiterbis es zum Schluss auch agressiv wird. Er ist prinzipiell sehr ungehorsam agressiv frech und bockig.
anfangs dachte ich schön beide im gleichen alter aber mittlerweile wünsch ich es mir anders.aber es ist nunmal nicht zu ändern.
Meine tochter wollte ihn anfangs sogar heiraten. Aber mittlerweile stöhnt sie nur noch wenn er kommt. Er ist aller 14 tage bei uns. Plus urlaube.
Ich persönlich komm gar nicht mehr klar mit ihm, er regt mich einfach nur auf.

Kinder im gleichen Altern in einer Familie?

Antwort von 3wildehühner  -  24.04.2014
Ich kann von meiner Kindheit berichten: mein Stiefbruder ist 4 Tage jünger als mein leiblicher Bruder.
Es war furchtbar für meinen Stiefbruder.
Der musste aufgrund der familiären Situation (die leibliche Mutter hatte ihn in eine Pflegefamilie abgeschoben und bis mein Stiefvater das Sorgerecht bekam, dauerte es ewig..)die 2. Klasse wiederholen.
Das bot dann schon mal eine tolle Angriffsfläche. Mein Stiefbruder ist ein stiller, zurückhaltender, introvertierter Mensch, mein Bruder sehr extrovertiert. Täglich war mein Stiefbruder den Sticheleien und Anfeindungen meines Bruders ausgesetzt. Weder meine Mutter noch mein Stiefvater bekamen das in den Griff-mein Bruder war auch geschickt und machte das alles nur, wenn die Erwachsenen nicht in der Nähe waren.
In der Pubertät war es dann richtig schlimm-mein Stiefbruder hatte leider enorme Akne und zudem eine Brille und ist sehr blass und farblos vom Typ her. Mein Bruder war/ist Typ Sunnyboy, von der Natur mit makelloser Haut gesegnet... Sie waren auf der gleichen Schule und ständig wurde mein Stiefbruder niedergemacht...Als es zur Bundeswehr im gleichen Jahr ging, war mein Bruder T1 , mein Stiefbruder T5. mein Bruder durfte ins nahe Ausland mit doppeltem Sold und jedes WE nach Hause-mein Stiefbruder saß irgendwo in der Pampa total weit weg, so dass Heimfahren sich nicht gelohnt hätte....Ach da wieder/IMMER NOCH diese Gemeinheiten.
Mein Bruder ist auch heute ein Riesenegoist...Mein Stiefbruder ist direkt nach dem Bund im Rahmen der Ausbildung weggezogen. Ich glaube, erst da konnte er sich entfalten.
Beide sehe ich nur zu Familienfeiern, wobei ich mich lieber mit meinem Stiefbruder unterhalte.
Als Schwester fand ich das damals alles wirklich richtig furchtbar.
Erwachsen ist das sicher das der enormen Eifersucht meines Bruders heraus....Und meine Eltern haben es einfach nicht in den Griff bekommen.

Kinder im gleichen Altern in einer Familie?

Antwort von ChrissyF.71  -  30.04.2014
Bei uns ist es so:

Meine Kinder sind 1997 und 1999 geboren. Die Kinder meines Freundes, die auch bei ihm Leben, sind 1996, 1999 und 2001 geboren.

Die Kinder liegen vom Alter her eigentlich alle beisammen. Probleme gibt es keine. Kommt es doc zu reibereien, sind das ganz normale reibereien, die auchmal unter Freunden und Geschwistern vorkommen. Doch meist ist es sehr lustig und die Zwei, die im gleichen Jahr geboren sind, habej sogar ein ganz besonderes Verhältnis ujd versstehen sich ohne Worte

Kinder im gleichen Altern in einer Familie?

Antwort von Chrissi  -  08.05.2014
Als ich mit meinem Lebensgefährten zusammen zog, lebten bei mir 3 Jugendliche (13 Junge, 14 Junge + Pflegekind und 15 Mädchen). Mit meinem Lebensgefährten zogen seine 4 Kinder (9, 13 und 15 alles Mädchen, und 16 Junge).

Wir hatten mit keinem der Kinder Probleme.

Kinder im gleichen Altern in einer Familie?

Antwort von Patchwork  -  04.04.2014
Ich habe zwei Jungs im Alter von 11 und 9 und eine Tochter..sie ist 7. Mein Stiefsohn ist 8, liegt also genau dazwischen. Wir leben seit 4 Jahren in dieser Patchworksituation,...es gab bisher noch nie Streit unter den Stiefgeschwistern. Im Gegenteil.. mein Stiefkind wollte unbedingt mit im Zimmer meiner Jungs schlafen, obwohl er ein eigenes Zimmer hätte haben können. Unter den Geschwistern gibt es hingegen schon mal Rangeleien, was doch aber auch normal ist.

Kinder im gleichen Altern in einer Familie?

Antwort von LillyK  -  16.04.2014
Ich hab eine Teilzeittochter von 12 Jahren und meinen Sohn mit 11 und meine Tochter mit 8 Jahren. Es läuft super. Meine Teilzeittochter kommt total gern zu uns....laut ihrer Aussage ist hier wenigstens was los;-) Sie verstehen sich alle prima...nur meine 2 allein geht gar nicht;-)

LG Anja

Kinder im gleichen Altern in einer Familie?

Antwort von Chrissi  -  08.05.2014
Vielleicht kommt der Junge Deines Lebensgefährten nicht damit klar, wie die Situation ist? Vielleicht ist er eines der unglücklichen Scheidungskinder und eifersüchtig darauf, dass Deine Tochter eine intakte Familie hat - mit SEINEM Vater.
Ich denke, Du solltest mehr Geduld für ihn aufbringen. Versuche doch mal, mit ihm allein etwas zu unternehmen - ohne Deine Tochter und ohne Deinem Mann. Vielleicht fühlt er sich dann von Dir angenommener?


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.